• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Hoffnungsfroh: Den Zusammenhalt stärken – SPD Rheinland-Pfalz beschließt Kommunalpolitische Leitlinien für die Kommunalwahl 2024

Gegen den Egoismus. Den Zusammenhalt stärken – SPD Rheinland-Pfalz beschließt
Kommunalpolitische Leitlinien für die Kommunalwahl 2024
Die SPD Rheinland-Pfalz hat am Mittwochabend die Kommunalpolitischen Leitlinien für die
Kommunalwahl 2024 beschlossen. Auf der Sitzung des Landesparteirates im Landesmuseum in Mainz
verabschiedeten die Delegierten die Leitlinien mit dem Titel „Gegen den Egoismus. Den
Zusammenhalt stärken.“
Roger Lewentz, Landesvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz, erklärte dazu: „Die
Kommunalpolitischen Leitlinien sind eine Orientierungshilfe und Inspirationsquelle für die konkreten
Wahlprogramme unsere Ortsvereine und Kreis- und Stadtverbände. Mit der Forderung nach mehr
Zusammenhalt und der Bekämpfung des Egoismus treffen wir die Stimmung, die aktuell in Rheinland-
Pfalz sowie in der gesamten Republik vorherrscht: Hunderttausende gehen aktuell für die Demokratie
auf die Straße. Wir hätten uns sehr gewünscht, dass am 9. Juni die 16- und 17-Jährigen, die bei der
Europawahl ihr Kreuz setzen dürfen, auch über die kommunalen Parlamente mitentscheiden dürfen.
Leider hat die Union im Landtag mehrfach dafür gesorgt, dass junge Menschen zwar über den
European Green Deal entscheiden dürfen, aber nicht über die Sanierung des Sportplatzes in ihrem
Ort.“
In den Kommunalpolitischen Leitlinien beschäftigt sich die SPD mit allen wesentlichen Politikfeldern –
vom Klimaschutz und der Gesundheitsversorgung über die Bildung und die Belebung der Ortskerne
bis hin zum Tierschutz und der Förderung der kommunalen Kultur. Darüber hinaus wird auch die neue
Idee eines Dorfbudgets aufgegriffen, sagt Nico Steinbach, Landesgeschäftsführer der
Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik: „Das Dorfbudget ist eine Idee, mit dem wir
unbürokratisch und schnell das Ehrenamt in den Kommunen unterstützen wollen. Für den Start
möchten wir, dass jede Gemeinde bis zu 1.000 Einwohnern ein Budget von 1.500 Euro jährlich
abrufen kann, mit dem sie unkompliziert ehrenamtliches Engagement unterstützen kann – Eltern, die
den Dorfspielplatz renovieren wollen und Material dafür benötigen, Wandergruppen, die einen
eigenen Rastplatz in den Weinbergen aufbauen wollen oder der Fußballverein, der die maroden
Trainerbänke ersetzen will. Mit dem Dorfbudget unterstützen wir diejenigen, die sich für ihre
Mitmenschen vor Ort einsetzen und ihre Gemeinde lebenswert machen.“
Mehr zu den Kommunalpolitischen Leitlinien steht online unter www.spd-rlp.de/kommunalwahl/

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – Aufwertung des Bahnhofsumfelds Neue Fahrradständer installiert – Zaun wird entfernt

    • Frankenthal – Aufwertung des Bahnhofsumfelds Neue Fahrradständer installiert – Zaun wird entfernt
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Als weitere kurzfristige Maßnahme zur Verbesserung der Situation im Bahnhofsumfeld hat die Stadt Frankenthal 46 neue Fahrradständer im Bereich zwischen der Unterführung und dem Gebäude Eisenbahnstraße Nr. 1 errichtet. Im nächsten Schritt soll der bereits schadhafte Zaun zwischen der Eisenbahnstraße und dem Bahnhofsvorplatz entfernt werden. Der Zaun wurde seit Jahren nicht nur für ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Stadt Frankenthal führt aktives Ideen- und Beschwerde Management ein Julia Gandyra ist Ansprechpartnerin für Ideen, Kritik und Anregungen

    • Frankenthal – Stadt Frankenthal führt aktives Ideen- und Beschwerde Management ein Julia Gandyra ist Ansprechpartnerin für Ideen, Kritik und Anregungen
      Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Ideen, Beschwerden und Anregungen von Bürgern können wertvolle Hinweise auf mögliches Verbesserungspotenzial für die Arbeits- und Dienstleistungsqualität in der Verwaltung sein. Zum 1. Juli hat Oberbürgermeister Dr. Nicolas Meyer deshalb ein „Ideen- und Beschwerde Management“ unmittelbar im OB-Büro angesiedelt. „Die Stimmen unserer Bürger sind von unschätzbarem Wert. Nur durch einen offenen und konstruktiven ... Mehr lesen»

    • Kandel – Dachstuhlbrand in Kandel

    • Kandel – Dachstuhlbrand in Kandel
      Kandel/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht auf Donnerstag, den 18.07.2024 gegen 02:00 Uhr, kam es zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrparteienhaus in der Saarstraße in Kandel. Durch die Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Die betroffenen Bewohner mussten ihre Wohnungen verlassen und werden von der Verbandsgemeinde Kandel vorübergehend anderweitig untergebracht. Bei dem Brand wurde niemand ... Mehr lesen»

    • Ilvesheim – Fast 100.000 Euro Schaden bei Unfall

    • Ilvesheim – Fast 100.000 Euro Schaden bei Unfall
      Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch gegen 9 Uhr in der Brückenstraße entstand ein Sachschaden in Höhe von fast 100.000 Euro. Ein 65-jähriger Linienbusfahrer erkannte zu spät, dass ein vorausfahrender 36-jähriger Citroen-Fahrer verkehrsbedingt stoppen musste und kollidierte mit dessen Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 17-jährige Beifahrerin des Citroens leicht verletzt und ... Mehr lesen»

    • Rauenberg – B39 – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    • Rauenberg – B39 – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
      Rauenberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 67-jähriger Ford-Fahrer fuhr am Mittwoch gegen 22:30 Uhr Höhe der Abfahrt Rauenberg von der A6. Beim Abbiegen nach links auf die B39 übersah der Autofahrer einen herannahenden 33-jährigen Motorradfahrer. Dieser fuhr auf der B39 aus Wiesloch kommend in Richtung Rauenberg. Der 33-Jährige stieß mit seinem Motorrad in die linke Seite des Autos. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion

  • VIDEOBERICHTE

      Ludwigshafen – #VIDEO – ICE Evakuierung mitten in der Nacht

    • Ludwigshafen – #VIDEO – ICE Evakuierung mitten in der Nacht
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Mitten in der Nacht vom 17. auf 18. Juli, musste auf der Bahnstrecke zwischen Bahnhof Lu Mitte und Hauptbahnhof Ludwigshafen ein ICE evakuiert werden. Der Zug war besetzt mit 186 Personen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Oberleitungsschaden ausschlaggebend für die …»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – A65: Schwerer Unfall mit Lkw, Hähnchengrill und Porsche

    • Rhein-Pfalz-Kreis – VIDEO NACHTRAG – A65: Schwerer Unfall mit Lkw, Hähnchengrill und Porsche
      Rhein-Pfalz-Kreis – Hochdorf / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein Sattelzug und ein Transporter befuhren in genannter Reihenfolge den rechten Fahrstreifen der A65 in Fahrtrichtung Haßloch. Ein Porsche-Fahrer befuhr zeitgleich den linken Fahrstreifen der A65 in gleicher Fahrtrichtung. INSERATWasserspass in den Schwimmbädern des Rhein-Pfalz-KreisesWasserspass im Rhein-Pfalz-Kreis In …»

    >> Alle Videos
  • POLITIKNEWS

    >> Weitere

  • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




  • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

    Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

    >> News/Event einsenden

    Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.


///MRN-News.de