• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Schwetzingen – Kosmetische Operationen an Brust und Bauchdecke – Was übernimmt die Krankenkasse? Online-Vortrag von Chefärztin Dr. Lelia Bauer im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Was Frauen bewegt”

      Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red(ak) – Kosmetische Operationen haben in den vergangenen Jahren einen Aufschwung erlebt: Moderne Verfahren und Geräte erweitern die Eingriffsmöglichkeiten und senken die Risiken. Diese Entwicklung kommt unter anderem Frauen zugute, die zum Beispiel unter erschlafftem Gewebe nach starker Gewichtsreduktion oder Fehlbildungen der Brust leiden. Am Mittwoch, 19. Mai, informiert Dr. … Mehr lesen

      Heidelberg – Richtzenhain Preis 2020 für verbesserte Brustkrebs-Diagnostik

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Die Diagnostik von Brustkrebs zu verbessern, ist das erklärte Ziel der beiden Richtzenhain-Preisträger 2020, Sebastian Bickelhaupt und Paul Jäger. Die beiden Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum passten die diffusionsgewichtete Magnetresonanztomografie (MRT) speziell für die Untersuchung der Brust an und kombinierten die Bildgebung mit intelligenten Verfahren zur Bildanalyse, um bösartige Veränderungen … Mehr lesen

      Heidelberg – Starker Rückgang der Darmkrebs-Inzidenz und -Sterblichkeit seit Einführung der Vorsorge-Darmspiegelung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Seit 2002 bieten die gesetzlichen Krankenkassen die Darmspiegelung als primäre Screening-Untersuchung an, mit der Darmkrebs und Vorstufen entdeckt werden können. Damit kann die Zahl der Neuerkrankungen gesenkt und die Heilungschance verbessert werden. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum berechneten nun die Entwicklung der Darmkrebs-Inzidenz und Sterblichkeit innerhalb dieses Zeitraums: Von 2000 … Mehr lesen

      Heidelberg – Fußballer laufen gegen Krebs im Kindesalter

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg/ Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Der Sportverein SV Neunkirchen 1920 e.V. veranstaltete in der Woche vom 14. bis 21. März 2021 einen Spendenlauf zugunsten der Kinderkrebsforschung des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ). 54 Fußballerinnen und Fußballer des Vereins nahmen an dem mehrtätigen Spendenlauf teil und liefen insgesamt 2.166,1 Kilometer für den guten Zweck. … Mehr lesen

      Heidelberg – Versorgung von Krebspatienten hochgefährdet – Krebsinstitutionen senden Notruf an Politik und Bevölkerung

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Dramatisch steigende Corona-Infektionszahlen und Intensivstationen, die keine Patienten mehr aufnehmen können – für Menschen mit schwerwiegenden Erkrankungen wie Krebs wird die Situation aufgrund zunehmender Versorgungsengpässe immer besorgniserregender. Die Corona Task Force von Deutscher Krebshilfe, dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zeichnet ein düsteres Bild: Sollte sich die Lage nicht kurzfristig … Mehr lesen

      Schwetzingen – Mit hochmoderner Technik kleinste Tumore entdecken

      Schwetzingen. (pd/and). In dem vom TÜV Süd zertifizierten Brustzentrum der GRN-Klinik Sinsheim kommt ab Mai das vakuumunterstützte Brustbiopsie-System „Mammotome“ zum Einsatz, das mithilfe hochmoderner Technik feststellen kann, ob eine Veränderung in der Brust gut- oder bösartig ist. „Weder die Tastuntersuchung, noch die Mammografie bzw. Ultraschall-Untersuchung reichen endgültig aus, um eine verlässliche Diagnose zu stellen.

      Heidelberg – Zelluläre Immuntherapien effizienter und sicherer produzieren

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/DKFZ Heidelberg) – Immunzellen, die außerhalb des Körpers mit therapeutisch wichtigen Genen ausgestattet werden, gelten als vielversprechender neuer Behandlungsansatz in der Onkologie. Doch die bisherigen auf Viren basierenden Herstellungsverfahren sind teuer und zeitaufwändig. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) haben eine neuartige, nicht auf Viren basierende Genfähre entwickelt, um therapeutische Gene in Immunzellen … Mehr lesen

      Heidelberg – Stefan Pfister wird mit Léopold Griffuel Award für seine Forschung an Krebs bei Kindern geehrt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg) – Stefan Pfister, Direktor des Hopp-Kindertumorzentrums Heidelberg (KiTZ), Abteilungsleiter am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) und Kinderonkologe am Universitätsklinikum Heidelberg (UKHD), wurde mit dem Léopold Griffuel Award der französischen Association pour la Recherche sur le Cancer (ARC) ausgezeichnet. Der mit 150.000 Euro dotierte Preis in der Kategorie Grundlagenforschung gilt als eine … Mehr lesen

      Heidelberg – DKFZ startet Studie zu psychosozialen Belastungen von Krebspatienten während der Corona-Pandemie

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die psychosoziale Gesundheit von Krebspatientinnen und -patienten aus? Diese Frage wollen Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) nun untersuchen. In den kommenden Wochen starten sie dazu eine Befragung von 2400 Krebspatientinnen und -patienten aus Baden-Württemberg zu ihren Erfahrungen mit den Pandemie-bedingten Einschränkungen und … Mehr lesen

      Heidelberg – Bestimmte kindliche Tumoren entstehen bereits früh in der Schwangerschaft

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Bestimmte kindliche Tumoren entstehen bereits früh in der Schwangerschaft Neuroblastome gehören zu den häufigsten soliden Tumoren bei Kindern und bilden sich schon vor ihrer Geburt. Bei Hochrisikopatienten sorgen bestimmte genetische Programme bereits während der Schwangerschaft im Embryo dafür, dass Vorläuferzellen sich zu Krebszellen statt zu reifen Nervenzellen entwickeln. Das zeigt eine neue Studie … Mehr lesen

      Neustadt- Mission Royal enthüllt: Ein Charity Wein der Pfälzischen Weinhoheiten

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Werbung Pfalzwein e.V.) – Knackig, frisch, fruchtig und spritzig – der neue Wein der Pfälzischen Weinhoheiten begeistert nicht nur mit unverwechselbaren Aromen, sondern auch mit einer schönen Geschichte dahinter. Unter dem Namen „Mission Royal“ in den letzten Wochen in den sozialen Medien geheimnisvoll angekündigt, ist die Weißwein-Cuvée ab sofort im Verkauf – … Mehr lesen

      Heidelberg – Wie neuartige Erreger die Entstehung von Darmkrebs verursachen können

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Spielen BMMFs, die neuartigen infektiösen Erreger, die in Milchprodukten und Rinderseren gefunden wurden, bei der Entstehung von Darmkrebs eine Rolle? Wissenschaftler um Harald zur Hausen wiesen die Erreger bei Darmkrebspatienten in unmittelbarer Nähe der Tumoren nach. Die Forscher zeigen, dass die BMMFs dort lokale chronische Entzündungen auslösen, die … Mehr lesen

      Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Inzidenz 101,7 – Stadt Mannheim empfiehlt Schüler*innen von Grundschulen das Tragen von Masken/Forderung nach Wechselunterricht bis Ostern

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Hinweise zum Infektionsgeschehen und mögliche weitere Maßnahmen: Stadt Mannheim empfiehlt Schüler*innen von Grundschulen das Tragen von Masken/Forderung nach Wechselunterricht bis Ostern 4. Land ermöglicht neben Kassenärzten und Apotheken auch Testzentren und weiteren Anbietern Abrechnung der für Bürger*innen kostenfreien wöchentlichen Schnelltests 5. Kulturamt Mannheim verlängert … Mehr lesen

      Heidelberg – HPV-positiv: Was nun? Neuregelung der Krebsvorsorge führt zu vielen Nachfragen beim Krebsinformationsdienst

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Seit der Änderung der Routine-Krebsfrüherkennungsuntersuchung auf Gebärmutterhalskrebs werden vermehrt Infektionen mit humanen Papillomviren (HPV) entdeckt. Solche positiven Testergebnisse verunsichern viele Frauen, erfordern jedoch häufig keine Behandlung. Zum 01.01.2020 hat sich das gesetzliche Früherkennungsprogramm auf Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) geändert. Vor der Umstellung waren jährliche Abstrichuntersuchungen (Pap-Abstrich) für alle Frauen ab … Mehr lesen

      Eberbach – Darmkrebsprävention rettet Leben Chefarzt Dr. Bernhard Nitsche ruft zu Darmkrebsvorsorge auf / Koloskopien in der GRN-Klinik Eberbach trotz Corona möglich

      Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Darmkrebsvorsorge nicht vernachlässigen: Dazu rät Dr. Bernhard Nitsche, Chefarzt für Innere Medizin und Gastroenterologie in der GRN-Klinik Eberbach. Anlass ist der bevorstehende Darm-Krebs-Monat, der in diesem Jahr zum 20. Mal im Monat März begangen wird. Denn Darmkrebsprävention rettet Leben. In den vergangenen Monaten verzeichneten Ärzte bundesweit einen Anstieg an Darmkrebserkrankungen in fortgeschrittenen Stadien. … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Drei PKW-Aufbrüche im Stadtgebiet

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) In der Nacht von Montag (22.02.2021) auf Dienstag (23.02.2021) registrierte die Polizei insgesamt drei PKW-Aufbrüche im Stadtgebiet Ludwigshafen. Bei allen betroffene PKW wurden die Beifahrerscheibe eingeschlagen und Gegenstände (u.a. Handtaschen) aus dem Fahrzeuginnern entwendet. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mindestens 1000 Euro. Die Taten ereigneten sich in der Saarlandstraße, Ganghoferstraße und … Mehr lesen

      Neustadt – Onlinedialog “Weinbaupolitik im Fokus – in Deutschland und Europa” mit Christine Schneider MdEP, Klaus Schneider und Christian Baldauf

      Neustadt / Metropolregion Rhein-Neckar / Metropolregion Rhein-Neckar. Weinbaupolitik im Fokus – in Deutschland und Europa Am 25. Februar um 19:00 Uhr diskutiert Christine Schneider MdEP online gemeinsam mit dem Präsidenten des Deutschen Weinbauverbandes (DWV) Klaus Schneider und dem CDU Spitzenkandidaten Christian Baldauf über Fragen rund um die Weinbaupolitik. Dabei spielen Themen wie das Insektenschutzpaket, die … Mehr lesen

      Heidelberg – TV-Arzt Dr. Wimmer startet Kooperation für krebskranke Kinder mit dem Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Der TV-Arzt Dr. Johannes Wimmer möchte sich langfristig für das Thema Krebs im Kindesalter einsetzen, damit krebskranke Kinder den gleichen Zugang zu modernen Krebstherapien erhalten wie Erwachsene. Er startet daher eine langfristige Kooperation mit dem Hopp-Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ), das neue Therapien für krebskranke Kinder in Europa erforscht und … Mehr lesen

      Heidelberg – TRIO-Studie ist dem genetischen Fingerabdruck bei Krebserkrankungen im Kindesalter auf der Spur

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)) – Am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) haben neu an Krebs erkrankte Kinder und ihre Eltern im Rahmen der TRIO-Studie die Möglichkeit, ihren genetischen Fingerabdruck bestimmen zu lassen. Werden dabei bestimmte genetische Veränderungen festgestellt, profitieren die Patienten in Form daran angepasster Therapien oder Empfehlungen für eine intensivierte Vorsorge. … Mehr lesen

      Heidelberg/Mannheim – Das angeborene Immunsystem scharfschalten und damit die Resistenz gegenüber Krebsimmuntherapien überwinden? Projekt der Medizinischen Fakultät Mannheim und des DKFZ hat beim Merck Heidelberg Innovation Call überzeugt

      Heidelberg / Metropolregion Rhin-Neckar(red/ak/Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg) – Die meisten Formen des Darmkrebses (Kolorektales Karzinom, CRC) sind gegenüber den derzeit überwiegend erforschten Krebsimmuntherapien, die auf die erworbene Immunabwehr setzen, resistent. Kann man die Therapieresistenzen überwinden, indem man zusätzlich die angeborene Immunabwehr ankurbelt? Das ist eine der Fragen, denen Wissenschaftler der Medizinischen Fakultät Mannheim … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Unter Vorhalt eines Messers Handtasche gefordert – Wer hat was gesehen?

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am frühen Montagmorgen gegen 05:50 Uhr wurde eine Frau in der Pfarrer-Krebs-Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Der Mann forderte unter Vorhalt eines Messers die Handtasche der Frau. Die Frau rannte daraufhin weg. Der Täter flüchtete mit dem Fahrrad in die entgegengesetzte Richtung, in die Saarlandstraße in Richtung Hauptstraße. Der … Mehr lesen

      Heidelberg – DKFZ und EMBL intensivieren Zusammenarbeit

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Entwicklung neuer Strategien zur Verarbeitung und Analyse lebenswissenschaftlicher Daten, die Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Bildgebung, die Suche nach neuen Wirkstoffen für Medikamente: Diese Aufgaben wollen das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) und das Europäische Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL) in Zukunft gemeinsam angehen. Die beiden Forschungseinrichtungen, die in ihren Fachgebieten zur internationalen Spitze zählen, haben nun … Mehr lesen

      Heidelberg – Schärfere Augen für die Computertomographie: Metastasen besser beurteilen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) erproben Ärzte derzeit ein neuartiges Verfahren der Computertomographie (CT): Für die Darstellung von Knochenmetastasen bei fortgeschrittenen Brustkrebs-Erkrankungen verglichen DKFZ-Radiologen nun das neue “photonenzählende” CT mit der konventionellen CT-Bildgebung. Ihr Ergebnis: Mit der neuen Technik lassen sich deutlich feinere Strukturen darstellen, als es bisher möglich … Mehr lesen

      Heidelberg – Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah und die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützen das KiTZ

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak Deutsches Krebsforschungszentrum Heidelberg) – Die DFB-Stiftung Egidius Braun unterstützt mit einer Zuwendung in Höhe von 10.000 Euro das Projekt “Zeit schenken” am Hopp- Kindertumorzentrum Heidelberg (KiTZ). Fußball-Nationalspieler Jonathan Tah, der sich alsBotschafter der Stiftung für das KiTZ engagiert, spendete den Kindern iPads. Wie schon in den vergangenen Jahren machte die dem … Mehr lesen

      Heidelberg – Erste COVID-19-Impfstoffe kurz vor der Zulassung in Deutschland. Was heißt das für Krebspatienten?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Experten rechnen mit einer Zulassung der ersten Impfstoffe gegen COVID-19 noch vor Weihnachten. Bis es ausreichende Impfstoffmengen gibt, soll die Impfung zuerst Risikogruppen und medizinischem Personal angeboten werden. Wer ist damit gemeint und was heißt das für Krebspatientinnen und -patienten? Was weiß man über Sicherheit und Wirksamkeit der Impfung bei Krebspatienten? … Mehr lesen

      Seite 2 von 22
      1 2 3 4 22
      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X