Speyer – Impfung von 12- bis 17-Jährigen ab sofort im Speyerer Impfzentrum möglich

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Bislang hatten in Rheinland-Pfalz-Pfalz 12- bis 17-Jährige bei Kinderärzt*innen und niedergelassenen Ärzt*innen Zugang zu einem Impfangebot. Nach gestrigem Beschluss der Konferenz der Gesundheitsminister*innen (GMK) ist dies nun auch in Impfzentren möglich. Auch das Speyerer Impfzentrum bietet ab sofort Impfungen für Kinder und Jugendliche dieser Altersklasse mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer an. Die Impfungen können nach vorgegangenem ärztlichen Beratungsgespräch und individueller Risikoakzeptanz und wenn der oder die Impfwillige von eine*r Erziehungsberechtigten begleitet wird, erfolgen. Die Impfungen im Impfzentrum können derzeit ohne vorherige Terminvereinbarung erfolgen. Der Altersnachweis ist u.a. über die Geburtsurkunde oder die Gesundheitskarte zu erbringen. „Ich begrüße den gestrigen Beschluss der Gesundheitsministerinnen und Gesundheitsminister, denn es ist die Herdenimmunität, die aus der Pandemie herausführt und dabei steht das Impfen an oberster Stelle. Auch bei jungen, bislang gesunden Menschen kann das Coronavirus schwerwiegende Folgen haben, weshalb eine Impfung für Menschen dieser Altersgruppe einen wertvollen individuellen Schutz, aber letztlich auch einen Schutz für die gesamte Gesellschaft bieten kann. Die Entscheidung für eine Impfung sollte jedoch von Fall zu Fall nach der Risikoabschätzung durch ein Gespräch der Eltern mit einem Arzt oder einer Ärztin getroffen werden. Daher haben wir in Speyer selbstverständlich ein Ärzteteam vor Ort im Impfzentrum, das für die Aufklärung und Beratung zur Verfügung steht“, betont Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler.

        Derzeit ist es im Speyerer Impfzentrum zunächst vom 2. bis 22. August für alle Bürger*innen mit Wohnsitz in Deutschland möglich, ohne vorherige Terminvergabe mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer geimpft zu werden (weitere Informationen unter www.speyer.de/corona). Die Stadtverwaltung verweist zudem erneut auf die Impfaktionen am kommenden Wochenende: Am Freitag, 6. August auf dem Berliner Platz und am Samstag, 7. August 2021 auf dem Festplatz können sich alle Bürger*innen mit Wohnsitz in Deutschland ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen. Geimpft wird an beiden Tagen das Vakzin von Johnson&Johnson, bei dem ein einmaliger „Piks“ für den vollen Impfschutz ausreichend ist.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X