• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Info-Markt rund um die Hochstraßen am 26. April in der Rhein-Galerie


Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar – Vielfältiges Informations- und Gesprächsangebot für
interessierte Bürger*innen

Was passiert gerade an der Hochstraße Süd? Wie sieht die neue Helmut-Kohl-Allee aus und wo und wie haben die
Bauarbeiten dafür begonnen? Was sind die Planungsgrundlagen? Wie sind all die Bauarbeiten miteinander
verbunden und wann sind sie eigentlich fertig?

Wo genau liegt das neue Stadtquartier und wie geht es da weiter? Antworten
auf diese und viele weitere Fragen möchte der Info-Markt rund um die Hochstraßen geben, zu dem die Stadtverwaltung für Freitag, 26. April 2024, 15 bis 19 Uhr, in die Rhein-Galerie einlädt. Unter der Überschrift "Wir bauen auf Ludwigshafen" stehen Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck sowie Ingenieur*innen und Fachplaner*innen der Stadtverwaltung und der Bauprojektgesellschaft (BPG) interessierten Besucher*innen Rede und Antwort.

Der Info-Markt bietet die Gelegenheit, persönlich miteinander ins Gespräch zu kommen und sich
unkompliziert auszutauschen und zu informieren. Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck wird den Info-Markt um 15
Uhr auf der Aktionsbühne im Erdgeschoss der Rhein-Galerie eröffnen. Im Anschluss daran werfen die Chefplaner in
Kurzvorträgen abwechselnd Schlaglichter auf die großen Bauvorhaben: die Wiederherstellung der Hochstraße Süd, den
Abriss der Hochstraße Nord und den Bau der Helmut-Kohl-Allee sowie den Rückbau des Rathaus-Centers.

Vertieft und weitergeführt werden die Informationen durch eine Ausstellung zu einzelnen Themeninseln; die jeweiligen Projektleitungen stehen hier gerne als Gesprächspartner*innen zur Verfügung.
Durch die Digitalisierung der Planungsunterlagen können Interessierte erstmals einen konkreten Blick auf die künftige
Helmut-Kohl-Allee werfen. Das Zustandekommen der Planungen, alle Entscheidungswege und Rahmenbedingungen
werden noch einmal anschaulich und verständlich erläutert.

Erstmals mit dabei ist die Lu-City Entwicklungs GmbH (LCE), die aufzeigt, welche Planungsschritte für die Entwicklung des neuen Stadtquartiers 2024 anstehen. Wer einzelne Fragen tiefer erörtern möchte, kann sich in der "Lebendigen Bibliothek“ Fachleute "ausleihen". Für das persönliche Gesprächsangebot,
für das auch OB Steinruck zur Verfügung steht, gibt es einen eigenen Bereich, der den persönlichen Austausch in ruhiger Atmosphäre ermöglicht.

OB Steinruck: Unkompliziert und persönlich miteinander ins Gespräch kommen "Mit unserem Info-Markt möchten wir für alle Interessierten ein Angebot schaffen, direkt und unkompliziert mit uns persönlich ins Gespräch zu kommen. Jede*r kann so lange bleiben, wie er oder sie will. Man kann sich sehr intensiv informieren oder sich
einfach beim Vorbeigehen ein Bild machen oder sich nur einem speziellen Thema widmen. Bürger*innen können wählen, ob sie sich einen Vortrag anhören, die Ausstellung besichtigen, konkrete Fragen erörtern, intensive Gespräche führen oder einmal einen digitalen Blick in die Zukunft werfen möchten.

Mein großer Dank gilt der Rhein-Galerie mit Centermanager Patrick Steidl und seinem Team, das uns von Beginn an unterstützt hat. Bereits vor der Pandemie hatten wir einen solchen Info-Markt in der Rhein-Galerie veranstaltet. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen hatten wir uns damals vorgenommen, dies zu wiederholen", erklärt Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck.

Ausstellung bleibt bis 11. Mai in der Rhein-Galerie "Wir freuen uns darauf, zahlreiche Besucher*innen begrüßen zu dürfen und als Plattform zum Austausch zu fungieren sowie einen konstruktiven Dialog über dieses wichtige Thema zu
führen", sagt Patrick Steidl, Center Manager der Rhein-Galerie. "Unser Ziel ist es, eine informierte Bürgerschaft zu fördern für die Zukunft unserer Stadt." Bürger*innen, die den Infomarkt nicht zum genannten Termin besuchen können, haben noch darüber hinaus die Gelegenheit,
sich im Rahmen der Ausstellung zur informieren, die bis 11. Mai 2024 in der Rhein-Galerie zu sehen ist. Fragen rund um die Hochstraßen beantwortet die Stadtverwaltung in der Zeit vom 29. April bis 11. Mai außerdem online auf www.ludwigshafen-diskutiert.de.

Quelle: Stadt Ludwigshafen am Rhein

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

    >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Wörth – Hochwasserlage

    • Wörth – Hochwasserlage
      Wörth / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Seit Freitag, dem 17.05.24, kam es aufgrund der anhaltenden Starkregenfälle zu mehreren polizeilichen Einsätzen. Durch die Wassermassen stiegen die Pegel kleinere Bäche teils massiv an, hierbei konnte insbesondere ein Schwerpunkt in Wörth am Heilbach ausgemacht werden. In der Folge liefen mehrere Keller im Bereich des Wohngebiets um die Hagenbacher Straße ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt endet in #Mutterstadt

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt endet in #Mutterstadt
      Mutterstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Durch die hessische Polizei wurde in der Nacht vom 18. auf den 19. Mai mitgeteilt, dass ein Mann nach einem Streit, alkoholisiert mit dem Auto auf den Weg nach Mutterstadt sei. Der 27- Jährige konnte fahrend in einem Pkw angetroffen und kontrolliert werden. Trotz eindeutiger Anhaltspunkte auf eine Alkoholisierung ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verfolgungsfahrt endet in Unfall

    • Mannheim – Verfolgungsfahrt endet in Unfall
      Mannheim / Plankstadt / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) In den frühen Morgenstunden des 19.05.2024 fiel einer Streife des Autobahnpolizeirevier Seckenheim der Fahrer eines schwarzen Skoda, aufgrund dessen Fahrweise auf. Er sollte auf der A 656 Anschlusstelle Seckenheim einer Kontrolle unterzogen werden. Der angedachten Fahrzeugkontrolle versuchte sich der 43jährige Fahrzeugführer zu entziehen, indem er seinen Pkw stark ... Mehr lesen»

    • Worms – Aggressiver Mann schlägt mit Holzlatte auf Autos ein – Unter Vorhalt von Schusswaffen und Taser wurde er festgenommen

    • Worms – Aggressiver Mann schlägt mit Holzlatte auf Autos ein – Unter Vorhalt von Schusswaffen und Taser wurde er festgenommen
      Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am heutigen Samstagmorgen gegen 09:55 Uhr kam es in der Bahnhofstraße, in der Nähe des Hauptbahnhofes, zu einem Polizeieinsatz wegen eines aggressiven Mannes. Mehrere Zeugen meldeten einen Mann der mit einer Holzlatte sowohl auf ein fahrendes, wie auch auf geparktes Fahrzeug einschlug und hierbei jeweils die Frontscheiben erheblich beschädigte. Als die ... Mehr lesen»

    • 75 Jahre deutsches Grundgesetz! Ein Grund zum Feiern für Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner(Video)

    • 75 Jahre deutsches Grundgesetz! Ein Grund zum Feiern für Heidelbergs Oberbürgermeister Eckart Würzner(Video)
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) -Das Grundgesetz feiert am 23. Mai 2024 seinen 75. Geburtstag. Beschlossen wurde es vom Parlamentarischen Rat. Mit seiner Genehmigung durch die Alliierten startete in Deutschland eine stabile, auf Gewaltenteilung beruhende parlamentarische Demokratie. In Artikel 1 der Grundrechte des Grundgesetzes heißt es „(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de