Haßmersheim – Zeugen nach Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten gesucht

        Haßmersheim/Neckar-Odenwald-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Leichtverletzte und 68.000 Euro Sachschaden waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Samstagmorgen auf der B27 auf Höhe Haßmersheim. Gegen 8.25 Uhr kam ein Mercedes-Fahrer zwischen Böttingen und der Fähre Haßmersheim, vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs, in den Gegenverkehr. Ein entgegenkommender Sprinter-Fahrer konnte dem Mercedes nicht mehr ausweichen und es kam zur Kollision. Der 20-jährige Mercedes-Fahrer und der 47-jährige Sprinter-Fahrer wurden leicht verletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden. Der Führerschein des 20-Jährigen wurde einbehalten. Da es noch Unklarheiten zu dem Unfallhergang gibt, sucht das Polizeirevier Mosbach nach Zeugen. Diese werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Mosbach, Telefonnummer 06261 8090, zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X