Tübingen – Corona-Impfstoff – #CureVac reicht in Deutschland Klage gegen #BioNTech wegen Patentrechtsverletzung ein


TÜBINGEN, Deutschland/ Boston, USA – 5. Juli 2022 – CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine neue Medikamentenklasse auf Basis von Messenger-
Ribonukleinsäure (mRNA) entwickelt, gab heute bekannt, dass es seine geistigen Eigentumsrechte aus mehr als zwei Jahrzehnten Pionierarbeit in der mRNA-Technologie geltend machen wird, die zur
Entwicklung von COVID-19-Impfstoffen beigetragen haben. CureVac hat beim Landgericht Düsseldorf Klage gegen die BioNTech SE und zwei ihrer Tochterunternehmen eingereicht und fordert eine faire
Entschädigung für die Verletzung einer Reihe der geistigen Eigentumsrechte von CureVac wie EP 1 857 122 B1, DE 20 2015 009 961 U1, DE 20 2021 003 575 U1 und DE 20 2015 009 974 U1, die bei
der Herstellung und dem Verkauf von Comirnaty®, dem mRNA-COVID-19-Impfstoff von BioNTech und Pfizer, verwendet wurden. CureVac strebt jedoch keine einstweilige Verfügung an und beabsichtigt
auch nicht, rechtliche Schritte einzuleiten, die die Produktion, den Verkauf oder den Vertrieb von Comirnaty® durch BioNTech und seinen Partner Pfizer behindern könnten.
Das Portfolio des geistigen Eigentums von CureVac schützt mehrere Erfindungen, die für das Design und die Entwicklung unter anderem der SARS CoV-2 mRNA-Impfstoffe von BioNTech als wesentlich
angesehen werden. Diese betreffen die technische Herstellung von mRNA-Molekülen einschließlich Sequenzmodifikationen zur Erhöhung der Stabilität und zur Verbesserung der Proteinexpression sowie
die mRNA-Impfstoffformulierung, die für SARS-CoV-2-Impfstoffe spezifisch sind.
In den letzten 22 Jahren hat CureVac patentierte Grundlagentechnologie im Zusammenhang mit der mRNA-Konzeption sowie mit der Verabreichung und der Herstellung der mRNA entwickelt, die
maßgeblich zu der Entwicklung sicherer und wirksamer COVID-19-Impfstoffe beigetragen hat. CureVac betrachtet die rasante Entwicklung dieser Impfstoffe als eine enorme Leistung, die einen außer-
ordentlich wichtigen Einfluss auf die globale öffentliche Gesundheit hatte. Dieser Erfolg basiert auf jahrzehntelanger wissenschaftlicher Forschung und Innovation, unterstützt von CureVac als frühestem Pionier der mRNA-Technologie. Dementsprechend müssen die Rechte an geistigem Eigentum in Form einer fairen Vergütung anerkannt und respektiert werden, um in die Weiterentwicklung der mRNA-Technologie und neuer Klassen lebensrettender Medikamente investieren zu können.
Über CureVac
CureVac ist ein globales biopharmazeutisches Unternehmen auf dem Gebiet der mRNA-Technologie(Boten-RNA, von engl. messenger RNA) mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und
Optimierung dieses vielseitigen biologischen Moleküls für medizinische Zwecke. Das Prinzip von CureVacs proprietärer Technologie basiert auf der Nutzung von optimierter mRNA als Datenträger, um
den menschlichen Körper zur Produktion der entsprechend kodierten Proteine anzuleiten, mit welchen eine Vielzahl von Erkrankungen bekämpft werden können. Im Juli 2020 ging CureVac eine
Partnerschaft mit GlaxoSmithKline plc (GSK) ein, um gemeinsam neue Produkte im Bereich der prophylaktischen Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten auf Basis der mRNA-Technologie der zweiten
Generation von CureVac zu entwickeln. Diese Zusammenarbeit wurde später für die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffkandidaten der zweiten Generation und modifizierten mRNA-Impfstoff-
technologien erweitert. Auf der Grundlage seiner firmeneigenen Technologie hat das Unternehmen eine umfangreiche klinische Pipeline in den Bereichen der prophylaktischen Impfstoffe,
Krebstherapien, Antikörpertherapien und zur Behandlung seltener Krankheiten aufgebaut. CureVac ist seit August 2020 an der New Yorker Nasdaq notiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in
Tübingen, Deutschland, und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter an den Standorten Tübingen, Frankfurt und Boston, USA. Weitere Informationen finden Sie unter www.curevac.com.
Quelle: CureVac Communications

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER



  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Germersheim – Freiwilligentag 2022 der Metropolregion Rhein-Neckar

    • Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Landrat ruft zum Mitmachen auf – Zahlreiche Projekte angemeldet Unter dem Motto „wir-schaffen-was“ findet am 17. September 2022 der achte Freiwilligentag der Metropolregion Rhein-Neckar statt. An diesem Tag packen Freiwillige wieder tatkräftig mit an, um zuvor gemeldete Projekte innerhalb eines Tages umzusetzen. Vereine, Firmen, Schulen, Kindergärten und weitere Einrichtungen haben ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Wilhelm-Hack-Museum: Fragen wagen. Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten …

    • Ludwigshafen / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Mit ihren Fragen an die Kunst bestimmen die Teilnehmer*innen im Wilhelm-Hack-Museum bei der Führung unter dem Motto “Fragen wagen – Was Sie schon immer über Kunst wissen wollten….” am Dienstag, 16. August 2022, 16.30 bis 17.30 Uhr, die Inhalte und den Verlauf ihres Rundgangs aktiv mit. Das Thema ... Mehr lesen»

    • Speyer – Drittes Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio

    • Speyer – Drittes Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio
      Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Skylark String Trio © privat Am Sonntag, 14. August 2022, um 11 Uhr findet in der Parkanlage zwischen Stadthalle und Mühlturmstraße das dritte Speyerer Picknickkonzert mit dem Skylark String Trio statt. Das Trio um den Speyerer Gitarristen Christoph Stadtler interpretiert alte Klassiker neu und präsentiert die gesamte Vielfalt von barocken, ... Mehr lesen»

    • Eberbach – Erhalten – Entwickeln – Erleben mit Minister Hauk

    • Eberbach – Erhalten – Entwickeln – Erleben mit Minister Hauk
      Eberbach / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar INSERATwww.mannheim.de Herr Minister Peter Hauk MdL / Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg informierte sich über das Streuobst-Projekt des Naturparks Neckartal-Odenwald sowie die Bildungskooperation zwischen dem Naturpark Neckartal-Odenwald und den NaturFreunden Neckarbischofsheim Vivienne Becker / Stadt Schriesheim; Bürgermeister Peter Reichert / 2. Vorstand des Naturparks Neckartal-Odenwald e.V.; ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Brandeinsatz am Hambacher Schloss und bei Rheinzabern-Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden

    • Germersheim – Brandeinsatz am Hambacher Schloss und bei Rheinzabern-Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden
      Germersheim / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Landrat Brechtel: Hervorragender Einsatz des Katastrophenschutzzuges – großen Dank an die alle ehrenamtliche Helfenden für alle Brände – Erstmalig Löschhubschrauber im Einsatz Gegen 19.30 Uhr vergangenen Mittwoch wurden das Modul Brandbekämpfung des Katastrophenschutzzuges des Landkreises Germersheim mit rund 60 Feuerwehrfrauen und –männer zu dem rund 8 ha großen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN