• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Mannheim – Musikstudentinnen begeistern Patienten – Studentinnen der Musikhochschule Mannheim geben Konzert vor der GRN-Klinik Sinsheim

      Mannheim/Metropolregion Rheim-Neckar. Drei Studentinnen aus dem Abschlusssemester der Musikhochschule Mannheim gaben ein Open-Air-Konzert an der GRN-Klinik Sinsheim und begeisterten damit Patienten und Mitarbeiter. Indira Hechavarría Pupo (Sopran), Slavica Bozic (Mezzosopran) und Soyoung Choi (Klavier) sangen und spielten Arien und Duette von Mozart, Massenet, Strauss und anderen. Trotz dunkler Wolken und drohendem Unwetter genossen die Zuhörer … Mehr lesen

      Schwetzingen – „Letzter Dienst am Menschen unverzichtbar“ – Online-Fortbildung der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin der GRN-Klinik Sinsheim und des PalliativeCareTeams Kraichgau – Vernetzung beider Bereiche zum Wohle des Patienten

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ärzte und Pflegekräfte haben sich bei einer digitalen Konferenz der GRN-Klinik Sinsheim über die stationäre und ambulante Palliativversorgung in Sinsheim und Umgebung informiert. Moderiert von Dr. Christiane Serf, Chefärztin für Anästhesie und Intensivmedizin, wurde schnell deutlich, dass dieser „letzte Dienst am Menschen unverzichtbar geworden ist“, wie es ein Teilnehmer der Online-Fortbildung mit dem … Mehr lesen

      Schwetzingen – GRN-Kliniken lockern Besuchsregeln

      Schwetzingen / Metropolregion Rhein-Neckar. Ab 5. Juli dürfen Patienten in den Kliniken Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim wieder ab dem ersten Tag Besuch empfangen Die sinkenden Inzidenzzahlen im Rhein-Neckar-Kreis machen es möglich: Ab Montag, 5. Juli, dürfen Patienten der GRN-Kliniken in Eberbach, Schwetzingen, Sinsheim und Weinheim wieder vom ersten Tag an Besucher empfangen. Damit lockert … Mehr lesen

      Landau – Gemeinsam Gegen Leukämie – Typisierungsaktion der Stefan-Morsch-Stiftung am Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montag, 5. Juli findet im Impfzentrum Landau/Südliche Weinstraße eine Typisierungsaktion der Stefan-Morsch-Stiftung statt – Deutschlands erster Stammzellspenderdatei. An diesem Tag haben die Besucher der Landeseinrichtung die Möglichkeit, sich als potenzieller Stammzellspender registrieren zu lassen. Denn bringen Chemotherapie und Bestrahlung keinen Erfolg und gibt es keinen geeigneten ‚genetischen Zwilling‘ in der Familie, ist … Mehr lesen

      Landau – 5 neuen OPs gehen in Betrieb – Erhebliche Investitionen im Vinzentius-Krankenhaus

      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar Die ersten 5 neuen OPs gehen in Betrieb:Erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung im Vinzentius-Krankenhaus Landau Im Rahmen der größten Baumaßnahme in den letzten Jahren am Vinzentius-Krankenhaus Landau ist der erste große Meilenstein seit dem Beginn der Maßnahmen im April 2018 erreicht. Heute wurden die ersten Patienten in den neuen 5 OP … Mehr lesen

      Ludwigshafen – DIE LINKE gegen Nachteile für Klinikmitarbeiter

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Linksfraktion Ludwigshafen befürwortet grundsätzlich, dass sich die Mitarbeiter des Klinikums Ludwigshafen gegen Covid impfen lassen, denn dies dient einerseits dem Schutz der Mitarbeiter selbst aber andererseits auch dem der Patienten des Klinikums. „Allerdings darf das Klinikum, keinem seiner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, unabhängig davon ob sie sich in einem befristeten oder … Mehr lesen

      Heidelberg – Aktion: Blumen schenken! Hoffnung spenden!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Vom 28. Juni bis 31. Juli läuft die Spendenaktion des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ) “Blumen schenken. Hoffnung spenden.”, um auf die Situation krebskranker Kinder in Deutschland aufmerksam zu machen. Wer helfen möchte, die Behandlungsmöglichkeiten für betroffene Kinder zu verbessern, kann deutschlandweit zugunsten der Kampagne Blumen und Pflanzen erwerben, in den … Mehr lesen

      Mannheim – Lotsendienst in der Universitätsmedizin sucht Verstärkung – Angebot von Caritas-Ehrenamtlichen der Christlichen Krankenhaushilfe

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Christliche Krankenhaushilfe der Caritas-Konferenzen sucht ehrenamtliche Verstärkung für den Lotsendienst in der Universitätsmedizin Mannheim. Der Lotsendienst begleitet Patientinnen und Patienten von der Aufnahme auf die Stationen. Die Ehrenamtlichen arbeiten in kleinen Teams. Der Dienst ist montags bis freitags von ca. 7 bis 11.30 Uhr im Einsatz. Interessenten müssen körperlich und seelisch belastbar … Mehr lesen

      Heidelberg – Ihr Weg durch die Krebserkrankung – Neue Broschüre des Krebsinformationsdienstes

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Jede Phase einer Krebserkrankung ist von ihren eigenen Herausforderungen geprägt: vom Schock der Diagnose und der teilweise belastenden Behandlung, von der Rehabilitation, der Nachsorge und der oft schwierigen Rückkehr in den Alltag. Mit der neuen Broschüre „Ihr Weg durch die Krebserkrankung“ bietet der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums Antworten … Mehr lesen

      Heidelberg – Vision Zero 2021: dem Krebs die rote Karte zeigen!

