• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Schuh Keller


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Ludwigshafen verwendet “Impfbrücke” zur kurzfristigen Terminvergabe bei Corona-Restimpfstoff – Über 60-Jährige können sich registrieren – Benachrichtigung erfolgt per SMS

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Das Landesimpfzentrum Ludwigshafen setzt ab sofort bei der Vergabe von Terminen zur kurzfristigen Verimpfung von Restdosen das Softwaresystem “Impfbrücke” ein. Die Anwendung ermöglicht es, Personen, die sich gegen Corona impfen lassen wollen und sich dafür über die “Impfbrücke” registrieren, kurzfristig per SMS-Mitteilung einen Impftermin anzubieten, wenn Impfstoffreste vorhanden sind. Dieses Angebot richtet … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Impfstrategie sozial gerechter gestalten

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat fordern ein Umdenken bei den gruppenspezifischen Impfprogrammen. “Bei den Impfungen öffnet sich die soziale Schere sehr stark. In einer Stadt wie Ludwigshafen fallen möglicherweise ganze Gruppen beim Impfstatus zurück. Menschen im Leistungsbezug und mit geringem Einkommen tragen ohnehin größere gesundheitliche Risiken. Wer auf engem Raum leben muss … Mehr lesen

      Mannheim – Per Shuttle zur Impfung – „fips“ steuert jetzt auch Impfzentrum an

      Mannheim. (pd/and). Flexibel von der Haustür zum Impfzentrum auf dem Maimarktgelände geshuttlet werden – ohne festen Fahrplan, einfach per App oder kurzem Anruf. Ab Samstag, 1. Mai, ist das in mehreren Mannheimer Stadtteilen möglich. Dann nimmt der individuelle Personenshuttle „fips“ der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) das Impfzentrum als zusätzliche Haltestelle auf.

      Rhein-Pfalz-Kreis – Impfungen gegen das Coronavirus nehmen an Fahrt auf: weitere Öffnung

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Sie sind zur Corona-Impfung registriert, haben aber noch keinen Termin mitgeteilt bekommen? Dann könnten Sie in den nächsten Tagen einen Anruf des Impfzentrums aus ihrem Zuständigkeitsbereich erhalten: Das Landesimpfzentrum in Schifferstadt kann seit heute, Freitag, 23. April 2021, und wie vom Land angekündigt, auf eine zentrale Liste aller Kreisbewohnerinnen und -bewohner zugreifen, die … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Mainz: Alle Feuerwehrleute in Rheinland-Pfalz können sich ab Freitag für eine #Corona-Impfung registrieren

      Ludwigshafen / Speyer / Worms / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar Lewentz: Feuerwehrkameraden können sich ab Freitag registrieren Alle Kräfte der Berufsfeuerwehren sowie der ehrenamtlichen Wehren in Rheinland-Pfalz können sich ab Freitag für eine Corona-Impfung registrieren. Sie gehören zur Priorisierungsgruppe 3, für die der entsprechende Anmeldevorgang am Freitag geöffnet wird. „Die Feuerwehrkameradinnen und -kameraden wissen nicht, … Mehr lesen

      Speyer – AstraZeneca-Nachrückerliste im Speyerer Impfzentrum: Impfwillige Bürger:innen über 60 Jahren können sich melden

      Speyer.(pd/and). Die Stadtverwaltung Speyer informiert, dass sich Bürger:innen über 60 Jahren, die in Speyer wohnen und bisher noch keinen oder einen späten Impftermin erhalten haben, auf eine im Impfzentrum geführte Nachrückerliste für den Impfstoff des Herstellers AstraZeneca setzen lassen können. Diese kommt zum Einsatz, wenn am Ende eines Tages Impfdosen übrig sind, die aufgrund kurzfristig abgesagter oder nicht wahrgenommener Termine nicht verimpft werden konnten. Die Personen auf der Nachrückerliste werden dann abtelefoniert und können noch am selben Tag geimpft werden.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X