• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Landau – „120 Jahre Zoo Landau in der Pfalz“ – Jahresprogramms 2024 von Zoo, Zooschule und Zoo-Freundeskreis vorgestellt


Landau/Metropolregion Rhein-Neckar – Nicht nur die Stadt Landau feiert im Jahr 2024 ein Jubiläum, auch den Zoo Landau
in der Pfalz gibt es in diesem Jahr bereits 120 Jahre!

Zoo, Zooschule und der Freundeskreis Zoo Landau haben ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm
für das Jubiläumsjahr geplant, das jetzt vorgestellt wurde. Landaus Beigeordneter und Zoodezernent Jochen Silbernagel, Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel, Zooschulleiterin Dr. Gudrun Hollstein und der Geschäftsführer des
Freundeskreises Zoo Landau e.V., Gerhard Blumer, gaben einen Ausblick auf die
vielfältigen Aktivitäten.

„Einer der Höhepunkte des Festjahrs: Am 25. August wird es ein großes, von allen
Partnern gemeinsam gestaltetes Jubiläums-Sommerfest geben,“ stellt Zoodirektor Dr. Heckel heraus. Groß und Klein, Jung und Alt können sich im Laufe des Jahres darüber hinaus auf mehr als 20 Einzelveranstaltungen freuen. Das
Jahresprogramm startet für interessierte Erwachsene mit Voranmeldung am Valentinstag (14. Februar) mit einer Zooführung zum Thema „Liebe bei Tieren“, zu der auch ein kleiner Sektempfang gehört.

„Der Freundeskreis Zoo Landau wird u.a. den Ostermontag gestalten und sich außerdem am Pfingstmontag im
Rahmen des Deutschen Zooförderertags im Zoo den Gästen vorstellen,“ merkt Freundeskreis-Geschäftsführer Blumer an.
Was steht außerdem auf dem Programm? Eine Abendführung für Familien mit Ausklang am Lagerfeuer gibt es mit der Zooschule zu Beginn der Sommerferien.

Zoo und Zooschule beteiligen sich außerdem an der weltweiten Veranstaltung „Traumnacht im Zoo“ und bieten chronisch kranken und behinderten Kindern und deren Familien am 7. Juni einen exklusiven, kostenlosen Abend im Zoo. Am
14. Juli gibt eine Sonntagsführung einen historischen Rückblick auf die Entwicklungen des Zoos. Eine Führung speziell für Senioren und Seniorinnen bietet die Zooschule unter dem Titel „Der Zoo im Wandel der Zeiten“ an, genauso
wie die sehr beliebte Zooführung im Rahmen des „Opa-Oma-Enkeltags“.

Eine weitere Sonntagsführung im Oktober richtet sich an die ganze Familie und befasst sich mit dem Thema Terrarientiere. Die Zooschule wird traditionell das Halloween-Herbstfest am 31. Oktober gestalten. An dritten Adventssonntag erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Familienführung etwas zum
Thema „Zootiere im Winter“.

Außerdem beteiligt sich die Zooschule mit einem Bilderbuchkino und Aktionen rund um Tier-Bilderbücher am bundesweiten
Vorlesetag. Reptilienfreundinnen und Reptilienfreunde treffen sich vierteljährlich zum schon traditionellen „DGHT-Schildkrötenstammtisch“.

Auch das wichtige Thema Tierschutz hat seinen festen Platz im Jahresprogramm. Vom 11. bis 22. März können Kita-Gruppen in der Zooschule im Rahmen der Tierschutz-Wochen den „Streichelzoo-Führerschein“ erwerben. Am 5. Oktober
gibt es anlässlich des Welttierschutztags gemeinsam mit Reptilienexperte Peter Buchert von der Deutschen Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde (DGHT e.V.) einen Workshop unter dem Titel „Ein Reptil für Zuhause“.

Hier erfahren Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren, dass lebende Tiere spezielle
Bedürfnisse haben und keine Spielzeuge sind. Aber das Bildungsprogramm der Zooschule geht noch viel weiter. Im Rahmen der Bildungspartnerschaft zwischen Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) sowie dem Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW) des Landkreises Südliche Weinstraße werden interessierten Kitagruppen und Schulklassen
verschiedener Stufen kostenlos Gutscheine für den Zooschulunterricht angeboten.

Die Themen sind: Umgang mit Abfall, Abfallvermeidung, Recycling und Upcycling. „Aber ganz besonders schön ist es auch, dass die EWL in diesem Jahr auch Partner der EWL-Zoo-Jugendspiele ist, die am 12. und 13. Juni stattfinden,“ darauf verweist die Leiterin der Zooschule Dr. Gudrun Hollstein.

Diese Veranstaltung wurde 2015 von der Landauer Zooschule ins Leben gerufen und richtet sich an 4. Klassen, die in diesem Wettbewerb ihr Wissen rund um die Bedrohung und den Schutz der Artenvielfalt unter Beweis stellen.
Um Artenschutz dreht sich auch der „Kiebitz-Familientag“ am 12. Mai, an dem Zooschule, NABU und GNOR den Vogel des Jahres 2024 in den Mittelpunkt stellen.

Um einen exotischen Vogel geht es hingegen beim großen Pinguin- Aktionstag am 28. April, den Zoo und Zooschule gemeinsam mit der Artenschutzorganisation „Sphenisco – Schutz des Humboldt-Pinguins e.V.“
durchführen.

Der Zoo unterstützt außerdem in diesem Jahr wieder zwei wichtige Artenschutzkampagnen: Die Aktion „Zootier des Jahres“ der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. (ZGAP) rückt in diesem Jahr
den Gecko in den Fokus, um über die Bedrohung dieser Tiergruppe zu informieren und Spenden für Schutzmaßnahmen zu sammeln.

Der Zoo Landau ist hierfür erneut Platinförderer. Daneben unterstützt der Zoo Landau auch die zweijährige Kampagne der Europäischen Zoo- und Aquarienvereinigung (EAZA), die den Titel „Vietnamazing“ trägt und sich der einzigartigen und höchst bedrohten Fauna Vietnams widmet.

Noch besonders ist: Eine „Jubiläumszeitung“, die ab sofort kostenlos an der Kasse für interessierte Zoogäste ausliegt, fasst u.a. in einer Chronik 120 Jahre Zoogeschichte eindrücklich zusammen. Neben verschiedenen Grußworten finden sich allerlei Zahlen und Fakten rund um den Zoo, Berichte von Weggefährtinnen und Weggefährten und Erinnerungen von Zoogästen an besonders schöne Zoobesuche in Wort und Bild.

Und ein neuer Jubiläums-Fotorahmen in der Nähe des Affenhauses lädt zu einem Schnappschuss als schöne Erinnerung an einen Zoobesuch in Landau ein. „Im Jahresprogramm ist sicher für jeden etwas dabei, und zusammen mit den
Teams vom Zoo, der Zooschule und vom Freundeskreis freue ich mich auf zahlreiche Gäste,“ sagt Zoodezernent Silbernagel und dankte allen beteiligten Akteurinnen und Akteuren.

Alle Termine des Jubiläumsprogramms sind auf der Webseite des Landauer Zoos
unter www.zoo-landau.de zu finden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.zooschule-landau.de,
www.zoofreunde-landau.de, www.vietnamazing.eu und www.zootierdesjahres.de

Bildunterschrift: Freundeskreis-Geschäftsführer Gerhard Blumer, Zoodirektor Dr.
Jens-Ove Heckel, Beigeordneter Jochen Silbernagel und Zooschulleiterin Dr.
Gudrun Hollstein (v.l.n.r.) bei der Vorstellung des Jahresprogramms 2024.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LANDAU

    >> Alle Meldungen aus Landau


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sinsheim – Fahrzeug überschlagen

    • Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern ereignete sich gegen 09:40 Uhr auf der BAB 6 Mannheim Richtung Heilbronn zwischen Wiesloch/Rauenberg und Sinsheim ein Unfall, bei dem ein 62-jähriger Citroen-Fahrer leicht verletzt wurde. Der 62-Jährige sowie ein nachfolgender 27-jähriger Peugeot-Fahrer befuhren hierbei den rechten Fahrstreifen der BAB 6, als der 27-Jährige, eignen Angaben zufolge, eingeschlafen sei und in der ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Täterfestnahme nach räuberischer Erpressung und anderen Delikten – Täter kam in Untersuchungshaft

    • Frankenthal – Täterfestnahme nach räuberischer Erpressung und anderen Delikten – Täter kam in Untersuchungshaft
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Frankenthal(Pfalz) und des Polizeipräsidiums Rheinpfalz. Anfang des Jahres gelang es einem Täter mehrfach Geld von Hotels und Drogerien in Ludwigshafen und Frankenthal zu erbeuten. Durch umfangreiche und intensive Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal und der Kriminalpolizei Ludwigshafen konnte ein 58-Jähriger Tatverdächtiger identifiziert werden. Dieser wurde am 17.04.2024 aufgrund eines von ... Mehr lesen»

