• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Husky tötet Reh im Maudacher Bruch

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Bereich Umwelt appelliert, Hunde anzuleinen – Wilderei ist eine Straftat Ein wildernder Husky hat vergangene Woche ein Reh über die Felder des Bruchs gehetzt, durch den Schreiberweiher verfolgt und schließlich grausam getötet. Hund und Halter konnten durch die Polizei und den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) ermittelt werden. Die Verantwortlichen erwartet empfindliche Strafen. … Mehr lesen

      Heidelberg – Corona-Pandemie: Tipps und Unterstützung für Familien mit Kindern

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Kita geschlossen, Schulunterricht zu Hause, gereizte Stimmung oder Langeweile in den eigenen vier Wänden: Familien mit Kindern stehen in der Corona-Krise vor besonderen Herausforderungen. Angebote und Ansprechpartner, die den Familienalltag unterstützen, sind hier eine große Hilfe. Entlastung Keine Kitakosten: Für die Dauer der Schließung werden in den städtischen Kitas in … Mehr lesen

      Landau – „Tierisch viel Spaß“ – Online-Ferienprogramm für Kinder – Ab dem 6. April 2020 präsentiert die Zooschule jeden Tag ein Überraschungsangebot auf ihrer Webseite

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Spiel- und Sportplätze sind geschlossen und auch der Landauer Zoo und die Zooschule dürfen derzeit aufgrund der zwingend erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen nicht besucht werden. Damit in den Ferien keine Lange¬weile aufkommt, entwickelt die Zooschule für Kinder ein buntes und abwechs¬lungsreiches Aktionsprogramm für Zuhause. Bereits ab dem 6. April präsentieren die Zoopädagoginnen und Zoopädagogen auf … Mehr lesen

      Landau – In Krisenzeiten neue Freundschaften schließen – Zoo Landau sucht Tierpatinnen und Tierpaten

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein Blauflügel-Kookaburra, ein Rüsselspringer oder doch lieber ein Pinselohrschwein? Im Zoo Landau leben rund 900 Tiere, die aufgrund der aktuellen Corona-Krise derzeit leider niemand zu Gesicht bekommt. Denn auch die beliebte Freizeiteinrichtung im Herzen der Stadt musste wegen der notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus zum 19. März ihre Pforten für Besucherinnen und … Mehr lesen

      Heidelberg – Zerstört die Corona-Krise die Zukunft des Zoos? – Zuerst stehen Gorilla-Anlage und Flamingo-Haus auf der Kippe – Herbe Auswirkungen der Corona-Krise auf den Zoo Heidelberg

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie das Corona-Virus selbst, sind die Auswirkungen der aktuellen Krise auf den Zoo Heidelberg nicht unmittelbar sichtbar, aber dennoch vorhanden. Der notwendige Zoo-Betrieb läuft weiter. Die Zootiere genießen mit ihrem Nachwuchs die Sonne in ihren Anlagen, die Blumenwiesen blühen, die Tierpfleger versorgen die Tiere täglich. „In den vergangenen zwei Wochen haben unsere Mitarbeiter … Mehr lesen

      Schriesheim – Brand eines Schuppens

      Schriesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Aus bislang unbekannter Ursache brach ein Feuer in einem Schuppen auf dem Gelände der Hundefreunde Schriesheim im Ladenburger Fußweg aus. Dabei brannte eine Schuppen in dem Arbeitsmaterial gelagert war, ab. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro. Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden.

      Mannheim – Feuer gerät außer Kontrolle – Holzunterstände und unbewohnte Stallungen abgebrannt – 83-Jähriger leicht verletzt – Sachschaden 15.000 Euro

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Holzunterstände sowie unbewohnte Stallungen auf zwei Parzellen eines Kleintierzuchtvereins in der Straße An der Radrennbahn sind am Dienstagabend gegen 18.40 Uhr abgebrannt. Ein 83-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Nach den bisherigen Ermittlungen hatte der 83-Jährige Holzabfälle verbrannt, dabei geriet das Feuer außer Kontrolle … Mehr lesen

      Lambrecht – Kulinarische Lammwochen des Biosphärenreservats finden nicht statt – Veranstaltungen und Aktionen der Pfälzerwald-Lamminitiative bis auf Weiteres abgesagt

      Lambrecht/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die kulinarischen Lammwochen, zu denen das Biosphärenreservat Pfälzerwald gemeinsam mit den teilnehmenden Partner-Restaurants vom 3. bis 17. April einladen wollte, finden dieses Jahr nicht statt. Laut der derzeit geltenden Allgemeinverfügung des Landes Rheinland-Pfalz bleiben alle Gaststätten vorläufig geschlossen. Manche Gatronomiebtriebe bieten weiterhin die Lieferung oder die Möglichkeit der Abholung von Speisen … Mehr lesen

