• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Autohaus Henzel Frankenthal


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Frankenthal – Weitere Betriebe müssen schließen, Betretungsverbot für öffentliche Anlagen

      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Neue Allgemeinverfügung tritt in Kraft Ab Samstag, 21. März, 0 Uhr, verschärft die Stadtverwaltung mit einer neuen Allgemeinverfügung nochmals die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus. Außerdem präzisiert sie die Regelungen der Verfügung vom 17. März. Die Bestimmungen sind bis 19. April gültig. Schließung weiterer Betriebe, strengere Hygienevorschriften Weiterhin geöffnet … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Media Märkte schließen bundesweit

      Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Märkte von Media Markt bleiben bundesweit (in Thüringen ab 20.03.) geschlossen. Dies teilte der Konzern auf Twitter mit. Der Onlineshop steht aber weiterhin zur Verfügung. Quelle: Media Markt Twitter

      Mannheim – #Coronavirus: Auch Mannheim verschärft Regeln für den Aufenthalt im öffentlichen Raum – ab Samstag, 21.März

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Weitere Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Ausbreitung Die baden-württembergische Landesregierung hat am Freitag weitere Maßnahmen angekündigt, mithilfe derer die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden soll. Diese Maßnahmen werden auch im öffentlichen Raum im Mannheimer Stadtgebiet für weitere Einschränkungen sorgen. Das Land hat beschlossen, ab morgen, 21. März, alle Zusammenkünfte und Ansammlungen von Gruppen auf … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Ludwigshafen verschärft Regeln für den Aufenthalt im öffentlichen Raum

      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Ludwigshafen erweitert mit Wirkung vom morgigen Samstag, 21. März 2020, ihre Verfügungen zu kontaktereduzierenden Maßnahmen und untersagt das Betreten öffentlicher Orte. Dazu zählen insbesondere Straßen, Wege, Gehwege, Plätze, öffentliche Grünflächen und Parkanlagen sowie das Rheinufer. Es gelten einige Ausnahmen: Wenn es zur Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben … Mehr lesen

      Mainz – #Coronavirus: Zweiter Todesfall in Rheinland Pfalz

      Mainz In Rheinland-Pfalz ist ein zweiter Mensch an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 gestorben. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 80-jährigen Mann aus dem Landkreis Mayen-Koblenz, der in einem Koblenzer Krankenhaus stationär behandelt wurde. Zuvor ist eine 84-jährige Frau aus dem Westerwaldkreis an den Folgen der Infektion verstorben. Quelle Landesregierung … Mehr lesen

      Mannheim – Aktuelle Infos zu Corona (Stand 20.03.2020 16 Uhr)

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. 11. Aktuelle Information zu Corona, 20.03.2020 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Kita-Gebühren 3. Friedhöfe 4. Stadtbibliothek 5. Digitale Kulturangebote 6. MARCHIVUM 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 102 Dem Gesundheitsamt Mannheim wurden bis heute Nachmittag, 20.03.2020, 16 Uhr, 14 weitere Fälle von nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen gemeldet. Damit erhöht sich … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Eingeschränkte Ausgangssperre auch im Rhein-Pfalz-Kreis

      Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. Es muss alles dafür getan werden, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Deshalb sind erhöhte Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung erforderlich. Die Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis erlässt gemäß dem Infektionsschutzgesetz als zuständige Behörde nachfolgende Allgemeinverfügung: 1. Das Betreten öffentlicher Orte ist untersagt. Zu den öffentlichen … Mehr lesen

      Germersheim – Eingeschränkte Ausgangssperre im Landkreis Germersheim

      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Kreisverwaltung Germersheim erlässt „Allgemeinverfügung über eine eingeschränkte Ausgangssperre als weitere kontaktreduzierende Maßnahme aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 -Infektionen in Rheinland-Pfalz“ Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 verbreitet sich im direkt an den Landkreis Germersheim angrenzenden Hochrisikogebiet Grand Est (Frankreich) mit weiteren Infektionen bis hin zu Todesfällen. „Es muss alles dafür getan werden, eine … Mehr lesen

      Heidelberg – Stark genutzt: städtische Informations-Hotline zum Coronavirus: Rund 4.500 Menschen wählten bereits die städtische Nummer

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg verzeichnet einen hohen Zulauf auf das Angebot ihrer Serviceangebote zum Coronavirus. So haben bereits rund 4.500 Menschen die Nummer der städtischen Corona-Hotline gewählt, die seit 28. Februar 2020 geschaltet ist – von montags bis sonntags und das rund um die Uhr. Pro Tag werden darüber im Durchschnitt … Mehr lesen

      Heidelberg – „Gemeinsam gegen Corona“ – helfen Sie mit! Stadt Heidelberg startet Plakatkampagne

