Frankenthal – Congressforum CFF startet mit viel Lokalkolorit mit POP-UP Weingarten 2.0 in die letzte Runde – u.a. mit den Anonyme Giddarischde

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Congressforum CFF startet mit POP-UP Weingarten 2.0 in die letzte Runde – Musik ist letzten Endes nur ein Gefühl. Erlebe es selbst, live und hautnah! (Markus Zimmermann)

        Alles Gute hat sein Ende und so startet der POP-UP Weingarten 2.0 in die letzten drei Wochen Laufzeit. Aber kein Grund zur Traurigkeit, die Künstler der kommenden Wochenenden garantieren nochmal Sommer Vibes und ausgelassene Stimmung an den Arkaden des CFF. Die durchweg positive Resonanz der Gäste, Partner und Künstler hat gezeigt, wie sehr sich alle nach ein bisschen Normalität gesehnt und das Beisammensein vermisst haben. Das Konzept POP-UP Weingarten konnte bisher rund 1.800 zufriedene und begeisterte Gäste begrüßen. Nach dem POP-UP ist vor dem POP-UP – wer weiß, vielleicht starten ja schon bald die Planungen POP-UP Weingarten 3.0? Auch die Frankenthaler Vereine freuen sich über ein wenig Einnahmen in den leergespülten Vereinskassen.

        Mit leckeren Wein und Sekt des traditionsreichen Weinguts Klaus Hilz aus Dirmstein übernimmt der VfR Frankenthal 1900 e.V. in der sechsten Woche vom 01.-03.07.21 den Wein- und Sektausschank. Vom 08.-10.07.21 verwöhnt der ASV Mörsch die Gäste des Pop-Up Weingartens mit ausgezeichneten Weinen und Sekt des Weinguts Geheimer Rat Dr. von Bassermann-Jordan aus Deidesheim. An allen Wochenenden bietet der Hauscaterer des CFF, Clever´s Catering Service, begleitend zum Wein eine abwechslungsreiche und saisonale Bistroküche an. Antipasti Variation und Burrata stehen bei sommerlichen Temperaturen neben coolen Drinks bei den Gästen besonders hoch im Kurs.

        Video vom POP-UP Weingarten 2.0 mit Cris Cosmo

        Zum Finale des Pop-Up Weingartens 2.0 erwartet die Besucher ein buntes Potpurri und musikalisches Feuerwerk:

        Pure Leidenschaft und Hingabe erlebt man am Donnerstag, 08.07.2021, bei der Central Hausband. Sie schafft es wie keine andere, jeden einzelnen Song zart und gleichzeitig geballt mitten ins Herz der Zuhörer zu transportieren. Die zwei festen Säulen der Band, Stefan Kahne und Martin Greule verkörpern alles, was gute Live-Musik auszeichnet. Sie werden zusammen mit David Heiner (keys) Coversongs aus Pop, Rock, Soul, Techno und Dance unvergleichlich interpretieren und zelebrieren. Der wohl umtriebigste Musikprofi der Pfalz, Stefan Kahne (vocals/guitar/bass), und der kreative Tüftler und einer der vielseitigsten und spannendsten Drummer unserer Zeit, Martin Greule (vocals/drums), holen sich mit David Heiner keinen Unbekannten mit auf die Bühne. Beim Bundesfinale der ‚local heroes‘ wurde er 2018 als bester Instrumentalist ausgezeichnet. Die Gäste können hören und spüren, wie sich unendlicher Spaß und grenzenlose Freude an Tönen, Klangwelten und Kompositionen, anfühlen – weil es mitreißt und bewegt.

        Schon Schulkinder bekommen mittlerweile das „Palzlied“ im Unterricht beigebracht, ihre Ode an die „Lewwerworscht“ lief ungezählte Male im Radio: irgendwo wird immer ein Lied der Anonyme Giddarischde gespielt. So auch am Freitag, 09.07.2021 im Pop-Up Weingarten. Oftmals kopiert sind ihre Lieder längst zum prägenden Kulturgut einer ganzen Region geworden. Aber niemand kommt an die Originale ran und deshalb veröffentlichen die Anonyme Giddarischde zu ihrem 20-jährigen Bestehen einen Jubiläumssampler. Eines ist ihnen alle gemeinsam: ihre Hingabe zur Pfälzer Sprache, der humoristischen, spitzfindigen Überhöhung von Alltagssituationen, gepaart mit einem Händchen für einprägsame Melodien. Abgöttisch verehrt vom Anhang zeigt diese Zusammenstellung wieder einmal die Ausnahmestellung dieser Kult-Band als generationsübergreifende Hohepriester des Pfälzer Liedgutes.