      Heidelberg – DKFZ-Forscher aktiv gegen die COVID-19-Pandemie

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) beteiligen sich aktiv am Kampf gegen die COVID-19-Pandemie und haben dazu die Taskforce „fightCOVID@DKFZ“ gegründet. Gemeinsam mit Kollegen von der Universitätsmedizin Heidelberg und Mannheim entwickeln DKFZ-Forscher Testverfahren zum Virusnachweis, erforschen die Entwicklung eines Impfstoffs und untersuchen, wie das Virus bei manchen der Infizierten schwerste Krankheitssymptome auslöst. Im Deutschen … Mehr lesen

      Heidelberg – Tote Ziegen illegal entsorgt – Wer kann Hinweise auf den Besitzer geben?

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr wurden der Polizei zwei Tierkadavar an einem Waldweg am Oberer Geigersheidweg gemeldet. Eine Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Heidelberg-Nord konnte die Kadaver eine ausgewachsene Ziege und eines Zickleins auffinden. Wer die Tierkadaver dort abgelegt hatte und warum die Tiere verendet waren, konnte bislang nicht geklärt werden. Die Kadaver waren in … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Katze mit Armbrust erschossen – PETA setzt 1000 Euro Belohnung für Hinweise aus

      Ludwigshafen am Rhein / Stuttgart, 19. März 2020 – Suche nach Tierquäler: Einer Polizeimeldung zufolge schoss ein Unbekannter am Dienstag zwischen 11:30 Uhr und 11:45 Uhr im Bereich Fieskostraße in Ludwigshafen-Oggersheim mit einer Armbrust auf eine Katze. Das Tier lief schwer verletzt nach Hause. Dort bemerkte die Katzenhalterin den Pfeil im Fell der Katze. Die … Mehr lesen

      Mannheim – Strandbad Mannheim – Mit geänderter Satzung und neuen Grillregeln in die Saison 2020

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die neue Strandbad-Saison steht vor der Tür und im Strandbad ist eine Neuerung deutlich zu erkennen. Die Stadtverwaltung Mannheim installiert 12 stationäre Grills auf der Wiese an der Promenade in einer neu definierten „Grillzone“. Zudem wurde die Satzung über die Benutzung des Strandbades der Stadt Mannheim vom 30. März 2010 überarbeitet und um … Mehr lesen

      Landau – Kinderferienbetreuung im Zoo Landau in den Osterferien 2020

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das beliebte erweiterte Betreuungsangebot der Zooschule Landau geht in die „dritte Runde“! Ab sofort können Eltern ihre schulpflichtigen Kin¬der zwischen 6 und 12 Jahren bereits ab 7:30 Uhr in die Zooschule bringen und um 13:00 Uhr, 14:00 Uhr oder um 16:00 Uhr abholen. Bleiben die Kinder länger als 13:00 Uhr im Zoo, erhalten … Mehr lesen

      Mannheim – Ruhepause für die Natur: Reißinsel ab 1. März gesperrt

      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Die Reißinsel ist eine der letzten natürlich vorkommenden Rheinauen im Oberrheingebiet. Dort leben seltene Tier- und Pflanzenarten. Um insbesondere brütenden Vögel zu schützen, wird das Gebiet jedes Jahr von dem Beginn der Vegetationszeit Anfang März, bis einschließlich Juni für Besucher*innen gesperrt. In diesen vier Monaten ziehen die dort lebenden Tiere ungestört … Mehr lesen

      Hockenheim – Was ist das Allerwichtigste?

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Bilderbuchkino für Kinder in der Stadtbibliothek Hockenheim stellt am Samstag, 7. März 2020, 10.30 Uhr, eine wichtige Frage: „Was ist das Aller-wichtigste“? Darüber unterhalten sich in dem gleichnamigen Buch die Tiere im Rotwiesenwald. Sie fragen sich, was wohl für Jeden das Wichtigste sei? Der Hase legt Wert auf lange Ohren, der Igel … Mehr lesen

      Hockenheim – Krimis, Kindergeschichten und Bibliotheksnächte im März

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im März ist der Veranstaltungskalender in der Stadtbibliothek Hockenheim prall gefüllt. Neben den bekannten Angeboten für Kinder wie Bilderbuchki-no, Kamishibai, Vorlesen und Überraschungskino bietet die Einrichtung auch drei Veranstaltungen für Erwachsene an. Dabei handelt es sich um zwei Krimilesungen und die beliebte Bibliotheksnacht. Den Startschuss in den Monat gibt ein spannender Krimi. Am … Mehr lesen