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – „Gemeinsam gegen Corona!“ Diesen Aufruf startet nun die Stadt Heidelberg und appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, dazu beizutragen, dass sich das Coronavirus weniger schnell verbreitet. Diese Botschaft transportieren ab Freitag, 20. März 2020, verschiedene Plakatmotive ins ganze Heidelberger Stadtgebiet. Plakatiert wird auch in englischer und türkischer Sprache. „Ich rufe … Mehr lesen

      Heidelberg – Müll vermeiden! Abfallwirtschaft muss sich auf das Kerngeschäft konzentrieren! Sperrmüll und Gartenabfälle selbst zwischenlagern! Recyclinghöfe geschlossen

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger, keinen zusätzlichen Müll zu produzieren. Derzeit nutzen viele die Zeit zu Hause, um Heim und Garten auf Vordermann zu bringen. Doch Sperrmüll, der bei privaten Baumaßnahmen oder Aufräumaktionen anfällt, muss momentan selbst zwischengelagert werden. Das betrifft auch Abfälle aus Gartenarbeiten. Diese können … Mehr lesen

      Heidelberg – Mittagessensangebot von Seniorenzentren!

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In den Heidelberger Seniorenzentren gibt es eine große Solidarität und Hilfsbereitschaft in Zeiten der Coronavirus-Pandemie. Jetzt haben Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit, in den Seniorenzentren in Wieblingen, Rohrbach, Pfaffengrund, Weststadt und Ziegelhausen nach vorheriger telefonischer Anmeldung vor Ort Mittagessen abzuholen. Hochaltrigen und mobilitätseingeschränkten Senioren kann das Essen auch nach Hause … Mehr lesen

      Heidelberg – Die größte Klimaschutzaktion der Welt: Heidelberg schaltet wieder ab bei der ,,WWF-Earth Hour 2020‘‘

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – An zahlreichen Orten in der ganzen Welt gehen am Samstag, 28. März 2020, für eine Stunde lang die Lichter aus – und Heidelberg macht mit. Die Stadt beteiligt sich zum zehnten Mal an der weltweiten WWF-Aktion „Earth Hour“. Damit setzen die Umweltorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) und mehrere … Mehr lesen

      Heidelberg – Coronavirus: Autorin Judith Rossell musste Künstlerresidenz Dilsberg vorzeitig abbrechen: Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis e.V. und UNESCO City of Literature Heidelberg planen aber Fortsetzung

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Knapp sechs Wochen ist die australische Kinderbuchautorin und Illustratorin Judith Rossell, die diesjährige Stipendiatin der gemeinsam von der UNESCO City of Literature Heidelberg und der Kulturstiftung Rhein-Neckar-Kreis ausgeschriebenen Künstlerresidenz Dilsberg, nun im Kommandantenhaus der mittelalterlichen Burgfeste Dilsberg nahe Neckarsteinach zuhause gewesen. Jetzt musste sie wegen der Coronavirus-Pandemie frühzeitig die Heimreise … Mehr lesen

      Heidelberg – Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 23. bis 29. März 2020

      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Übersicht über die aktuellen Baustellen in der Zeit vom 23. bis 29. März 2020 – A 656: Fahrbahneinengung von vier auf zwei Fahrstreifen wegen Brückenbauarbeiten im Bereich Friedrichsfeld; Umleitungsempfehlung über A 6 oder B 535. – Alter Kohlhof: Wegen Leitungs-, Entwässerungs- und Gehwegarbeiten zwischen Hausnummer 5 und 13 bis voraussichtlich … Mehr lesen

      Germersheim – Coronavirus 27 positive Fälle im Landkreis Germersheim bestätigt (Stand 14.30)

      Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Landkreis Germersheim gibt es Stand Freitag, 20. März 2020, 14.30 Uhr, 27 positiv getestete Personen. Die Personen kommen aus den Städten Wörth und Germersheim sowie den Verbandsgemeinden Hagenbach, Rülzheim, Bellheim, Jockgrim, Lingenfeld und Kandel. Informationen zum Thema Coronavirus gibt es unter www.kreis-germersheim.de. Das Bürgertelefon wird aufgrund des großen Anrufaufkommens ab Samstag, 21. … Mehr lesen

      Mannheim – Vermisste Julia Maria Ramona H. von der Polizei aufgegriffen – Suchmaßnahmen wurden eingestellt

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die seit dem 10.03.2020 vermisste 13-jährige Julia Maria Ramona H. wurde am Donnerstagabend von einer Streifenwagenbesatzung in Mannheim aufgegriffen und zurück in ihre Einrichtung gebracht. Wo sich die 13-jährige in den vergangenen Tagen aufhielt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurden eingestellt.

