• PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER

    PREMIUMPARTNER


    PREMIUMPARTNER




    PREMIUMPARTNER

      Ludwigshafen – Stammzellenspender gesucht! Typisierungsaktion am Klinikum Ludwigshafen

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Medizinische Klinik A des Klinikums Ludwigshafen führt gemeinsam mit der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) eine Typisierungsaktion durch und ruft gesunde Menschen zwischen 18 und 55 Jahren dazu auf, sich als potenzielle Stammzellenspender registrieren zu lassen. Ein unkomplizierter und schmerzfreier Rachenabstrich genügt, schon können im Labor die Gewebemerkmale bestimmt werden. Die … Mehr lesen

      Mannheim – UMM zum dritten Mal in Folge ‚Top Nationales Krankenhaus‘

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Universitätsklinikum Mannheim GmbH) – Das Universitätsklinikum Mannheim gehört laut Focus Gesundheit zu den ‚Top Nationalen Krankenhäusern 2018‘. Damit erhält die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) zum dritten Mal in Folge die begehrte Auszeichnung. Auf der nationalen Bestenliste belegt die UMM erneut Platz 26 unter 1.115 Krankenhäusern. Insbesondere bei der Behandlung von Darmkrebs und … Mehr lesen

      Landau – Für einen reibungsloseren Übergang vom Krankenhaus-Aufenthalt zurück ins private Umfeld

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim sowie Stadt Landau erhalten Förderzusage für Landes-Projekt „Patientenorientiertes Case Management für ältere, chronisch kranke Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt“ – Auftakt in Bad Bergzabern Der Schritt nach einem Krankenhausausenthalt zurück nach Hause muss, vor allem für ältere und chronisch kranke Menschen, möglichst problemlos verlaufen, Absprachen und Vorbereitungen sollen optimal … Mehr lesen

      Heidelberg – Für Menschen mit psychischen Erkrankungen – Neue Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle in der Heidelberger Altstadt

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für Menschen mit psychischen Erkrankungen und deren Angehörige gibt es in Heidelberg ab sofort eine neue Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle (IBB-Stelle). Dort beraten und informieren Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen in der Psychiatrie – ob als betroffene Person, als Angehörige oder Angehöriger oder als psychiatrische Fachkraft. Offene Sprechzeiten finden ab Dienstag, … Mehr lesen

      Bruchsal – Pressemitteilung der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg zum Skabie-/ Krätzemilbenbefall bei der Polizeischule in Bruchsal

      Bruchsal / MRN-Nachbarschaft (ots) – Am vergangenen Montag, den 16.10.2017 wurde bei der Leitung der Polizeischule Bruchsal bekannt, dass insgesamt fünf Schülerinnen und Schüler an Skabie (Krätzemilbenbefall) erkrankt sind. Die fünf Betroffenen waren nach starkem Juckreiz und Hautausschlägen vom Vertragsarzt am Standort Bruchsal an eine Hautärztin überwiesen worden, welche den Befall attestierte und die medizinische … Mehr lesen

      Rhein-Neckar-Odenwald – Gut für die Umwelt und die Gesundheit: 11.775 Teilnehmer bei der diesjährigen AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ – Region Rhein-Neckar-Odenwald mit Rekord-Ergebnissen

      Metropolregion Rhein-Neckar / Rhein-Neckar-Odenwald(red/ak/pm AOK Rhein-Neckar-Odenwald) – Es sind Zahlen, die beeindrucken: Über fünf Millionen Kilometer wurden in Baden-Württemberg mit dem Rad zurückgelegt – und dadurch wurden fast eine Million Kilogramm Kohlendioxid eingespart. Damit nicht genug: Die Teilnehmer der gemeinsamen Initiative „Mit dem Rad zur Arbeit 2017“ von AOK und ADFC verbrauchten dabei fast 123 … Mehr lesen

      Heidelberg – Neuer Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Um Migrantinnen und Migranten eine Orientierungshilfe im deutschen Gesundheitswesen an die Hand zu geben, hat die Stadt Heidelberg einen neuen Gesundheitswegweiser aufgelegt. Der „Gesundheitswegweiser für Migrantinnen und Migranten“ gibt Antworten auf ganz konkreten Fragen, etwa: Wo finde ich Beratung und ärztliche Hilfe in meiner Muttersprache? Welche Präventionsangebote, Impfungen oder Vorsorgeuntersuchungen … Mehr lesen

      Mannheim – Tag der offenen Tür an Theresienkrankenhaus und St. Hedwig-Klinik

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm ckl) – Am Samstag, 21. Oktober, öffnen das Mannheimer Theresienkrankenhaus (Bassermannstraße 1) und die St. Hedwig-Klinik (A2, 3-5) von 10 Uhr bis 15 Uhr ihre Pforten zu einem Tag der offenen Tür. Dabei erhalten die Besucher außergewöhnliche Einblicke in spannende Bereiche der beiden Kliniken. Bei einem Rundgang durch das Theresienkrankenhaus präsentieren … Mehr lesen

