Heidelberg – Zum ersten Mal im Herbst: Das 12. Queer-Festival beginnt am 14. November – Offizieller Empfang mit Vernissage der Ausstellung „Nobody Knows That You Are Gay“ am 19. November


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nachdem es pandemiebedingt gleich zwei Mal abgesagt werden musste, meldet sich das Queer-Festival Heidelberg noch in diesem Jahr mit einer Herbst-Edition zurück. Ab Sonntag, 14. November 2021, gibt es im Karlstorbahnhof und an anderen Orten Heidelbergs queere Kultur in allen Facetten zu entdecken: Ausstellungen, Konzerte, Performances, Ballroom- und Drag-Shows, Clubnächte, Filme und Talks warten auf das Publikum. Am Freitag, 19. November, laden die Stadt Heidelberg, das Kulturhaus Karlstorbahnhof und das Queer-Festival Heidelberg zu einem offiziellen Empfang. Zudem wird an diesem Abend die Festival-Ausstellung „Nobody Knows That You Are Gay“ der aus Chicago stammenden Fotokünstlerin Robyn Day eröffnet. Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgt Singer-Songwriterin Henny Herz. Die erste queere Club-Nacht im Karlstorbahnhof seit Corona findet mit Berghain-DJ „Cormac“ direkt im Anschluss statt.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner gratuliert dem Festival-Team zum Neustart: „In kürzester Zeit hat das Queer-Festival Heidelberg ein facettenreiches Programm auf die Beine gestellt. Dabei ist es den Machern wichtig, nicht nur die lsbtiq+ Community anzusprechen, sondern alle einzuladen, sich mit queeren Sichtweisen auseinanderzusetzen. Das Queer-Festival bietet verschiedenste Möglichkeiten zum Austausch, aber auch zum gemeinsamen Feiern, und macht deutlich: Hier in Heidelberg werden Toleranz und Weltoffenheit gelebt.“

Stefanie Jansen, Bürgermeisterin für Soziales, Bildung, Familie und Chancengleichheit, betont die Wichtigkeit des Festivals für die Stadt: „Mit zuletzt über 8.000 Besucher*innen im Jahr 2019 verwandelt das Festival mit seinem internationalen Programm unsere Stadt bereits seit 2009 alljährlich in einen Treffpunkt der queeren Community. Daher freue ich mich sehr, dass der Heidelberger Gemeinderat entschieden hat, das Festival ab 2021 zu fördern und so als zentrales Projekt der Rainbow City Heidelberg zu sichern.“

Abwechslungsreiches Programm mit Konzerten, Ausstellungen und Talkrunden

Dass schon vor der offiziellen Ankündigung die ersten Veranstaltungen ausverkauft sind, ist für die Gründer Dominic Hauser und Martin J. V. Müller ein klares Zeichen: „Die Förderung des Gemeinderats trägt der stetig wachsenden Resonanz des Festivals Rechnung und bestätigt das Team in seiner Arbeit.“ Die Bandbreite des Programms reicht von einer Podiumsdiskussion zum Thema „Queeres Wohnen im Alter“ über eine Lesung der argentinischen trans*Autorin Camila Sosa Villada aus ihrem Roman „Im Park der prächtigen Schwestern“ bis hin zu Filmvorführungen „Trans – I Got Life“ und „Freiraum Film“ in Kooperation mit dem Dance Theatre Heidelberg, dem Tanzensemble des Theaters und Orchesters Heidelberg.

Am Samstag, 20. November, wird jährlich zum International Transgender Day of Remembrance auf trans*phobe Gewalt und Diskriminierung aufmerksam gemacht. Dies ist der Anlass für eine besondere Performance-Nacht mit Mitgliedern des legendären „House of Ninja“, seit den frühen 80er Jahren eines der wichtigsten „Houses“ der Voguing- und Ballroom-Szene New Yorks.

Programmpunkte in Kooperation mit den Trans*Aktionswochen Rhein-Neckar, die alljährlich den 20. November umrahmen, bilden einen thematischen Schwerpunkt im diesjährigen Programm. So folgt am Sonntag, 21. November, ein Anime-Workshop in Kooperation mit der Jugendgruppe Queer Youth und der PLUS Jugendgruppe sT*ernchen. Der Workshop richtet sich an queere Jugendliche bis 25 und wird angeleitet von der spanischen Anime-Künstlerin Azura Daze, die abends dann bei einem Mapping-Event am Dezernat 16 die dortige Außenfassade zum Leben erwecken wird. Die Programmpunkte wurden gemeinsam mit Mitgliedsgruppen des „Runden Tischs sexuelle und geschlechtliche Vielfalt“ und der Koordinationsstelle LSBTIQ+ des Amts für Chancengleichheit entwickelt.

Das gesamte Programm der diesjährigen Herbstausgabe des Festivals läuft bis Sonntag, 5. Dezember, und bietet neben freien auch ticketgebundene Veranstaltungen wie das bereits ausverkaufte Konzert von Edwin Rosen. Aufgrund der derzeitigen Situation ist bei einzelnen Veranstaltungen eine Anmeldung nötig. Alle Details finden sich im Internet unter der Adresse www.queer-festival.de.

