• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – NACHTRAG Großeinsatz Berliner Platz – Staatsanwaltschaft erlässt Untersuchungshaft gegen 32-jährigen Wohnsitzlosen

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie bereits berichtet kam es am Abend des 19.01.2024, gegen 22:30 Uhr, es im Bereich des Berliner Platzes in Ludwigshafen zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Vorausgegangen waren verbale Streitigkeiten in deren Verlauf ein 26-Jähriger von einem 36-Jährigen geschlagen und getreten wurde. Ein 32-jähriger Bekannter des Angreifers kam hinzu und stach dem 26-Jährigen, welcher sich bereits etwas entfernt hatte, mehrfach mit einem Messer in den Rücken. Er wurde schwer verletzt und musste in einem Krankenhaus notoperiert werden. Lebensgefahr besteht mittlerweile nicht mehr. Beide Angreifer flüchteten. Polizeikräfte konnten den 36-Jährigen in der Nähe kontrollieren.

Der 32-Jährige wurde durch Beamte kurze Zeit nach der Tat in einer Wohnung vorläufig festgenommen. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft durchsuchten Polizeikräfte diese Wohnung und stellten die mutmaßliche Tatwaffe, weitere Messer sowie eine Schreckschusswaffe und rund 40 Gramm Marihuana sicher. Der 32-jährige Wohnsitzlose wurde am Samstag, 20.01.2024, dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts der gefährlichen Körperverletzung. Als Haftgründe wurde Flucht- und Wiederholungsgefahr angenommen. Gegen den 36-Jährigen wird ebenfalls wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei zu den konkreten Hintergründen und Motiven der Tat dauern an.

Quelle: Staatsanwaltschaft Frankenthal (Pfalz) (ots)

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de