Speyer – Museum Purrmann-Haus als Museum des Monats Dezember ausgezeichnet

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Das Museum Purrmann-Haus Speyer erhält vom Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration die Auszeichnung „Museum des Monats“ für Dezember 2022. Kulturministerin Katharina Binz wird die mit 1.000 Euro dotierte Auszeichnung in Anwesenheit geladener Gäste am Freitag, 9. Dezember 2022 an das Purrmann-Haus, vertreten durch Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Museumsleiterin Maria Leitmeyer, übergeben. „Wir sind sehr stolz auf unser Purrmann-Haus, das eine einzigartige, vielfältige und allen voran die größte öffentliche Sammlung an Werken von Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann beherbergt. Dem engagierten Team um Maria Leitmeyer, das das Museum mit großem persönlichem Einsatz und viel Leidenschaft für das Thema betreut, gilt unser besonderer Dank“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler im Namen des Stadtvorstandes. “Wir freuen uns riesig über die wunderbare Auszeichnung und die damit verbundene Würdigung unserer Museumsarbeit”, ergänzt Maria Leitmeyer. Das Museum Purrmann-Haus Speyer präsentiert Leben und Werk des bedeutenden Künstlerpaares der Klassischen Moderne Hans Purrmann (1880−1966) und Mathilde Vollmoeller-Purrmann (1876−1943). Farbintensive Gemälde, Aquarelle und Grafiken sowie vielfältige Archivalien erzählen die faszinierende Geschichte zweier herausragender Künstlerpersönlichkeiten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Noch bis 26. März 2023 gibt die aktuelle Sonderausstellung „Künstlerpaare der Moderne“ im neuen Erweiterungsbau des Museums ihren Besucherinnen und Besuchern spannende Einblicke in das Werk und die Biografien der bedeutendsten Künstlerpaare ihrer Zeit.

Das Purrmann-Haus ist nicht nur Museum und Archiv, sondern kooperiert als Forschungsstätte mit anderen Institutionen bei Ausstellungen, Publikationen und Forschungsprojekten. Besonders zeichnet sich das Purrmann-Haus dadurch aus, ein offener Ort der kulturellen Bildung und Begegnung für alle zu sein: Das Museum leistet mit seiner Arbeit einen aktiven Beitrag dazu, Kunst und Kultur für alle Altersgruppen und Besucherstrukturen erlebbar zu machen. Neben Gruppenführungen, Vorträgen oder Konzerten ergänzen museumspädagogische Angebote für Schulklassen und Kindergärten das Programm und machen das Purrmann-Haus zu einem lebendigen Ort kulturellen Austauschs. Hierbei pflegt das Haus seit vielen Jahren fruchtbare Kooperationen mit ortsansässigen Institutionen wie der Volkshochschule Speyer, der Jugendkunstschule Pablo, der Musikschule der Stadt Speyer und dem Seniorenbüro der Stadt Speyer. Das Museum ist Gründungsmitglied des Netzwerkes „Kultur und Demenz“, das 2015 unter dem Dach des Seniorenbüros der Stadt Speyer ins Leben gerufenen wurde und eine Teilnahme der Betroffenen am gesellschaftlichen, kulturellen Leben ermöglicht.