      Brühl – Brühl und Dourtenga bestätigen ihre Klimapartnerschaft

      Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Beim Internationalen Auftaktworkshop für bundesdeutsche Klimapartnerschaften zwischen Gemeinden aus Deutschland und dem „globalen Süden“, der diese Tage in Bremen statt¬fand, bestätigten die beiden Bürgermeister Armand Abgas (Dourtenga) und Dr. Ralf Göck (Brühl) ihre vor wenigen Wochen im Brühler Rathaus beschlossene Klimapartnerschaft im Beisein zehn anderer deutscher Kommunen, darunter die großen Städte München und … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Krebsspezialisten informieren über Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Krebsspezialisten informieren über Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren: Onkologisches Patientensymposium im Klinikum Ludwigshafen Am Mittwoch, 18.10.2017, berichten Ärzte des Klinikums Ludwigshafen laienverständlich über die neuesten Entwicklungen in der Behandlung von Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren. Von 17 bis 19 Uhr können Patienten, Angehörige und Interessierte auf Einladung des Onkologischen Zentrums Ludwigshafen im Hörsaal des Klinikums (Bremserstraße 79, … Mehr lesen

      Ludwigshafen – GO-LU Gesundheitsmesse 2017 präsentiert Schwerpunktthemen „Das schwache Herz“ sowie Volkskrankheit Diabetes

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Gesundheitsorganisation Ludwigshafen e.G. veranstaltet am Samstag, den 21. Oktober von 10 bis 16 Uhr die 9. Ludwigshafener Gesundheitsmesse im Pfalzbau Ludwigshafen. Die Besucher erwarten eine attraktive Ausstellung und spannende Vorträge rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden. Auf zwei Etagen im Pfalzbau präsentieren sich ca. 60 Stände. Hierzu zählen … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Krebsspezialisten informieren über Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Krebsspezialisten informieren über Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren: Onkologisches Patientensymposium im Klinikum Ludwigshafen Am Mittwoch, 18.10.2017, berichten Ärzte des Klinikums Ludwigshafen laienverständlich über die neuesten Entwicklungen in der Behandlung von Magen-Darm- und Bauchspeicheldrüsen-Tumoren. Von 17 bis 19 Uhr können Patienten, Angehörige und Interessierte auf Einladung des Onkologischen Zentrums Ludwigshafen im Hörsaal des Klinikums (Bremserstraße 79, … Mehr lesen

      Heidelberg – 25 Jahre Arbeit: Einladung zur Jubiläumsfeier des BiBeZ e.V. am 19.10.2017

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm BiBeZ e.V.) – Gute Soziale Arbeit ist dann gut, wenn sie sich selbst überflüssig macht. So lautet ein berühmter Grundsatz in der Sozialen Arbeit. Eine Gesellschaft, die niemanden ausschließt, benötigt auch die Soziale Arbeit nicht mehr. Das Team des BiBeZ hat es in 25 Jahren Arbeit nicht geschafft, sich selbst überflüssig … Mehr lesen

      Heidelberg – Pflegewohnheim Schlosskirschenweg: Gemeinderat stimmt Entwurf zu und beschließt Offenlage

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Schlosskirschen GmbH & Co. KG plant im Neubaugebiet „Im Bieth“ zwischen Schlosskirschenweg und Pleikartsförster Straße in Kirchheim die Errichtung eines Pflegewohnheims. Hierfür ist die Aufstellung eines Vorhabenbezogenen Bebauungsplans erforderlich: Der Gemeinderat hat am Donnerstag, 5. Oktober 2017, dem Entwurf des Vorhaben- und Erschließungsplans sowie dem Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans … Mehr lesen

      Heidelberg – Nobelpreisträger Prof. Dr. Harald zur Hausen wird Ehrenbürger der Stadt Heidelberg – Würdigung der außergewöhnlichen Verdienste in der Krebsforschung- Verleihung am 7. Dezember 2017

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Prof. Dr. Harald zur Hausen wird Ehrenbürger der Stadt Heidelberg: Der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und Nobelpreisträger für Medizin 2008 wird bei einer Feierstunde am Donnerstag, 7. Dezember 2017, im Rathaus mit der höchsten Auszeichnung der Stadt Heidelberg geehrt. „Von der Forschung und den bahnbrechenden Erkenntnissen von Prof. … Mehr lesen

      Heidelberg – Aktiver Umgang mit der Krebserkrankung! Menschen mit Brust-, Darm- oder Prostatakrebs für Momentum-Studie gesucht

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Nationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg) – Für viele Menschen, die an Krebs erkrankt sind, ist es hilfreich, über die medizinische Therapie hinaus weitere Angebote zu nutzen und selbst aktiv zu werden. Doch was genau erleichtert Betroffenen den Umgang mit der Erkrankung? Die Momentum-Studie will dieser Frage auf den Grund gehen … Mehr lesen

      Heidelberg – Schutz vor Krebs durch Superfoods?