      Germersheim – Algen-Massenentwicklung am Sondernheimer Baggersee

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Rahmen einer Kontrolle durch das Landesamt für Umwelt wurde im Sondernheimer Baggersee eine Massenentwicklung der Burgunderblutalge und der Grünen Spanalge festgestellt. Diese Algenarten gehören zu den Cyanobakterien (Blaualgen) und können toxisch wirken. Auch wenn die Badesaison längst noch nicht begonnen hat, kann die Massenvermehrung dieser Alge vor allem für Tiere eine … Mehr lesen

      Heidelberg – Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor – Zoo Heidelberg bringt Abwechslung in die Faschingsferien

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. In den Faschingsferien bieten die Zooschule und das Techniklabor im Zoo Heidelberg vielfältige Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche an. Neben dem Angebot Zoo-Karneval am Rosenmontag, bei dem Kinder gerne verkleidet kommen können, laden in der Faschingswoche mehrere ganztägige Workshops rund um die Themen Technik, Natur und Tiere Kinder und Jugendliche zum Staunen, Experimentieren … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Vier Mäusebussarde im Wildpark Rheingönheim ausgewildert

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In und rund um den Wildpark Rheingönheim werden in Zukunft vier Mäusebussarde zu Hause sein. Die Tiere wurden am Dienstag, 4. Februar 2020, in die Freiheit entlassen. Sie stammen aus der NABU Greifvogelstation Haßloch, in der kranke, geschwächte, verletzte und junge Greifvögel und Eulen aufgenommen und nach erfolgreicher Pflege wieder ausgewildert … Mehr lesen

      Mannheim – Großer KNAX-Kindermaskenball lässt kleine Narrenherzen höher schlagen

      Mannhei/Metropolregion Rhein-Neckar. Kunsthalle Mannheim und Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim engagieren sich als Kulturpartner Fantasievolle Einhörner, wilde Cowboys, farbenfrohe Clowns und gefährliche Tiger erobern am Rosenmontag, 24. Februar, die Variohalle des m:con Congress Center Rosengarten. Dort steigt von 14.11 bis 18 Uhr der große KNAX-Kindermaskenball der Sparkasse Rhein Neckar Nord in Kooperation mit der Großen Carnevalgesellschaft Feuerio e.V. … Mehr lesen

      Speyer – Fischinventur im Großaquarium – das schwimmende Ergebnis steht fest

      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Es ist wieder so weit. Die Zahl des Tages im SEA LIFE Speyer steht fest! 2.490 Tiere leben in rund 500.000 Liter Wasser in 40 Becken im Großaquarium Speyers und sind der Fokus der täglichen Arbeit der Biologen und Aquaristen. Doch die jährliche Zählung mit ihnen ist gar nicht so einfach, denn keins … Mehr lesen

      Heidelberg – Katzen mit klebriger Flüssigkeit übergossen? – zwei Tiere verletzt – Polizei sucht Zeugen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Sonntagmorgen (26.01.) gegen 4.15 Uhr bemerkte ein Katzenhalter aus der Schmitthennerstraße, dass sein zurückkehrender Kater am Kopf eine klebrige Flüssigkeit und ein eitriges Auge hatte. In der Tierklinik stellte sich nach der Reinigung der betroffenen Regionen heraus, dass sich der Kater erhebliche Verletzungen zugezogen hat. Die Ärztin der Tierklinik … Mehr lesen

      Heidelberg – Biberfraß an Bäumen auf der Neckarinsel! Pappeln müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden – Ökologischer Ausgleich ist geplant!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Auf der sogenannten „Liebesinsel“ im Neckar in Heidelberg haben Biber neun mächtige Pappeln so stark angefressen, dass die Standfestigkeit der Bäume nicht mehr gegeben ist. Die Bäume auf der kleinen Insel auf Höhe der Schurmanstraße in Heidelberg-Bergheim müssen in Kürze stark eingekürzt beziehungsweise gefällt werden. Nur so sind auf der … Mehr lesen

      Kaiserslautern – Uneinsichtige Seniorin

      Kaiserslautern / Aus der MRN News Nachbarschaft (ots) Mit einer uneinsichtigen Seniorin hatte es die Polizei am Donnerstag zu tun. Die Dame war mit Mitarbeitern des städtischen Ordnungsamtes aneinander geraten, weil sie nicht einsehen wollte, dass sie Wildtiere nicht füttern darf. Eine Streife wurde zur Unterstützung gerufen. Nach den bisherigen Erkenntnissen kommt es im Bereich … Mehr lesen

      Heidelberg – Erfolgreiches 2019: Über 490.000 Zoobesucher

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Zoo Heidelberg startet mit spannenden Projekten & Terminen in 2020 Für den Zoo Heidelberg ging das vergangene Jahr mit einem sehr guten Ergebnis zu Ende. Das Jahresergebnis liegt sogar unter den Top 5 seit Bestehen des Zoos: Über 490.000 Besucher kamen 2019 in den Zoo, um mehr über Tiere, Natur und … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X