• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Rhein-Pfalz-Kreis – Ehrensache 2024 im SWR Fernsehen und bei SWR4 Rheinland-Pfalz

Preisverleihung in der Live-Sendung „Ehrensache 2024“ am landesweiten Ehrenamtstag in Bitburg am 08.09.2024

Die Frage lautet: Driftet unsere Gesellschaft immer weiter auseinander? Wenn man den Stimmen in den sozialen Netzwerken Glauben schenkt gibt es riesige Verunsicherung, nur noch extreme Positionen und alles wird immer schlechter. Aber das ist nur ein Teil der Wahrheit, denn sehr viele Menschen – gerade auch in Rheinland-Pfalz – engagieren sich nach wie vor für das Gemeinwohl.

Sie strecken eine helfende Hand aus, wo Nachbarn nicht mehr allein zurechtkommen, sie begleiten Mitmenschen in den schwersten Lebenskrisen und packen an, um ihr Dorf, ihren Kinderspielplatz oder die Seniorenbank zu erhalten und zu verschönern.

Das Gemeinwohl lebt von diesen Menschen. Ob es eine große Initiative, die kleine schnelle Hilfeleistung oder die Mitarbeit im Ortsverein ist – ehrenamtliches Engagement in jeder Form ist der Kitt unserer Gesellschaft.

Der SWR möchten solche Menschen kennenlernen und diese mit der Aktion „Ehrensache“ unterstützen und auszeichnen.

Dabei helfen kann man, indem man auch in diesem Jahr wieder aktive Engagierte aus dem Landkreis, einer Stadt oder Gemeinde, aus allen Bereichen, in denen es ehrenamtliches Engagement gibt nennt. Nach der Sichtung durch die Redaktion fließen die Vorschläge entweder in die Kategorie „Ehrensache-Publikumspreis“ oder „Ehrensache-Jurypreis“ ein.

Für den „Ehrensache-Publikumspreis“ stellt der SWR ab 24.4.2024 zehn Kandidatinnen und Kandidaten vor. Jeweils mittwochs im 14-tägigen Rhythmus in SWR4 Rheinland-Pfalz (zwischen 9 und 10 Uhr) und in der „SWR Landesschau Rheinland-Pfalz“ (ab 18.15 Uhr).

Alle, die sich daran beteiligen möchten, können dann in Kalenderwoche 36 (2. bis 8.9.2024) im Internet (www.ehrensache.de) für eine potenzielle Preisträgerin oder einen Preisträger abstimmen.

Wer zu den Preisträgerinnen und Preisträgern der „Ehrensache-Jurypreise“ gehört, darüber entscheidet wie immer eine prominent besetzte Jury im Vorfeld der Fernsehproduktion. Die Jury wird Ende Juni tagen. Für beide Kategorien kann man Bürgerinnen und Bürger vorschlagen.

Ab sofort oder bis spätestens 26.5.2024 kann man einen Vorschlag auf dem Postweg an folgende Adresse richten: SWR, Stichwort Ehrensache, Postfach 3740, 55027 Mainz oder über die Website www.ehrensache.de. Hier ist ein Fragebogen eingestellt, der nach dem Abschicken direkt an die Redaktion weitergeleitet wird. Selbstverständlich man auch anrufen oder mailen. Die Ansprechpartnerin im SWR Funkhaus Mainz ist: Frau Simone Wagner, Programmkoordination Fernsehen, Tel. 06131 929 33330, E-Mail: simone.wagner@SWR.de

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Landau – Traktorunfall in Gleisweiler

    • Landau – Traktorunfall in Gleisweiler
      Gleisweiler / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde der 68-jährige Fahrer eines Traktors bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag im Hainbachtal bei Gleisweiler. Der Mann aus dem Kreis Südliche Weinstraße befuhr einen abschüssigen frisch geschotterten Wirtschaftsweg und kippte anzunehmend aufgrund eines nicht ordnungsgemäß angebrachten Sicherungsbolzens zwischen Anhänger und Traktor seitlich um. Da der ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Tierisch musikalisch durch die Stadt – Besondere Stadtführung mit Franz Piva und Torsten Fetzner am 25. April – Erlös geht ans Tierheim

    • Weinheim – Tierisch musikalisch durch die Stadt – Besondere Stadtführung mit Franz Piva und Torsten Fetzner am 25. April – Erlös geht ans Tierheim
      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ob die Pferde vor dem gelben Wagen (auf dem man beim Schwager vorn sitzt), ob der berühmte Kuckuck oder seine gefiederten Artgenossen, die Hochzeit machen wollen – das deutsche Liedgut bietet so viele Möglichkeiten, über Tiere zu singen. Da können Weinheims Stadtführer Franz Piva und der frühere Bürgermeister und Barde Dr. Torsten Fetzner ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Ein Frühling voll exotischer Pracht – Am 21. April bietet Weinheim wieder eine fachkundige Führungen durch den Exotenwald an

