• PREMIUMPARTNER
        Pfalzbau Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER
        Congressforum


        PREMIUMPARTNER
        HAUCK KG Ludwigshafen

        PREMIUMPARTNER
        Edeka Scholz


        PREMIUMPARTNER
        VR Bank Rhein-Neckar

        PREMIUMPARTNER
        Hochschule Ludwigshafen


        PREMIUMPARTNER


      Ludwigshafen – Vorsicht vor Betrügern

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Falscher Microsoft-Mitarbeiter Am 22.07.2021 erhielt ein 53-Jähriger aus Ludwigshafen, einen Anruf von einem ihm unbekannten Mann. Dieser behauptete in englischer Sprache, Mitarbeiter bei Microsoft zu sein. Er erklärte außerdem, dass der Computer des 53-Jährigen gehackt worden sei. Der 53-Jährige erkannte schnell, dass es sich um einen Betrugsversucht handelte und beendete das Gespräch. Beachten … Mehr lesen

      Mutterstadt – Mehrere Betrugsversuche am Telefon

      Mutterstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr erhielten mehrere Anwohner von Mutterstadt betrügerische Telefonanrufe. Bei allen Anrufen gab die Anruferin an, dass sie von der “Polizei Mutterstadt” sei. Angeblich sei in der Nachbarschaft eine ältere Frau überfallen worden. Nun habe man einen Täter gefasst und bei diesem einen Zettel mit … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Betrügerische Telefonanrufe

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch (07.07.2021) wurden der Polizei Ludwigshafen zwei betrügerische Telefonanrufe gemeldet. Am Morgen erhielt eine Seniorin einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter. Unter dem Vorwand der Computer der Seniorin sei gehackt worden, wollte der Betrüger sich Zugang zu dem PC verschaffen. Am Nachmittag wurde ein Ludwigshafener von einer Frau angerufen. Die Frau täuschte … Mehr lesen

      Hockenheim – Zwei Heranwachsende wegen Verdachts des gemeinschaftlich begangenen gewerbsmäßigen Betruges in Untersuchungshaft – betrügerische Telefonanrufe

      Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen zwei deutsche Staatsangehörige, beide im Alter von 19 Jahren, erlassen. Ihnen wird zur Last gelegt, an Betrugstaten zu Lasten älterer Geschädigter mitgewirkt zu haben. Am Montagvormittag sollen die beiden Tatverdächtigen von einem … Mehr lesen

      Edenkoben – “Oma, ich brauch Deine Hilfe”!

      Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Gestern Mittag (19.05.2021, 13 Uhr) meldete sich eine junge Anruferin bei einer 85 Jahre alten Frau aus Edenkoben und äußerte in akzentfreier Stimme: Oma, ich brauch Deine Hilfe!” Die Angerufene entgegnete ihr, dass das nicht sein kann und beendete umgehend das Gespräch. In einem weiteren Fall wurde gegen 11.30 Uhr (19.05.2021) … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Falscher Microsoft-Anbieter

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 15.04.2021, gegen 10.15 Uhr, erhielt ein 62-Jähriger aus Ludwigshafen, einen Anruf von einem ihm unbekannten Mann. Dieser behauptete in englischer Sprache, Mitarbeiter bei Microsoft zu sein. Er erklärte außerdem, dass der Computer des 62-Jährigen gehackt worden sei. Der 62-Jährige erkannte schnell, dass es sich um einen Betrugsversucht handelte und legte während des … Mehr lesen

      Ludwigshafen – Falscher Microsoft-Mitarbeiter

      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 13.04.2021, gegen 10.30 Uhr, erhielt ein 59-Jähriger aus Ludwigshafen, einen Anruf von einem ihm unbekannten Mann. Dieser behauptete, Mitarbeiter bei Microsoft zu sein. Er erklärte außerdem, dass der Computer des 59-Jährigen gehackt worden sei. Der 59-Jährige bemerkte, dass es sich um einen Betrugsversucht handelte und legte während des Gesprächs auf. Beachten Sie … Mehr lesen

      Ludwigshafen – TWL warnt vor Betrügern

      Ludwigshafen. (pd). Die Technischen Werke Ludwigshafen (TWL) warnen vor unlauteren Telefonanrufen von Betrügern, die sich als TWL-Mitarbeiter ausgeben, um an vertrauliche Daten zu kommen.

      

      web
stats

      ///MRN-News.de      
      NACH OBEN SCROLLEN
      X