        Mit dem RUMBACOUSIC Trio wird am Samstag, 10.07.2021, südamerikanisches Flair an die Arkaden des CFF einziehen. ‚Bühne frei‘ für die feurige Fusion aus spanischer und lateinamerikanischer Musik, gepaart mit gefeierten internationalen Hits von Künstlern wie Kool & The Gang, Ed Sheeran, Sting, Bob Marley, Mark Forster, Culcha Candela und vielen mehr. Dank ihrer einzigartigen Interpretationen und unverwechselbaren lateinamerikanischen Rhythmen hinterlässt die Band ein euphorisch gestimmtes Publikum. Wo die Band auftritt, herrscht gute Laune inklusive sommerlicher Urlaubsstimmung. Alle Instrumente, ob Percussion, Saxophon oder Gitarre werden unplugged gespielt – völlig kabellos.

        Am Donnerstag, 15.07.2021, zaubern Francesca Galiano und Sascha Krebs einen witzigen, charmanten Abend der schönsten Duette der Musikgeschichte auf die Bühne. Mit Musical-Duetten von Tanz der Vampire, über Jekyll & Hyde bis hin zu Elisabeth sowie legendäre Duette aus der Rock- und Pop-Geschichte wie „(I’ve had) The Time of my Life“, „Up where we belong“, „Calm after the storm“, um nur einige zu nennen. Es werden die epochalen Hymnen ausgepackt. Ein hochmusikalisches Event mit einer bezaubernden Künstlerin und einem hinreißender Künstler, die ihr gesangliches Können einmal mehr virtuos in Szene setzen.

        Mit ‚Wunderfinger‘ stehen am Freitag, 16.07.2021, Elke Wunderle, das absoluten Gesangswunder, und Andreas Finger, der Pianist für das rhythmische und harmonisch ansprechende Klavierspiel, auf dem Programm. Bereits seit 1991 unterwegs, präsentiert dieses ‚Wunder-Duo‘ nicht nur zu deren 30-jährigen Jubiläum ein variationsreiches Programm aus Soul, Pop und Jazz. Nur ausgesprochen selten ist das vielzitierte Nomen est omen so gut angebracht wie bei Elke Wunderle und Andreas Finger – wobei die Namen beileibe keine Künstlernamen sind, sondern richtig echte.

        Zum Finalabend des Pop-Up Weingarten 2.0 am Samstag, 17.07.2021, begrüßt das CFF den Ausnahmekünstler Markus Zimmermann. In Zeiten von Casting-Shows, Schnelllebigkeit und Mainstream fällt es immer schwerer, sich als Künstler hervorzuheben. Dem Sänger, Songschreiber und Pianisten Markus Zimmermann gelingt das dennoch. Er stand schon mit vielen Größen des internationalen Showgeschäfts auf der Bühne. Ob als Solist, Tourmusiker für Herbert Grönemeyer oder mit dem Pop-Duo OVD. Er lebt Musik auf ganz besondere Weise, und das spürt man vom ersten Moment an, wenn er die Bühne betritt. Was seinen Erfolg ausmacht? Wahrscheinlich die Philosophie, die sich durch sein Schaffen zieht. Sein Credo lautet: Musik ist letzten Endes nur ein Gefühl. Erlebe es selbst, live und hautnah!
        Mit einem ausgefeilten Hygienekonzept sorgt das Congressforum auch während des Pop-Up Weingarten 2.0 für die Sicherheit der Besucher. Es gilt insbesondere das Abstandsgebot, die Maskenpflicht (FFP2 oder OP-Maske), die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung. Weitere Vorgaben wie die Vorausbuchungspflicht, die Haushaltsbeschränkung und die Testpflicht gelten je nach aktueller Corona-Bekämpfungsverordnung.

        Das Wichtigste in Kürze:
        • Der Eintritt ist frei.
        • Reservierungswünsche nimmt das CFF gerne werktags (9.00-18.00 Uhr) telefonisch unter 06233 – 499 0.
        • Ab Freitag, 02.07.2021, dürfen maximal 10 Personen (Kinder bis 14 Jahre, sowie genesene und geimpfte Personen zählen nicht dazu) gemeinsam den Pop-Up Weingarten ohne entsprechende Nachweise besuchen.
        • Digitale Kontaktdatenerfassung mit der LUCA-App (bitte vorab unter https://www.luca-app.de/ herunterladen und sich registrieren)
        • Maskenpflicht mit FFP2 oder OP-Maske (ohne Ausnahme) auf dem gesamten Gelände, nur am Tisch darf die Maske abgenommen werden
        • Änderungen wetter- oder inzidenzbedingt möglich

        Aktuelle Hinweise (insbesondere bei Wetterkapriolen) und Infos zu den jeweiligen Live-Acts werden auf congressforum.de, auf unseren Social Media Kanälen facebook und instagram veröffentlicht oder sind telefonisch unter 06233 499 0 zu erfragen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X