      Heidelberg / Metroplregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Am 14. und 15. Juni 2021 findet das 7. Interdisziplinäre Symposium der Reihe Innovations in Oncology unter dem Titel „Vision Zero – Die Neuvermessung der Onkologie“ statt. Im Mittelpunkt steht das Ziel, die vermeidbaren krebsbedingten Todesfälle gegen Null zu bringen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung geht es … Mehr lesen

      Landau – Gerade jetzt: Blutspenden werden benötigt

      Landau. (pd/and). In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Das Rote Kreuz dankt allen Menschen, die mit ihren Blutspenden dazu beigetragen haben und appelliert dringend, dies auch in den kommenden Wochen und Monaten im Lichte möglicher Lockerungen und der anstehenden Sommerferien zu tun.  

      Kaiserslautern – Westpfalz-Klinikum setzt erste Lockerungen um – Besuchsverbot für nahestehende Angehörige aufgehoben

      Kaiserslautern Nach mehreren Monaten des Besuchsverbots gibt es im Westpfalz-Klinikum ab Montag, 14. Juni 2021, erste Lockerungen. Patienten an den vier Standorten Kaiserslautern, Kusel, Kirchheimbolanden und Rockenhausen dürfen ab sofort wieder Besuch von nahestehenden Angehörigen und Personen wie Eltern, Ehe- oder Lebenspartnern und Verlobten empfangen. Es gilt die Regelung: ein Besucher pro Patient für eine … Mehr lesen

      Landau – Kunst für Krankenhäuser an der Südlichen Weinstraße – Verein will Werke ankaufen – Bewerbungen ab 1. Juni möglich

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V. will Kunstwerke für die Krankenhäuser im Landkreis Südliche Weinstraße ankaufen. Die Malereien, Zeichnungen oder Fotografien sollen als Dauerleihgabe im Original in den Klinik-Räumlichkeiten aufgehängt werden und so einen Beitrag leisten zu einem ansprechenden, abwechslungsreichen Umfeld der Patientinnen und Patienten. Künstlerinnen … Mehr lesen

      Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Mannheimer Krankenhäuser ermöglichen Patientenbesuche – Shisha-Rauchen in gastronomischen Betrieben weiterhin verboten

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Zahl der positiven Schnelltestungen 4. Mannheimer Krankenhäuser ermöglichen Patientenbesuche 5. Shisha-Rauchen in gastronomischen Betrieben weiterhin verboten 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 16.140/Zwei weitere Todesfälle Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 28.05.2021, 16 Uhr, zwölf weitere Fälle einer nachgewiesenen … Mehr lesen

      Mannheim – Mannheimer Krankenhäuser ermöglichen Patientenbesuche

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem Rückgang der Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nutzen das Universitätsklinikum Mannheim, das Diakonissenkrankenhaus und das Theresienkrankenhaus die aktuellen Vorgaben des Landes Baden-Württemberg, um Besuche bei ihren Patienten wieder zu ermöglichen. Deshalb sind ab Dienstag, 1. Juni, wieder Besuche an den Mannheimer Akutkrankenhäusern unter bestimmten Rahmenbedingungen möglich. Zum Schutz der … Mehr lesen

      Mannheim – Universitätsklinikum baut Gefäßmedizin aus

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In einem neu eingerichteten Interdisziplinären Gefäßzentrum (IGZ) bündelt das Universitätsklinikum Mannheim ab sofort die Kompetenzen für Diagnose und Behandlung von Gefäßerkrankungen. Leiter des neuen Gefäßzentrums ist der renommierte Angiologe, Kardiologe und Phlebologe Dr. med. Klaus Amendt. Das Interdisziplinäre Gefäßzentrum (IGZ) diagnostiziert und behandelt alle Arten von arteriellen, venösen und lymphatischen … Mehr lesen

      Schwetzingen – Baumaßnahmen gehen gut voran – Der stellvertretende Klinikleiter Klaus Fürniß von der GRN-Klinik Schwetzingen sieht Licht am Ende des (Baustellen)-Tunnels

      Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Umbau- und Sanierungsarbeiten sowie die Modernisierung der Patientenzimmer von Drei- auf moderne Zweibettzimmer in der GRN-Klinik Schwetzingen gehen trotz Corona zügig voran. Ein Licht am Ende des (Baustellen)-Tunnels ist sichtbar. Wie Klinikleiterin Katharina Elbs und ihr Stellvertreter Klaus Fürniß berichten, werden nach Lage der Dinge in den Sommermonaten sieben komfortable Patientenzimmer im … Mehr lesen

