• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Rhein-Neckar – Weiterer Meilenstein für nachhaltige Mobilität


Metropolregion Rhein-Neckar – Bis zu 1,2 Millionen Euro für VRN-Mobilstationen in der Westpfalz
Weiterer Meilenstein für nachhaltige Mobilität

Die Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) hat sich erfolgreich um Fördermittel des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr (BMDV) beworben. Im Rahmen des Programms „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ wird das Projekt „VRN-Mobilstationen im ländlichen Raum“ mit bis zu 1,2 Millionen Euro unterstützt.

Nachdem bereits im Dezember gemeinsam mit der Stadt Mannheim über das ebenfalls vom Bund geförderte Projekt „FutuRaum“ drei neue VRN-Mobilstationen in der Quadratestadt realisiert werden konnten,
profitiert nun die Westpfalz von den Fördermitteln des BMDV, die speziell an Projekte in strukturschwache Regionen mit Kommunen mit maximal 50.000 Einwohnern vergeben wurden.

Förderung strukturschwacher Regionen Konkret werden nun ausgewählte Haltestellen in den Städten
Pirmasens und Zweibrücken sowie in den Landkreisen Donnersbergkreis, Südwestpfalz und Kaiserslautern über die
Projektlaufzeit von zwei Jahren mit VRN-Mobilstationen aufgewertet.

Die Maßnahmen beinhalten vor allem die Verbesserung der Aufenthaltsqualität und Fahrgastinformation, zum Beispiel durch Fahrgastunterstände, Echtzeitanzeiger, Informationsstelen und Schließfachanlagen für Gepäck. Darüber hinaus werden die ÖPNV- Haltestellen gezielt mit weiteren nachhaltigen Verkehrsmitteln verknüpft und beispielsweise mit Fahrradsammelschließanlagen, Fahrradreparaturstationen sowie den beliebten VRNradboxen erweitert.

„Die Einführung der VRN-Mobilstationen ist ein entscheidender Schritt, um die Mobilitätswende im gesamten Verbundgebiet des VRN voranzutreiben. Wir wollen den Menschen in unserem Verbundgebiet überall ein attraktives, nachhaltiges und miteinander vernetztes Mobilitätsangebot zur Verfügung zu stellen. Die großzügige Förderung
durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr ermöglicht uns, dieses Ziel nun auch in der eher strukturschwachen Westpfalz zu realisieren“, macht VRN-Geschäftsführer Dr. Michael Winnes deutlich.

Vernetzte Mobilität im Fokus
Mit der Einführung der VRN-Mobilstationen setzt der Verkehrsverbund Rhein-Neckar neue Maßstäbe in der Förderung nachhaltiger Mobilitätslösungen, indem ÖPNV, Fahrrad, Carsharing und E-Mobilität nahtlos miteinander kombiniert werden können.

„Um die Installation und einheitliche Gestaltung der VRN- Mobilstationen voranzubringen, haben wir einen Leitfaden sowie einen Modulkatalog erarbeitet, der den Städten und Gemeinden in unserem Verbundgebiet ermöglicht, das entsprechende Stadtmobiliar für die VRN-Mobilstationen flexibel und mit geringem Aufwand zu beschaffen“, informiert Frieder Zappe. Der Teamleiter VRN-Mobilitätsdienstleistungen hatte im Herbst 2023 den erfolgreichen Förderantrag in die Wege geleitet.

Der Modulkatalog zur Einrichtung einer VRN-Mobilstation beinhaltet von Sitzbank über Informationsstele
bis zur Radsammelschließanlage ein umfangreiches Portfolio, das gemeinsam mit dem Anbieter BIK TEC zusammengestellt wurde. „Natürlich beraten wir die Kommunen auch bezüglich Umsetzung, Zuständigkeiten, Standortwahl, Kommunikation und Förderanmeldung“, ergänzt Franz Kositza, zuständiger Ansprechpartner für die Mobilstationen im
Team VRN-Mobilitätsdienstleistungen.

Quelle: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Neckargemünd – ERSTMELDUNG – Gebäudebrand – Feuerwehr und Polizei im Einsatz – Ortseinfahrt gesperrt

    • Neckargemünd – ERSTMELDUNG – Gebäudebrand – Feuerwehr und Polizei im Einsatz – Ortseinfahrt gesperrt
      Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Aktuell kommt es in der Heidelberger Straße zu einem Gebäudebrand. Über die Brandursache und Ausmaß des Brandes kann zum derzeitigen Stand keine Auskunft erteilt werden. Momentan befinden sich Feuerwehr, Einsatzkräfte der Polizei und Rettungskräfte im Dienst. Während der Löschmaßnahmen kommt es aktuell zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da die Ortseinfahrt gesperrt ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Brut- und Setzzeit: Hunde anleinen, Wildtiere schützen

    • Ludwigshafen – Brut- und Setzzeit: Hunde anleinen, Wildtiere schützen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Die Stadtverwaltung erinnert daran, dass im Moment Brut- und Setzzeit ist und Hunde angeleint werden müssen. Zurzeit wird der Nachwuchs von Füchsen, Kaninchen, Vögeln und anderen Wildtieren aufgezogen. In dieser Zeit sind diese Tiere auf besonderen Schutz angewiesen. Freilaufende Hunde stöbern gerne Brutstätten auf, oftmals unbemerkt. Die Folge ist, dass die Brut ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Sperrung von Fahrspuren auf der #B44 (Hochstraße Nord) Fahrtrichtung Bad Dürkheim

