Mannheim – Wie geht es nach der Schule weiter? – Warum sich ein Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern lohnt

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich weiß eigentlich gar nicht genau, was ich machen will.“- „Ich will irgendwas Soziales machen.“- „Ich muss auf meinen Studienplatz warten. Was mache ich in der Zwischenzeit?“ Viele junge Menschen wissen nach ihrem Schulabschluss noch nicht genau, wohin sie ihr beruflicher Weg führen soll. Viele klassiche Beruf- und Ausbildungsmessen mussten in den letzten Monaten ausfallen. Für Schülerinnen und Schüler ist die Berufsorientierung deshalb umso schwerer. Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Johannitern kann bei dieser Entscheidung helfen. Das weiß auch Arne Maaß, FSJ-Tutor bei den Johannitern: „Vielen ist unklar, wie es nach Corona weitergeht oder sie konnten keine Lehrstelle finden. Da kann das FSJ sehr gut zur Überbrückung genutzt werden, um sich über seine persönlichen Ziele klar zu werden und Erfahrung in der Arbeitswelt zu sammeln. Auch bei Bewerbungen sieht es besser aus, wenn man ein Wartejahr für soziales Engagement genutzt hat.“ In Mannheim bieten die Johanniter jungen Menschen ab 18 Jahren verschiedene Einsatzbereiche für den Freiwilligendienst: den Fahrdienst für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen, den Krankentransport und Rettungsdienst, den Hausnotrufdienst und die Erste-Hilfe-Ausbildung.

        Was bringt ein FSJ?

        Es gibt viele gute Gründe ein FSJ anzutreten. Wer überlegt, ein Studium oder eine Ausbildung in den Bereichen Medizin, Sozialwissenschaften, Pädagogik oder auch Pflege zu beginnen, kann hier vorab konkrete Praxiserfahrung sammeln. Aber auch zur Orientierung, ob der soziale Bereich überhaupt das Richtige für einen ist, ist ein FSJ ein gewinnbringender erster Schritt.

        Ein Lächeln und Dankbarkeit
        Beim FSJ steht der Dienst am Menschen im Vordergrund. Dabei lernt man nicht nur die eigenen Stärken und Schwächen kennen, sondern entwickelt auch die eigene Persönlichkeit weiter. Für ein nettes Gespräch ein Lächeln bekommen, die Dankbarkeit für die Hilfe zur rechten Zeit spüren, Menschen darin unterrichten, wie sie anderen das Leben retten können – das stärkt das Selbstbewusstsein junger Menschen und fördert ihre soziale Kompetenz.

        Sonderpunkte bei Studium und Ausbildung
        Das FSJ kann man auch für die Anerkennung des Fachabiturs nutzen. Bei bestimmten Ausbildungen und Studiengängen wird es außerdem als (Vor-)Praktikum oder Anerkennungsjahr angerechnet. Viele Hochschulen erkennen Freiwilligendienste außerdem als Wartezeit an und vergeben dafür Sonderpunkte bei der Bewerbung.

        Rahmenbedingungen

        Bei den Johannitern erhält man im FSJ monatlich 508 Euro (inklusive Taschen- und Verpflegungsgeld) und zusätzlich ein Sunshine-Ticket für den ÖPNV. Während der zwölf Monate gibt es 29 Urlaubstage und 25 Bildungstage. Der Anspruch auf Kindergeld bleibt bestehen. Eine weitere Leistung sind bereichsspezifische Kurse und Weiterbildungen. Von pädagogischen Seminaren bis hin zum Sanitätshelfer-Kurs ist alles dabei. Außerdem kann das FSJ ein halbes Jahr, also auf 18 Monate, verlängert werden.

        Voraussetzungen

        Das FSJ kann, je nach Bereich, ab August/September in Vollzeit begonnen werden. Interessenten müssen volljährig und im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sein.

        Kontakt & Bewerbung
        Wer sich für ein FSJ interessiert, erreicht die Johanniter telefonisch unter 0621 48303-55 oder per E-Mail an fsj.baden@johanniter.de. Weitere Information und alle freien Plätze mit Online-Bewerbung findet manunter www.johanniter.de/fsj-baden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Worms-Vermisster 24 jähriger wurde tot aus dem Rhein geborgen

          • Worms-Vermisster 24 jähriger wurde tot aus dem Rhein geborgen
            Worms, Rheindürkheim, Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Der seit dem späten Sonntagnachmittag 24 Jährige Vermisste, bei dem vermutet wurde, dass er bei einem Badeunfall verunglückte, wurde nach intensiver Suche leblos aus dem Rhein geborgen. Die Polizei erbittet dringend um Hinweise aus der Bevölkerung zum Unglückshergang wie Badesituation, Anzahl der Personen im Wasser sowie dem Unglückszeitpunkt am ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Video vom Festakt für Dr. Dieter Wagner an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft

          • Ludwigshafen – Video vom Festakt für Dr. Dieter Wagner an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – „Ratgeber, Mutmacher, Coach und unermüdlicher Trommler für die gute Sache“ – HWG LU ehrt Dr. Dieter Wagner, ersten Ehrensenator der Hochschule und langjährigen Vorsitzenden des Hochschulrats, mit einem Festakt zu dessen 75. Geburtstag. INSERATwww.torbjoern-kartes.de Dr. Dieter Wagner, Vorsitzender des Hochschulrats seit dessen Gründung 2003 und erster Ehrensenator der Hochschule, feierte ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Oststadt – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer

          • Mannheim – Oststadt – Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fahrradfahrer
            Mannheim-Oststadt / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Sonntagabend gegen 17.15 Uhr kam es auf Höhe der Straßenbahnhaltestelle Fernmeldeturm am Hans-Reschke-Ufer zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einem Fahrradfahrer. Der Radfahrer wurde verletzt. Aktuell befinden sich sowohl Feuerwehr als auch Rettungsdienst und Polizei vor Ort. Zum Unfallhergang ist noch nichts bekannt. INSERATwww.congressforum.de»

          • Germersheim – Betrunkener Falschfahrer auf der #B9

          • Germersheim – Betrunkener Falschfahrer auf der #B9
            Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.torbjoern-kartes.de Am 25.09.2021 löste ein Verkehrsteilnehmer ab 23:05 Uhr bei der Polizei in Germersheim und Wörth eine Flut an Notrufen aus. Der 57-jährige Mann befuhr die B9 von Rheinzabern kommend in Fahrtrichtung Speyer, jedoch auf der Gegenfahrbahn. Zwischen den Ausfahrten Schwegenheim und Römerberg konnte der Falschfahrer durch die Polizei Germersheim letztendlich ... Mehr lesen»

          • Mannheim – SportAward Rhein-Neckar: Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ‚pfeift‘ den SportAward

          • Mannheim – SportAward Rhein-Neckar: Top-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus ‚pfeift‘ den SportAward
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.congressforum.de Prominente Laudatoren und Show-Acts bei der größten Sportlerehrung der Metropolregion Rhein-Neckar Sie war die erste Schiedsrichterin im Deutschen Männer-Profifußball und leitete als erste Frau ein Frauen-Finale bei der WM und den Olympischen Spielen. Nun betritt Bibiana Steinhaus-Webb neues Terrain. Am 15. November wird sie als Laudatorin auf der Bühne des ... Mehr lesen»

          • Mannheim – SV Langensteinbach vs. VfR Mannheim (26.09.2021 15.30)

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (mk) Der VfR Mannheim kann mit seiner derzeitigen Performance zufrieden sein: Die Leistungskurve zeigte in den vergangenen drei Partien stetig nach oben und spiegelte sich darüber hinaus auch in den Resultaten wider. Vor allem der offene Schlagabtausch am vergangenen Samstagabend im hochklassigen Duell gegen den Meisterschaftsfavoriten SV Spielberg unterstrich, welches Potenzial ... Mehr lesen»

          • Wörth – Mit 4,4 Promille mehrere Unfälle gebaut

          • Wörth – Mit 4,4 Promille mehrere Unfälle gebaut
            Wörth am Rhein / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Am Samstagmittag gegen 15 Uhr fuhr ein Pkw-Fahrer in Wörth auf der Hanns-Martin-Schleyer-Straße auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf und flüchtete anschließend vom Unfallort Richtung Langenberg. Die Fahrerin des geschädigten Autos konnte dem Flüchtigen nur bis zum Langenberg folgen. Dieser setzte seine Fahrt in auffälliger ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 18-jähriger mit #Messer schwer verletzt – Täter flüchtig

          • Mannheim – 18-jähriger mit #Messer schwer verletzt – Täter flüchtig
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.congressforum.de Ein 18-jähriger Mann wurde am späten Samstagabend im Bereich der Heinrich-Zille-Straße, Ecke Waldhofstraße von einem unbekannten Täter mit einem Messer schwer verletzt. Der junge Mann hatte sich in einer ca. 20-köpfigen Gruppe aufgehalten, als es aus bislang unbekannten Gründen zu einer Auseinandersetzung innerhalb der Gruppe kam. In der Folge ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Schwerer Unfall mit Motorrad auf der #K4122

          • Wilhelmsfeld /Rhein-Neckar-Kreis/ Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATwww.congressforum.de Am Freitagmittag gegen 14.26 Uhr befuhr ein 65-jähriger Motorradfahrer die K4122 aus Richtung Lampenhain in Fahrtrichtung Wilhelmsfeld. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein weiterer Motorradfahrer die Strecke in selber Richtung. Aus bislang unbekannter Ursache touchiert der 65-Jährige die Seitenkoffer eines entgegenkommenden Motorrades in Höhe Kohlhof. Hierdurch wurde er ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3

          • Mannheim – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Inzidenz Ungeimpften ( bzw. Einmal- Geimpfte ): 181,5 — Inzidenz Geimpfte: 18,3560. Aktuelle Meldung zu Corona 24.09.2021 INSERATwww.congressforum.de 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Aktuelle Impfzahlen 3. Zahl der positiven Schnelltestungen 4. Reiseassoziierte Fälle 5. Impfstatus 6. Impfen 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 18.829 Dem Gesundheitsamt ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X