Metropolregion Rhein-Neckar – Gute Aussichten für die Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar

Metropolregion Rhein-Neckar

Neue Mitglieder, neues Angebot und neues Finanzierungsmodell


Am 24. Oktober 2022, dem Tag der Bibliotheken, werden Altlußheim und Meckesheim neue
Mitglieder im Verein Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V. Wie alle Metropol-Card-
Bibliotheken bieten Altlußheim und Meckesheim dann die Metropol-Card und digitale Medien
an. Der gemeinsame Bibliotheksausweis ermöglicht die Vorort-Nutzung von 1,9 Mio. Medien
in 44 Bibliotheken mit 82 Ausleihstellen. Mit gemeinsamen digitalen Angeboten machen die
öffentlichen Bibliotheken ihre Kundinnen und Kunden fit für die digitale Zukunft.

Digitalisierungsstrategie und Finanzierung

Ziel des Vereins ist es, das digitale Angebot stetig zu erweitern und allen Mitglieds-
bibliotheken zur Verfügung zu stellen. Durch die Bündelung von personellen und finanziellen
Ressourcen wird es möglich, dass größere und kleinere Bibliotheken in der Metropolregion
Rhein-Neckar hochwertige digitale Angebote machen können. Eine jetzt beschlossene neue Beitragsordnung soll dafür sorgen, dass die aktuellen Services auch im Jahr 2023 verlässlich angeboten werden können und der Verein für die weitere digitale Entwicklung gut aufgestellt ist.

Digitale Angebote für Information und Bildung

Die e-Ausleihe Rhein-Neckar metropolbib.de bietet 63.900 elektronische Bücher, Hörbücher,
Zeitschriften und Zeitungen an. Über 6,1 Millionen e-Ausleihen sind schon erfolgt.
Das Presseportal Pressreader enthält 7.500 tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus
150 Ländern in über 60 Sprachen. Seit 2016 wurden 468.978 Hefte in Pressreader aufgerufen.
Die Munzinger Datenbanken Personen und Länder sowie die Brockhaus Enzyklopädie und das Jugendlexikon bieten geprüfte, fundierte und zitierfähige Informationen.
Neu im Angebot ist das Leselernportal Onilo, das digitalisierte und animierte Bilderbücher, Sachbücher und stark bebilderte Kinderbücher, sogenannte Boardstories, zur Leseförderung und zum Lernen anbietet.

Metropol-Mediensuche vereint viele Bibliothekskataloge

Die App Metropol-Mediensuche ermöglicht das Stöbern durch das Medienangebot aller
Mitglieds-Bibliotheken über eine einzige Webseite. Die einfache Suche nach physischen und
digitalen Medien und deren Verfügbarkeit ist ein echter Mehrwert für die Bibliotheksnutzer und Nutzerinnen.
Dies zeigt auch eine Kundenumfrage, die zum Start der Metropol-Mediensuche von Oktober 2021 bis März 2022 durchgeführt wurde. Dabei wurde die Metropol-Mediensuche durchweg mit gut bewertet. Laut Umfrage nutzen 78% der Metropol-Card-Kunden und Kundinnen bis zu drei unterschiedliche Metropol-Card-Bibliotheken, jeder Fünfte sogar bis zu fünf.

 

Gemeinsam stark über Ländergrenzen hinweg

Koordiniert werden diese Angebote vom Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.
Bundesweit einzigartig ist die Kombination aus gemeinsamem Bibliotheksausweis und
Katalog, Onleihe-Verbund und weiteren gemeinsamen digitalen Angeboten über drei
Bundesländergrenzen hinweg: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen.
Weitere Informationen unter www.metropol-card.net,  www.metropolbib.de und www.metropol-mediensuche.de. Der Verein ist mit seinen Angeboten auch auf Twitter und Youtube vertreten.

Kontakt:

Regina Herhoff

Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V., Geschäftsführung

Tel.: 06221 – 58 36 155, mobil: 0162 – 91 44 548

regina.herhoff@metropolcard.net

Quelle: Metropol-Card-Bibliotheken Rhein-Neckar e.V.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Südliche Weinstraße – Erinnerung: Am Donnerstag ist bundesweiter Warntag – Warnmöglichkeiten im Kreisgebiet werden getestet

    • Südliche Weinstraße – Erinnerung: Am Donnerstag ist bundesweiter Warntag – Warnmöglichkeiten im Kreisgebiet werden getestet
      Südliche Weinstraße / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Wenn am Donnerstag, 8. Dezember, um 11 Uhr das Handy oder die nächstgelegene Sirene Alarm schlägt, ist das höchstwahrscheinlich kein echter Alarm. Denn zu diesem Zeitpunkt werden bundesweit sämtliche vorhandene Alarmierungsmittel zur Warnung der Bevölkerung ausgelöst, um sie auf ihre Funktionstüchtigkeit zu überprüfen. Dazu gehören im Landkreis Südliche ... Mehr lesen»

    • Schönau – Nach Einbruch in Supermarkt mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen

    • Schönau – Nach Einbruch in Supermarkt mehrere tausend Euro Bargeld gestohlen
      Schönau / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Vermutlich in der Nacht von Sonntag auf Montag brachen bislang Unbekannte in einen Supermarkt im Gewerbegebiet in den Kreuzwiesen ein und konnten hierbei Bargeld aus einem Tresor erbeuteten. Die unbekannten Einbrecher verschafften sich den bisherigen Erkenntnissen nach über das Dach Zugang zum Inneren des Supermarktgebäudes, von wo aus ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Regierungskommission legt gelungenes Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vor

    • Ludwigshafen – Regierungskommission legt gelungenes Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vor
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Heute, am 06. Dezember 2022, hat die Regierungskommission für eine moderne und bedarfsgerechte Krankenhausversorgung ihr Reformkonzept zur Krankenhausfinanzierung vorgelegt. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete und Arzt Prof. Dr. Armin Grau, Berichterstatter für Krankenhauspolitik (Bündnis 90/Die Grünen): “Ich begrüße die umfassenden und richtungsweisenden Reformvorschläge der Kommission ausdrücklich und möchte den Kommissionsmitgliedern sehr für ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Kabeldiebstahl fordert hohen Sachschaden – Polizei sucht Zeugen!

    • Weinheim – Kabeldiebstahl fordert hohen Sachschaden – Polizei sucht Zeugen!
      Weinheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Im Zeitraum zwischen Samstag, 13 Uhr und Montag, ca. 6 Uhr entwendeten bislang Unbekannte Kupferkabel sowie Kupferschrott in größerem Umfang von einem Firmengelände in der Gewerbestraße. Hierzu durchtrennte die unbekannte Täterschaft den ersten Ermittlungen nach zunächst einen um das Firmengelände laufenden Zaun. Anschließend wurde in das mit Trapezblechen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – BASF-Weihnachtsspende für bedürftige Menschen in Ludwigshafen

    • Ludwigshafen – BASF-Weihnachtsspende für bedürftige Menschen in Ludwigshafen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die BASF SE spendet zu Weihnachten 140.000 € an hilfsbedürftige Menschen und soziale Projekte in Ludwigshafen und in der Metropolregion Rhein-Neckar. 50.000 € davon gehen anteilig an die „Tafel Ludwigshafen“, an die „Essbar Ludwigshafen“ sowie an die „Suppenküche Ludwigshafen“. Die Organisationen und Angebote versorgen Bedürftige in Ludwigshafen mit Nahrungs- und Lebensmitteln. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN