Landau – Kunst für Krankenhäuser an der Südlichen Weinstraße – Verein will Werke ankaufen – Bewerbungen ab 1. Juni möglich

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Verein zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V. will Kunstwerke für die Krankenhäuser im Landkreis Südliche Weinstraße ankaufen. Die Malereien, Zeichnungen oder Fotografien sollen als Dauerleihgabe im Original in den Klinik-Räumlichkeiten aufgehängt werden und so einen Beitrag leisten zu einem ansprechenden, abwechslungsreichen Umfeld der Patientinnen und Patienten. Künstlerinnen und Künstler, die im Landkreis Südliche Weinstraße leben oder arbeiten, können ab 1. Juni 2021 ihre Werke vorschlagen. „Ein Bild an der Wand kann einen Raum oder eine Situation völlig verändern, einen zum Nachdenken, Lachen oder Träumen bringen. Daher begrüße ich das Vorhaben des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V., Kunstwerke für unsere Krankenhäuser anzukaufen. Die Corona-Pandemie hat Kulturschaffende besonders hart getroffen, sodass die Aktion für den einen oder die andere sicher auch eine kleine Unterstützung in schweren Zeiten darstellen kann“, hebt Landrat Dietmar Seefeldt hervor.


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

        Die Standorte Bad Bergzabern und Annweiler des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße sowie der Standort Klingenmünster des Pfalzklinikums sind der Bestimmungsort für die Werke. Mitarbeitende und insbesondere Patientinnen und Patienten sowie deren Besuch, wenn der wieder möglich ist, werden die Werke betrachten und von ihnen profitieren können. Studien haben gezeigt, dass Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern durch optimale Farbgestaltungen und passende Bilder sich in der ungewohnten Umgebung deutlich wohler fühlen und auch schneller genesen. Im Sinne dieser „Zielgruppe“ sind daher positive, ermunternde und aktivierende Motive besonders willkommen.

        Professionelle Künstlerinnen und Künstler können ihre bestehenden Arbeiten vom
        1. Juni bis einschließlich 15. Juni 2021 für den Ankauf vorschlagen. Der Gesamtwert der vorgeschlagenen Arbeiten pro Künstlerin beziehungsweise Künstler darf den Gesamtwert von 1000 Euro (inklusive Anlieferung) nicht überschreiten. Die Arbeiten sollten hängefertig (einfache Rahmung genügt) angeliefert werden. Die Auswahl, welche Werke angekauft werden, trifft nach einer Vorprüfung durch den auslobenden Verein ein Gremium aus Fachjurorinnen, Landrat und Vertretungen der Krankenhaus-Geschäftsführungen. Die Auslobung mit ausführlichen Details zur Teilnahmemöglichkeit und zum Verfahren kann auf der Webseite des Landkreises Südliche Weinstraße unter der Rubrik „Landkreis SÜW – Kunst & Kultur“ oder unter https://bit.ly/3vCxB6R heruntergeladen werden.

        Für diese Aktion stehen dank der Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße insgesamt 25.000 Euro zur Verfügung. Damit unterstützen die Sparkasse Südpfalz und die Stiftungen der Sparkasse in vielfältiger Weise regelmäßig soziale, sportliche und kulturelle Aktivitäten in unserer Region. Weitere Auskünfte zur Aktion erteilt die Geschäftsführerin des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V., Andrea Linnenfelser, Telefonnummer 06341 940116, E-Mail: andrea.linnenfelser@suedliche-weinstrasse.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X