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V.) – Chiasamen, Gojibeeren, Arganöl: Exotische Superfoods werden als wirksame Mittel gegen Krebs vermarktet. Doch es gibt günstige heimische Alternativen, deren krebshemmende und krebsvorbeugende Wirkung untersucht ist. „Superfood” klingt nach hoher Qualität und vielen gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Doch der Name ist willkürlich gewählt, oft aus Marketinggründen. Als … Mehr lesen

      Heidelberg – Darmkrebsvorsorge: Neun Tests – trotzdem vergleichbare Ergebnisse

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm DKFZ) – Je eher man Darmkrebs und seine Vorstufen entdeckt, desto besser. Seit diesem Jahr werden dafür neue immunologische Tests auf Blut im Stuhl eingesetzt. Erst wenn ein bestimmter Schwellenwert des Blutfarbstoffs Hämoglobin überschritten wird, signalisieren die Tests ein positives Ergebnis. Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum haben neun dieser Tests miteinander verglichen. … Mehr lesen

      Sinsheim – Reizende Dämpfe in Schule festgestellt! Schule geräumt; 45 Schüler klagen über Atemwegsreizungen

      Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Weil kurz nach 13 Uhr in der der Toilettenanlage der Theodor-Heuß-Schule reizende Dämpfe festgestellt wurden, wurde das Gebäude geräumt. Rund 300 Schüler und Kinder des Tageshortes wurden in der Turnhalle gesammelt. Derzeit führt die Feuerwehr Sinsheim Messungen hinsichtlich des Schadstoffes durch und beabsichtigt, das Gebäude zu lüften. … Mehr lesen

      Mannheim – Zentrum für Hirn- und Rückenmarkstumoren zertifiziert

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) hat das Neuroonkologische Zentrum der Universitätsmedizin Mannheim (UMM) zertifiziert. Damit bestätigt die Fachgesellschaft, dass das Zentrum Hirn- und Rückenmarkstumoren nach dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens behandelt und den Patienten darüber hinaus sinnvolle ergänzende Angebote – etwa psychoonkologische Betreuung und Physiotherapie – anbietet. So wird eine qualitätsorientierte … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Fatique – wenn schlafen nicht mehr reicht – Patientenforum am Klinikum Ludwigshafen für Menschen mit Krebserkrankungen

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Diagnose Krebs wirft bei Betroffenen und Angehörigen viele Fragen auf. Nützliche Hilfestellungen zu zentralen Aspekten gibt das Team der Psychoonkologen und der Onkologischen Fachpflegekräfte am Klinikum Ludwigshafen. Zum Thema Fatique – wenn schlafen nicht mehr reicht informieren die Fachkräfte Maren Scheu und Liane Weber am Dienstag, 10.10.2017, von 15:00 bis 17:00 Uhr … Mehr lesen

      Bad Kreuznach – Positive Nachrichten aus dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Kreuznach

      Bad Kreuznach / Landkreis Bad Kreuznach / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm Landkreis Bad Kreuznach und der Positive Nachrichten aus dem Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Kreuznach: Der Landkreis kümmert sich um Erkennung von gesundheitlichen Ursachen der Arbeitslosigkeit und entwickelt Strategien zur Vermeidung Krankheiten und Langzeitarbeitslosigkeit hängen in vielen Fällen unmittelbar zusammen. Dieses Ergebnis belegte nun eine bundesweit einmalige … Mehr lesen

      Mannheim – Professur für Hepatologie an der UMM eröffnet neue Dimension der Leberforschung Prof. Dr. Dr. Andreas Teufel vereint medizinische Forschung und computergestützte Methoden der Bioinformatik

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) baut die klinische Versorgung und die Forschung zu den verschiedenen Erkrankungen der Leber aus. Die Medizinische Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg hat dazu eine neue Professur für Hepatologie eingerichtet und mit Professor Dr. med. Dr. rer. nat. Andreas Teufel einen ausgewiesenen Experten auf diesem Gebiet berufen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Freiwillige für mehrfache Blutspenden ausgezeichnet – Ehrung mit Ehrennadeln des Deutschen Roten Kreuzes

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Stadtrat Werner Pfisterer und Jürgen Wiesbeck, Vizepräsident des DRK-Kreisverbandes Rhein-Neckar/Heidelberg und Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Heidelberg, haben am 25. September 2017 mehrmalige Blutspender für ihr freiwilliges und unentgeltliches Engagement ausgezeichnet. „Jede Blutspende kommt Menschen zugute, die nach einem Unfall oder während einer schweren Operation dringend auf eine Bluttransfusion angewiesen sind oder … Mehr lesen

      Mannheim – Geriatrisches Zentrum erhält Großen Präventionspreis 2017

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit dem Großen Präventionspreis 2017 ist das Projekt „Senioren-Begleitdienst Neckarstadt“ des Geriatrischen Zentrums der Universitätsmedizin Mannheim ausgezeichnet worden. Der Baden-Württembergische Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha überreichte den mit 5 000 Euro dotierten Preis im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. Der Große Präventionspreis wird von der Stiftung für gesundheitliche Prävention Baden-Württemberg an Einrichtungen, … Mehr lesen

      1 2 3 50
      

      web
stats

      ///MRN-News.de
      X