    • Ludwigshafen – Sperrung von Fahrspuren auf der #B44 (Hochstraße Nord) Fahrtrichtung Bad Dürkheim
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. In der Zeit von Freitag, 19. April 2024, ab 19 Uhr bis Montag, 22. April 2024 bis 5 Uhr wird der Bereich Tiefbau auf der B44 in Fahrtrichtung Bad Dürkheim weitere Kampfmittelsondierungen im Bereich des Ziegeleiweges durchführen. Um die Kampfmittelsondierungen durchführen zu können, ist es erforderlich, die B44 in Fahrtrichtung Bad ... Mehr lesen»

    • Dortmund – Borussia Dortmund steht nach Heimsieg im Halbfinale der Champions League

    • Dortmund – Borussia Dortmund steht nach Heimsieg im Halbfinale der Champions League
      Dortmund. Borussia Dortmund hat das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League am Dienstagabend gegen Atletico Madrid mit 4:2 gewonnen und steht damit im Halbfinale. Vor 81.365 Zuschauern führten die Dortmunder durch Julian Brandt (34. ) und Ian Maatsen (39.) mit 2:0 zur Halbzeit. Nach der Pause brachte Atletico Madrid drei neue Spieler und machte Druck. ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Mit Hammer versucht auf einen 31-jährigen einzuschlagen

    • Ludwigshafen – Mit Hammer versucht auf einen 31-jährigen einzuschlagen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Zwei Männer im Alter von 31 Jahren schlugen am Dienstagnachmittag (16.04.2024, 15.18 Uhr) auf einen anderen 31-Jährigen ein und verletzten ihn. Während der Auseinandersetzung in der Hoheloogstraße zog einer der Tatverdächtigen einen Hammer und versuchte auf den 31-Jährigen einzuschlagen, traf diesen aber nicht. Die beiden 31-Jährigen flüchteten anschließend, konnten jedoch ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Exotisches beim Street Food Festival, Schnäppchen beim Verkaufsoffenen Sonntag

    • Frankenthal – Exotisches beim Street Food Festival, Schnäppchen beim Verkaufsoffenen Sonntag
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am kommenden Wochenende, 19. bis 21. April locken gleich zwei Highlights in die Frankenthaler Innenstadt. Zum zweiten Mal findet auf dem Rathausplatz, auf dem Kornmarkt hinter dem Rathaus und in der Erkenbertruine ein Street Food Festival und Market statt. Veranstalter ist die Wiesbadener Stadtleben GmbH, die die teilnehmenden Gastronomen koordiniert. Geöffnet ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Verkaufsoffener Sonntag im Juni: IHK und Verbände kritisieren Entscheidung des Gemeinderats

    • Mannheim – Verkaufsoffener Sonntag im Juni:  IHK und Verbände kritisieren Entscheidung des Gemeinderats
      Mannheim, 17. April 2024. Der Mannheimer Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 16. April einen zweiten verkaufsoffenen Sonntag am 16. Juni abgelehnt. Die Entscheidung fiel mit 23 zu 20 Stimmen. Dagegen votierten alle anwesenden Fraktionsmitglieder von SPD, Grünen und LI.PAR.Tie. Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar, die Werbegemeinschaft Mannheim City und der Handelsverband Nordbaden kritisieren die ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Serie von Autoaufbrüchen reißt nicht ab

    • Ludwigshafen – Serie von Autoaufbrüchen reißt nicht ab
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Zu einer ganzen Reihe von Fahrzeugaufbrüchen kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag (15.04.2024 – 16.04.2024). Insgesamt wurden sechs Fahrzeuge in der Frankenthaler Straße angegangen. Zwei weitere Autos waren zur Tatzeit in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße abgestellt. Bei insgesamt sieben der Fahrzeuge wurde von den Tätern eine Scheibe eingeschlagen, um ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Erneute Geldstrafe für den SV Waldhof Mannheim

    • Mannheim – Erneute Geldstrafe für den SV Waldhof Mannheim
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Drittligisten SV Waldhof Mannheim im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen zweier Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 3.200 Euro belegt. Vor dem Drittliga-Heimspiel gegen den 1. FC Saarbrücken am 18. Februar 2024 überwand eine Gruppe ... Mehr lesen»

    • Germersheim – Geschwindigkeitskontrollen anlässlich RoadPol Kontrollwoche Speed

    • Germersheim – Geschwindigkeitskontrollen anlässlich RoadPol Kontrollwoche Speed
      Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Im Zeitraum vom 15. bis zum 21. April 2024 findet die europaweite Kontrollwoche “Geschwindigkeit” statt, inklusive eines “Speedmarathons” am 19. April 2024. Auch die Polizeiinspektion Germersheim beteiligt sich an der Kontrollaktion. Ziel dieser Aktion ist es, Geschwindigkeitsüberschreitungen im Straßenverkehr zu bekämpfen und zu verhindern. Besonders beim sogenannten “Speedmarathon” ist geplant, deutlich ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de