      Germersheim – Coronavirus Fallzahlen

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Kreis Germersheim) – Der Landkreis Germersheim meldet am heutigen Donnerstag den 20. Mai 2021, 175 bestätigte positive Corona-Fälle. Seit Beginnt der Pandemie sind damit insgesamt 5444 (+6) Menschen Corona-positiv. Wieder genesen oder nach einer Infektion wieder virenfrei getestet worden sind bisher 5144 (+15) Menschen, 125 (+/-0) sind bisher an oder mit Covid-19 … Mehr lesen

      Heidelberg – Immunzellen treiben entzündliche Fett-Lebererkrankung an

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Ein bestimmter Typ der zum Immunsystem zählenden dendritischen Zellen ist bei Mäusen und Menschen verantwortlich für die Gewebeschäden, die bei der Leberentzündung NASH (nicht-alkoholische Steato-Hepatitis) auftreten. Die dendritischen Zellen stiften T-Zellen zu aggressivem, entzündungsförderndem Verhalten an. Dies entdeckten nun Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum gemeinsam mit Kollegen von israelischen … Mehr lesen

      Eberbach – Wenn die Leiste zwickt – In der GRN-Klinik Eberbach kommt bei der Diagnosesicherung von Bauchwandbrüchen ein in der Region einzigartiges Messverfahren zum Einsatz

      Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Eines Tages ist sie da, eine ungewohnte, weiche Vorwölbung in der Leiste. Der eine ignoriert sie, so lange er kann. Der andere will sie schnellstmöglich loswerden. Selbst die gesündesten Männer sind vor einem Leistenbruch nicht gefeit – mindestens jeden Vierten ereilt er im Laufe seines Lebens einmal. Frauen sind mit etwa drei Prozent … Mehr lesen

      Mannheim-Innenstadt – Passanten finden schwerverletzten Mann in der Innenstadt

      Mannheim-Innenstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckr. Wer kann zu der Aufklärung der Entstehung der Verletzungen eines 19-Jährigen beitragen, den Passanten am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr auf dem Bürgersteig vor einem Einkaufsmarkt im Quadrat N 2 liegend aufgefunden hatten? Die alarmierten Rettungskräfte versorgten den Patienten vor Ort und verständigten die Polizei. Zuerst wehrte sich der 19-Jährige, der eine Platzwunde oberhalb … Mehr lesen

      Bensheim – Heilig-Geist Hospital eröffnet Schlaflabor

      Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Prof. Dr. med. Karl Hörmann verhilft Patienten mit nächtlichen Atmungsstörungen im Bensheimer Schlaflabor zu einem erholsamen Schlaf Bereits seit April verfügt das Bensheimer Heilig-Geist Hospital über eine neue Abteilung für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde unter der chefärztlichen Leitung von Dr. med. Jérôme Servais. Nun durfte der neue Ärztliche Direktor Prof. Dr. med. Karl Hörmann … Mehr lesen

      Bensheim – Neues aus dem Kontinenz- und Beckenbodenzentrum: Heilig-Geist Hospital erweitert interdisziplinäres Zentrum zur Behandlung von Harn- und Stuhlinkontinenz sowie Beckenbodenbeschwerden

      Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Heilig-Geist Hospital Bensheim) – Gerade einen Monat ist es her, dass die gynäkologische Abteilung am Heilig-Geist Hospital um die neuen Chefärztinnen Dr. med. Ratiba Ritter und Dr. med. Bea Wiedemann zu einer neuen Hauptabteilung erweitert wurde. Nun wurde die neue Abteilung bereits kurze Zeit später zum Mitglied des interdisziplinären Kontinenz- und Beckenbodenzentrums. … Mehr lesen

      Sinsheim – GRN-Klinik Sinsheim setzt auf maximale Sicherheit – Service und Sicherheit im Fokus für Sprechstunden-Patienten und Besucher

      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. GRN-Klinik Sinsheim setzt auf maximale Sicherheit für Patienten, Mitarbeiter und Besucher: Seit einigen Wochen sind Besucher der Klinik deshalb aufgefordert, während des Aufenthalts in der Klinik eine FFP2-Maske zu tragen und ein negatives Ergebnis eines Antigen-Schnelltests auf Sars-Cov-2 vorzuweisen. Diese Regelung gilt jetzt auch für Sprechstunden-Patienten, die bisher keinen negativen Testnachweis erbringen mussten. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Entlastung von Pflegenden

      Ludwigshafen (pd/and). Am 12. Mai ist internationaler Tag der Pflege. Für pflegende Angehörige ist jeder Tag ein Pflege-Tag. Nach über einem Jahr belastet die Corona-Krise Familien von Pflegebedürftigen weiterhin schwer. Auch wenn sich durch das Impfen von älteren Menschen und von Patienten mit Risikofaktoren die Lage Schritt für Schritt verbessert, benötigen pflegende Angehörige weiterhin flexible Unterstützungsangebote.

      Seite 3 von 5
      1 2 3 4 5
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X