    • Weinheim – Ein Frühling voll exotischer Pracht – Am 21. April bietet Weinheim wieder eine fachkundige Führungen durch den Exotenwald an
      Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Besonders im Frühling, wenn der Wald aufblüht und es überall sprießt und duftet, ist der Weinheimer Exotenwald besonders spannend – ein exotisches Naturerlebnis in voller Pracht. Dort wo die Exoten stehen, nahe am Weinheimer Schlosspark, wird es früher Frühling als anderswo. Die frühlingshaften Temperaturen an der Bergstraße lassen in den Pflanzen schon die ... Mehr lesen»

    • Landau – Berlin, Berlin, der FCK fährt nach Berlin! – Stadt Landau drückt Pfälzer Traditionsclub die Daumen – Public Viewing zum Pokalfinale am 25. Mai auf dem Rathausplatz

    • Landau – Berlin, Berlin, der FCK fährt nach Berlin! – Stadt Landau drückt Pfälzer Traditionsclub die Daumen – Public Viewing zum Pokalfinale am 25. Mai auf dem Rathausplatz
      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der 1. FC Kaiserslautern steht im Finale des DFB-Pokals. Am Samstag, 25. Mai, trifft der Pfälzer Traditionsverein in Berlin auf Bayer 04 Leverkusen. Anstoß in der Hauptstadt ist um 20 Uhr. Überall in der Pfalz drücken die Fans den Roten Teufeln die Daumen und hoffen auf das große Pokalwunder – auch in Landau. ... Mehr lesen»

    • Landau – Ein Ort der Kultur, Kunst und Begegnung – Stadtbibliothek Landau blickt zufrieden zurück und freut sich auf ein lebendiges Jahr 2024

    • Landau – Ein Ort der Kultur, Kunst und Begegnung – Stadtbibliothek Landau blickt zufrieden zurück und freut sich auf ein lebendiges Jahr 2024
      Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Wer die Wahl, hat die Qual. Es lohnt sich, die Landauer Stadtbibliothek am Heinrich-Heine-Platz 10 mit viel Zeit zu besuchen, denn hier können 62.714 analoge Medien ausgeliehen werden: Sachbücher, Romane, Hörbücher, Musik-CDs und DVDs für Erwachsene und Kinder. Auch wer lieber vom heimischen Sofa aus stöbert und liest, hat es in der Entscheidungsfindung ... Mehr lesen»

    • Speyer – Erlös aus historischer Messeführung geht an den Malteser Hilfsdienst

    • Speyer – Erlös aus historischer Messeführung geht an den Malteser Hilfsdienst
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach einer erfolgreichen Kaiserführung hat Gästeführer Frank Seidel gemeinsam mit dem Schaustellerverband Speyer e.V. am gestrigen Donnerstag, 11. April 2024 auf der Frühjahrsmesse eine Spende in Höhe von 440 Euro an den Malteser Hilfsdienst e.V. in Speyer übergeben. Der Betrag stammt aus dem Erlös der erfolgreichen Kaiserführung und kommt dem Projekt „Junior-Demenzbegleiter“ zugute. ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – Gisela-Mierke-Bad heute geschlossen

    • Heidelberg – Gisela-Mierke-Bad heute geschlossen
      Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus technischen Gründen kann das Gisela-Mierke-Bad heute, am Freitag, den 12. April 2024, nicht öffnen und bleibt vorübergehend geschlossen. Techniker sind bereits vor Ort, um die Störung zu prüfen. Die Stadtwerke Heidelberg bitten um Verständnis und melden, sobald das Bad wieder öffnen kann. INSERATEnergiekosten sparen mit Loewe.OneLoewe.One»

    • Ludwigshafen – Finanzielle Transparenz im Gaming: Sparkassen führen In-Game-Rechner ein

    • Ludwigshafen – Finanzielle Transparenz im Gaming: Sparkassen führen In-Game-Rechner ein
      Bild: Alexander Jusmann, Leiter Marketing und Kommunikation der Sparkasse Vorderpfalz, betont die Bedeutung finanzieller Transparenz im Gaming-Bereich. Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Sparkassen setzen einen neuen Meilenstein für finanzielle Transparenz im Gaming-Bereich: Mit der Einführung des In-Game-Rechners ermöglichen sie es Spielern und Spielerinnen, die In-Game-Währungen der 30 größten Online-Spiele in Euro umzurechnen. Dadurch erhalten ... Mehr lesen»

    • Göcklingen – Sturz auf Baustelle – Handwerker schwer verletzt

    • Göcklingen – Sturz auf Baustelle – Handwerker schwer verletzt
      Göcklingen/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Nachmittag, den 11.04.2024, kam es auf einer Baustelle in der Ortsgemeinde Göcklingen zu einem Unfallgeschehen. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte gegen 12:50 Uhr ein Malergeselle von einem Baugerüst und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu. Das Baugerüst kam dabei ebenfalls zu Fall. Zur weiteren Behandlung musste er mit dem Rettungshubschrauber ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Erneute Flut von Schockanrufen

    • Frankenthal – Erneute Flut von Schockanrufen
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am gestrigen Donnerstag kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Frankenthal vermehrt zu Schockanrufen falscher Polizeibeamter. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und schockten die Anrufer mit vermeidlichen Unfällen mit tödlichem Ausgang, in welche Angehörige verwickelt seien. Zu einem Erfolg kamen die Täter gestern glücklicherweise nicht. Lassen Sie sich nicht täuschen und seien ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de