      Schifferstadt – Schifferstadter für Schifferstadter – Hilfe während der Coronakrise

      Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ältere, alleinstehende Menschen, solche mit Vorerkrankungen, Behinderungen oder Immunschwäche sind durch den aktuell grassierenden Coronavirus besonders gefährdet. Aber sie können sich und andere vor Ansteckung schützen – indem sie zuhause bleiben. Was aber, wenn es ihnen an etwas fehlt? Gemeinsam mit den bereits in Schifferstadt aktiven Organisationen hat die Stadtverwaltung eine telefonische Hotline … Mehr lesen

      Mannheim – Katholische Kirche startet Initiative für nachbarschaftliche Hilfe – Angebot für Menschen, die wegen Corona-Krise zu Hause bleiben müssen

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer neuen Initiative für nachbarschaftliche Hilfe wollen mehrere katholische Institutionen Menschen in der Corona-Krise unterstützen. Das Katholische Stadtdekanat, youngcaritas Mannheim, die Katholische Hochschulgemeinde und das Haus der Jugend haben gemeinsam „Helfende Hände für Mannheim“ ins Leben gerufen. Das Angebot richtet sich an Menschen, die derzeit aufgrund der Corona-Pandemie ihr Zuhause nicht verlassen … Mehr lesen

      Frankenthal – Öffentlicher Personennahverkehr ab Samstag eingeschränkt

      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Auf Grund des steigenden Krankenstandes beim Personal und als Reaktion auf das gesun-kene Fahrgastaufkommen reduzieren die den Frankenthaler Linienbusverkehr betreibenden Verkehrsunternehmen kurzfristig ihr Angebot. Ab Samstag, 21. März, setzt DB Regio einen reduzierten Fahrplan um. Auf den Linien 462 und 463 (Frankenthal Hbf – Bobenheim-Roxheim) verkehren die Busse montags bis freitags nach Ferienfahrplan … Mehr lesen

      Mannheim – Stadt Mannheim setzt Einzug der Kita-Gebühren für April aus

      Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Mannheim hat den Einzug der Kita-Gebühren für den Monat April für die städtischen Kindertageseinrichtungen gestoppt. Der Einzug wird vorläufig für einen Monat ausgesetzt. Eine endgültige Entscheidung über die Kita-Gebühren soll zeitnah getroffen werden. Die Stadt befindet sich derzeit in Klärung mit dem Land bezüglich einer einheitlichen Regelung. Ebenso müssen noch die … Mehr lesen

      Heidelberg – Wechselwirkungen zwischen Tumor- und Bindegewebszellen fördern Metastasenbildung

      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Damit sich abgesiedelte Krebszellen in anderen Organen niederlassen und zu Tochtergeschwülsten heranwachsen können, müssen sie ihre neue Umgebung manipulieren und sich eine so genannte metastatische Nische schaffen. Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Heidelberger Institut für Stammzelltechnologie und Experimentelle Medizin* haben nun herausgefunden, dass einige Krebszellen die Bindegewebszellen in ihrer Umgebung dazu anregen, … Mehr lesen

      Germersheim – Um das Corona-Virus einzudämmen – Stadt Landau sowie Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim rufen Krisenfall aus und untersagen Betreten öffentlicher Orte – Planungen für Notkrankenhäuser sind angelaufen

      Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In enger Abstimmung haben der Oberbürgermeister der Stadt Landau und die Landräte der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim die Stufe vier im Katastrophenschutz festgestellt. Damit haben der Stadtfeuerwehrinspekteur und die Kreisfeuerwehrinspekteure im Rahmen des Katastrophenschutzes die Befugnis, Kontakt mit externen Einheiten aufzunehmen, um geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen. Darüber hinaus folgen die Stadt … Mehr lesen

      Rhein-Pfalz-Kreis – Aktuelle Fallzahlen Coronavirus (SARS-CoV-2) für Rhein-Pfalz-Kreis, Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer

      Rhein-Pfalz-Kreis / Frankenthal / Ludwigshafen / Speyer – Metropolregion Rhein-Neckar – Aktuelle Fallzahlen Coronavirus (SARS-CoV-2) für Rhein-Pfalz-Kreis, Frankenthal, Ludwigshafen und Speyer vom 20. März 2020, Stand 8:00 Uhr. Die aktuellen Fallzahlen aus dem Gesundheitsamt Rhein-Pfalz-Kreis für die mit Coronavirus (SARS-CoV-2) infizierten Personen. Rhein-Pfalz-Kreis: 10 Frankenthal: 9 Ludwigshafen: 13 Speyer: 9 Insgesamt: 41 Aktueller Stand Verbreitung … Mehr lesen

      Landau – Um das Corona-Virus einzudämmen – Stadt Landau sowie Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim rufen Krisenfall aus und untersagen Betreten öffentlicher Orte – Planungen für Notkrankenhäuser sind angelaufen

      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. In enger Abstimmung haben der Oberbürgermeister der Stadt Landau und die Landräte der Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim die Stufe vier im Katastrophenschutz festgestellt. Damit haben der Stadtfeuerwehrinspekteur und die Kreisfeuerwehrinspekteure im Rahmen des Katastrophenschutzes die Befugnis, Kontakt mit externen Einheiten aufzunehmen, um geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen. Darüber hinaus folgen die Stadt Landau … Mehr lesen

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X