    • Bellheim – Kinderansprecher – Zeugen gesucht

    • Bellheim – Kinderansprecher – Zeugen gesucht
      Bellheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (18.04.2024), gegen 17:50 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass vor einem Supermarkt in der Fortmühlstraße in Bellheim ein 10-Jähriger von einem Mann angesprochen worden wäre. Zudem soll er dem Kind Schokolade angeboten haben. Der Junge reagierte nicht, lief nach Hause und informierte seine Eltern. Bei der Person soll es sich ... Mehr lesen»

    • Ladenburg – Drei Verletzte nach Auffahrunfall

    • Ladenburg – Drei Verletzte nach Auffahrunfall
      Ladenburg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag fuhr eine 50-Jährige mit ihrem Ford auf der Friedrichsfelder Straße in Richtung Mannheim-Seckenheim. Aus bislang unbekannter Ursache bemerkte sie um kurz vor 17:30 Uhr den Rückstau an einer roten Ampel zu spät. Dadurch bremste sie nicht mehr rechtzeitig ab und prallte auf das Heck eines an der Ampel haltenden VW. Durch ... Mehr lesen»

    • Edenkoben/St. Martin – Verdächtige Person gemeldet

    • Edenkoben/St. Martin – Verdächtige Person gemeldet
      Edenkoben/St. Martin/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag (18.04.2024) und Freitag (19.04.2024) wurden der Polizei mehrere Hinweise auf eine verdächtige Person oder möglichen Kinderansprecher im Bereich Edenkoben/St. Martin gemeldet. Wir nehmen solche Meldungen immer sehr ernst und gehen jedem Hinweis nach. Die betroffene Person wurde bereits von der Polizei kontrolliert und identifiziert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sprach ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 15-Jährigen mit Pfefferspray verletzt

    • Ludwigshafen – 15-Jährigen mit Pfefferspray verletzt
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Rheingönheimer Straße wurde am Donnerstagabend (18.04.2024, gegen 19:30 Uhr) ein 15-Jähriger durch einen ihm Unbekannten angesprochen. Unter einem Vorwand forderte dieser den Jugendlichen auf, zur Seite zu schauen. Als der 15-Jährige wieder in Richtung des Unbekannten blickte, sprühte der ihm unvermittelt Pfefferspray ins Gesicht und flüchtet anschließend. Der 15-Jährige wurde leicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Verletzte bei zwei Unfällen

    • Ludwigshafen – Verletzte bei zwei Unfällen
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Unfall bei dem ein 29-jähriger Rollerfahrer verletzt wurde, ereignete sich am 18.04.2024 gegen 18:30 Uhr an der Auffahrt von der Rheinuferstraße zur Kurt-Schumacher-Brücke. Ein 22-Jähriger Autofahrer erfasste den 29-Jährigen beim Spurwechsel, sodass dieser stürzte. Er wurde in ein Krankenhaus verbracht. Die Auffahrt zur B44 in Fahrtrichtung Mannheim musste für die Dauer der ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verkehrsinfo für das Wochenende: Demo und Heimspiel SV Waldhof Mannheim

    • Mannheim – Verkehrsinfo für das Wochenende: Demo und Heimspiel SV Waldhof Mannheim
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Verkehrsinformationen für das kommende Wochenende Am Samstag, dem 20. April, findet von 14:00 bis 18:00 Uhr eine Demonstration mit bis zu 1.000 Teilnehmern statt. Der Demonstrationszug startet am Alten Messplatz und führt über die Kurpfalzbrücke, den Kurpfalzkreisel, die Breite Straße, Planken, den Friedrichsring (entgegengesetzt der Fahrtrichtung), die Fressgasse und Breite Straße ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Städtische Musikschule Frankenthal Konzert „Sweet Dreams – Popchor and family“

    • Frankenthal – Städtische Musikschule Frankenthal Konzert „Sweet Dreams – Popchor and family“
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Unter dem Titel „Sweet Dreams – Popchor and family“ lädt die Städtische Musik-schule zu einem kurzweiligen Popkonzert am Dienstag, 30. April, ein. Der Popchor singt und die Geschwister Hannah, Luisa, Finn und Clara Frefat musizieren auf Horn, Trompete, Block- und Querflöte. Zu hören gibt es bekannte und weniger bekannte Popsongs und Filmmusik. Das ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – „Fahrrad trifft Musik“- ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche vom 27. bis zum 29. Mai 2024

    • Heidelberg – „Fahrrad trifft Musik“- ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche vom 27. bis zum 29. Mai 2024
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Unsere Region hat viel zum Thema Musik zu bieten. Bei der ADFC-Pfingstfreizeit für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren, die vom 27. bis zum 29. Mai 2024 stattfindet, fahren wir jeden Tag rund 50 Kilometer mit dem Rad und besuchen musikalisch interessante Orte: „Session“ in Walldorf, das größte Musikhaus in der ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de