Zum ersten Mal im Herbst: Das 12. Queer-Festival beginnt am 14. November –
Offizieller Empfang mit Vernissage der Ausstellung „Nobody Knows That You Are Gay“ am 19. November

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – Neues Medienteam im Haus der Jugend

    • Heidelberg – Neues Medienteam im Haus der Jugend
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Für die Mitarbeit im neuen Medienteam sucht das Haus der Jugend noch jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die gerne schreiben, zeichnen, filmen oder fotografieren. Geboten werden Workshops über journalistisches Schreiben, Social-Media-Kommunikation, Illustration und Infos rund ums Bloggen. Wer teilnimmt, hat die Chance, beim neuen Blog im Haus der Jugend, bei der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – „MeinHeidelberg“-App: Wegweiser zum nachhaltigen Konsum ist jetzt verfügbar

    • Heidelberg – „MeinHeidelberg“-App: Wegweiser zum nachhaltigen Konsum ist jetzt verfügbar
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nachhaltigkeit und Konsum – schließt sich das nicht aus? Mit dem „Wegweiser zum nachhaltigen Konsum“ der Stadt Heidelberg gehen diese beiden Begriffe Hand in Hand. Ab sofort finden Interessierte in der App „MeinHeidelberg“ den Wegweiser in der Rubrik „Lokales“. Er bietet eine Übersicht zu Anbietern nachhaltiger Produkte und Sharing-Diensten sowie ... Mehr lesen»

    • Sandhausen -SVS verleiht Carlo Sickinger

    • Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/SV Sandhausen) – Der SV Sandhausen verleiht mit sofortiger Wirkung Carlo Sickinger an den griechischen Erstligisten Apollon Smyrnis. „Wir möchten Carlo mehr Spielpraxis geben und verleihen ihn deshalb für den Rest der Saison zu Apollon Smyrnis. Im Sommer wird Carlo zurückkehren und wieder ollständiges Mitglied des Kaders sein“, erklärt Mikayil Kabaca, Sportlicher ... Mehr lesen»

    • Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz schreibt Medienpreis aus! Bewerbungen und Vorschläge bis Mitte Mai 2022 möglich

    • Kaiserslautern – Bezirksverband Pfalz schreibt Medienpreis aus! Bewerbungen und Vorschläge bis Mitte Mai 2022 möglich
      Kaiserslautern / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Der Bezirksverband Pfalz schreibt in diesem Jahr wieder den Medienpreis Pfalz aus, der in Form eines Hauptpreises (10.000 Euro), eines Nachwuchspreises (2.500 Euro) sowie einer Schüleranerkennung (500 Euro) vergeben wird. Darüber hinaus kann der Regionalverband einen Lebenswerkpreis verleihen, der nicht dotiert ist. Mit dem Medienpreis Pfalz will der Bezirksverband Pfalz ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Sterne leuchten über der Südpfalz – Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim gratuliert den klassifizierten Betrieben

    • Germersheim – Sterne leuchten über der Südpfalz – Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim gratuliert den klassifizierten Betrieben
      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Südpfalz-Tourismus Landkreises Germersheim e.V.) – Auch im Jahr 2021 wurden im Landkreis Germersheim wieder Ferienwohnungen nach den Klassifizierungs-Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes überprüft und mit der entsprechenden Sternekategorie ausgezeichnet. Insgesamt zehn Unterkunftsbetriebe mit Ferienwohnungen bzw. -häusern wurden von den Prüfenden besucht und nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes DTV bewertet. Dabei wurden ... Mehr lesen»

    • Speyer – Nachtrag: Widerstand während nicht angemeldeter Versammlung

    • Speyer – Nachtrag: Widerstand während nicht angemeldeter Versammlung
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zuge der polizeilichen Einsatzmaßnahmen anlässlich einer nicht angemeldeten Versammlung in Speyer am 17.01.2022, leisteten ein 62-Jähriger und eine 53-Jährige aus Speyer während der Personalienfeststellung Widerstand. Diese Zwangsmaßnahme wurden von Unbeteiligten gefilmt und in den sozialen Medien veröffentlicht. In diesen kurzen Videosequenzen sind allerdings nur Teile und nicht der gesamte ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich

    • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar, 18.01.2022 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 34.825 VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 18.01.2022, 16 Uhr, 357 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich deshalb auf insgesamt 34.825. Alle ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Verkehrsunfall auf #A5 drei Fahrzeuge beteiligt – Eine Verletzte – Kurze Vollsperrung

    • Heidelberg –  Verkehrsunfall auf #A5 drei Fahrzeuge beteiligt – Eine Verletzte – Kurze Vollsperrung
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) VIDEOINSERAT Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese Wegen eines Verkehrsunfalls zwischen dem Heidelberger Kreuz und der Anschlussstelle Dossenheim war die A 5 kurzzeitig voll gesperrt. Derzeit wird der Verkehr in Richtung Frankfurt über eine Spur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Umleitungsempfehlungen bleiben bestehen. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, wechselte gegen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN