Ludwigshafen – Brahms´ Sinfonie kommt mittels Roboter-Livestream nach Korea

           

          Unter der Leitung von Chefdirigent Michael Francis findet am Freitag, 16. April 2021 um 10 Uhr die weltweit erste Live-Orchesterübertragung durch den in Korea entwickelten 5G-VR-Auto-Roboter „I-DeaR“ statt. In einem Livestream wird Brahms’ erste Sinfonie nach Korea übertragen. In Deutschland kann das Konzert zeitgleich über den YouTube-Kanal der Staatsphilharmonie verfolgt werden.

           

          Ludwigshafen. (pd/and). Nachdem das soziale und kulturelle Leben seit über einem Jahr stillsteht, werden weltweit Lösungen gesucht, um lebendige Formate für den digitalen Raum zu schaffen, die ein ästhetisches Erleben von zu Hause aus ermöglichen. In Korea wurde zu diesem Zweck der weltweit erste 5G-VR-Auto-Roboter entwickelt. Der sogenannte „I-DeaR“ ist mit einer 360-Grad-Kamera ausgestattet, um live hochauflösende Videos aufzunehmen und zu senden.

           

          Er kann aus der Ferne gesteuert werden und ist zudem kleiner und beweglicher als die herkömmliche Kameratechnik. Für Menschen aus aller Welt ermöglicht diese Technologie ein digitales Konzerterlebnis mit einer außergewöhnlichen Perspektive mitten aus dem Orchester.

           

          Die weltweit erste 5G-Live-Orchesterübertragung dieser Art findet am Freitag, 16. April 2021 mit Brahms’ erster Sinfonie statt und kann in Deutschland ab 10 Uhr (MESZ) über den YouTube-Kanal der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz verfolgt werden. Das Konzert bleibt dort bis zum 18. April abrufbar.

           

          Die spezielle 360-Grad-Kameratechnik auf dem Kopf des Roboters ermöglicht eine Rundumansicht des Orchesters und verspricht eine innovative Bildregie. Personen, die über eine VR-Brille verfügen, können neben der 360-Grad-Perspektive auch den VR-Effekt erleben und sich selbstständig im Orchester bewegen.

           

          Chefdirigent Michael Francis sieht den Livestream auch als wunderbare Möglichkeit, unsere derzeitigen Grenzen mit Musik zu überwinden: „Musik bringt die Gesellschaft zusammen. Durch die zeitgleiche Übertragung in Korea und Deutschland verbinden wir die Welt mithilfe von Brahms’ erster Sinfonie. Die Musik inspiriert uns, über unser kleines Leben hinaus in den Horizont zu schauen und unseren Platz in unserer Gemeinschaft zu finden.“

          Die Zusammenarbeit mit der Staatsphilharmonie ist der Auftakt einer globalen Tournee des „I-DeaR“, beginnend in Deutschland, Italien, Polen und Kanada. Von Musik, Performance, Bildung, Tourismus bis hin zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung wird „I-DeaR“ in der Lage sein, das lebendige Erscheinungsbild der Orte sowie den lebendigen Moment einer kulturellen Darbietung direkt zu vermitteln.

           

          Reiseplan des „I-DeaR“

          1. 2021: Staatsphilharmonie (Germany)
          2. 2021: Heidelberg (Germany)
          3. 2021: Łódź (Poland)
          4. 2021: Wrocław (Poland)
          5. 2021: Mexico City (Mexico), São Paulo (Brazil)

           

          Quelle: Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen

          Symbol-Foto: and

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X