Heidelberg – CDU Heidelberg wählt neuen Kreisvorstand

        Geschäftsführender Vorstand der CDU Heidelberg. Foto: CDU Heidelberg

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm CDU Heidelberg) – Am Samstag, den 24. Juli 2021, hielt die CDU Heidelberg ihren 70. Kreisparteitag ab und stellte dabei die Weichen für die kommenden beiden Jahre. Eröffnet wurde der Parteitag durch den Kreisvorsitzenden und Bundestagskandidaten Alexander Föhr. Dieser berichtete von seinem aktuellen Bundestagswahlkampf und schwor die Mitglieder auf den anstehenden Wahlkampfendspurt zur Bundestagswahl ein, bei der das oberste Ziel ist, wieder das Direktmandant im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim zu gewinnen. Im Anschluss daran hielt der Fraktionsvorsitzende der CDU Landtagsfraktion, Manuel Hagel MdL, eine emotionale Rede, in der er aufzeigte, wie wichtig den Menschen nach der Pandemie die Wertschätzung und der Halt an christlich-sozialen Werten ist. Für den Bundestagsabgeordneten und Ehrenvorsitzen der CDU Heidelberg, Prof. h. c. Dr. Karl A. Lamers MdB war es der letzte Kreisparteitag als Amtsträger. Er betonte in seiner fesselnden Rede, dass der Klimaschutz oberste Priorität habe und zum Erreichen der Klimaschutzziele der Fokus verstärkt auf Forschung, Entwicklung und Innovationen gelegt werden müsse. Dabei führte er aus, dass er durch seine enge Verbundenheit zu Litauen wisse, dass dort insbesondere die baltischen Staaten als Vorbild dienen könnten. Zum Ende seiner Rede versprach er feierlich, dass er nach 27 Jahre als Mitglied des Bundestags auch die letzten Monate voll konzentriert und voller Hingabe erfüllen werde. Alexander Föhr bezeichnete ihn dankbar als „Menschenfischer“, weil er Menschen erreiche und mit Ihnen umzugehen wisse. Zu Gast war auch der Landtagsabgeordnete Dr. Albrecht Schütte MdL, der dankenswerterweise weiterhin die Betreuung des Landtagswahlkreises Heidelberg übernimmt, nachdem er zuvor von der CDU Gemeinderatsfraktion und CDU Heidelberg mittels Brief um eine weitere Zusammenarbeit gebeten wurde.

        Schließlich wurde auch ein neuer Kreisvorstand gewählt, der sich wie folgt zusammensetzt: Alexander Föhr wurde mit einem starken Ergebnis von 92% als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt. Stellvertreter bleiben Prof. Dr. Erik Bertram, Nicole Huber und Stadtrat Martin Ehrbar. Als Schatzmeister wiedergewählt wurde Christoph Glaser, Pressesprecherin bleibt Sentiana Schwerin. Auch Till Menke wurde als Schriftführer bestätigt. Neu in den Kreisvorstand gewählt wurden Julian Dennig als Schriftführer und Jasmin Becker als Mitgliederbeauftragte. Als Beisitzer gewählt wurden Roswitha Cira und Dr. Heike Hawicks-Runde (Altstadt), Ilse Janson, Benedict Bechtel und Joe Schwarz (Ziegelhausen), Jan Maltry (Wieblingen), Ruth Hörner (Kirchheim), Christoph Henninger und Johanna Kalisch (Weststadt), Dr. Peer Hübel (Handschuhsheim), Thorsten Hupperts und Martin Wittmayer (Bahnstadt), Anja Boto und Matthias Kutsch (Neuenheim) sowie Björn Lützen (Rohrbach).

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X