Was ist die Auszeichnung „Museum des Monats“?
Die Auszeichnung „Museum des Monats“ wurde im August 2022 das erste Mal vom Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz ausgelobt. Nach den Herausforderungen der letzten beiden Jahre, mit denen sich die Museen angesichts der Corona-Pandemie konfrontiert sahen, stellt sie eine Anerkennung der schwierigen Situation im Kulturbereich und zugleich eine Würdigung qualitätvoller Museumsarbeit dar. Ziel ist es, landesweit die Museumsarbeit kleiner und mittelgroßer Museen in den Fokus zu rücken. Ausgezeichnet werden Museen, die sich mit gelungenen Ausstellungsprojekten z. B. zur Orts-, Regional- oder Landesgeschichte, mit innovativen Vermittlungsideen, interessanten digitalen Angeboten, erfolgreichen Partizipationsprojekten, gelungenen Maßnahmen zur Umsetzung der Barrierefreiheit, außergewöhnlichem gesellschaftlichen Engagement, beispielhaften Projekten zum Sammlungserhalt oder zur Sammlungserschließung oder bemerkenswerten Projekten generationenübergreifenden bürgerschaftlichen Engagements hervortun. Der Museumsverband Rheinland-Pfalz trifft eine Vorauswahl aus den mit Projektfördermitteln des Landes Rheinland-Pfalz unterstützten nichtstaatlichen Museen. Die Mindestanforderungen an ein Museum müssen erfüllt sein.

Mehr über das Museum des Monats Dezember gibt es unter https://www.museumsportal-rlp.de/museum-des-monats-dezember-2022-purrmann-haus-speyer

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mauer – Erstmeldung – Schwerer Verkehrsunfall auf der #B45 mit vier beteiligten Fahrzeugen – B45 voll gesperrt

    • Mauer – Erstmeldung – Schwerer Verkehrsunfall auf der #B45 mit vier beteiligten Fahrzeugen – B45 voll gesperrt
      Mauer, Rhein-Neckar-Kreis, Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Gegen 17:03 Uhr ist es auf der B45 kurz vor dem Bahnhof Mauer zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Die B 45 ist in beide Richtungen voll gesperrt. Derzeit sind Polizei, Feuerwehr und die Rettungsdienste vor Ort am Arbeiten.»

    • Germersheim – Vollsperrung auf der B9

    • Germersheim – Vollsperrung auf der B9
      Germersheim / B9 / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) In den Morgenstunden des 31.01.2023 musste die B9 zwischen der Anschlussstelle Bellheim Nord und Bellheim Süd nach einem Verkehrsunfall für 1,5 h in Richtung Karlsruhe gesperrt werden. Aus bisher noch ungeklärter Ursache fuhr der 41-jährige Fahrer eines Fords auf einen BMW auf, welcher ins Schleudern geriet und von ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – NACHTRAG -Feuerwehreinsatz in Hanhofen: Vollbrand einer Scheune

    • Rhein-Pfalz-Kreis – NACHTRAG -Feuerwehreinsatz in Hanhofen: Vollbrand einer Scheune
      Hanhofen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Montagmorgen (31.01.2023) eine Garage mit einer angrenzenden Scheune in Brand. Die Scheune brannte daraufhin vollständig aus. Teile der Garage wurden durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Während der Brandes mussten sechs Personen aus dem angrenzenden Wohnhaus evakuiert werden. Bei dem Brand wurden keine Personen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Land fördert Schulsozialarbeit mit ca. 435.000 Euro

    • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Land fördert die Schulsozialarbeit bei uns in Ludwigshafen in diesem Jahr wieder mit 434.826 Euro. Mit dieser Förderung leistet das Land Rheinland-Pfalz auch 2023 einen wichtigen Beitrag für das schulische Angebot in unserer Stadt, informieren die beiden Ludwigshafener SPD-Landtagsabgeordneten Anke Simon und Heike Scharfenberger. Gefördert werden allgemeinbildenden Schulen mit 306.000 ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – NACHTRAG – Nach Messerangriff auf Ehefrau jetzt in U-Haft

    • Frankenthal – NACHTRAG – Nach Messerangriff auf Ehefrau jetzt in U-Haft
      Frankenthal/Pfalz (ots) Gemeinsame Pressemeldung von Staatsanwaltschaft Frankenthal/Pfalz und Polizeipräsidium Rheinpfalz Der 33-jährige Tatverdächtige wurde am Dienstag (31.01.2023) dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Untersuchungshaftbefehl wegen des dringenden Verdachts der gefährlichen Körperverletzung. Als Haftgrund wurde Fluchtgefahr angenommen.»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN