Gönnheim – Wo Kunst ganzjährig öffentlich ist – Veranstaltungen 2021

        Das Gönnheimer WineStreetArt-Festival ist auch im Jahr 2021 wieder Bestandteil im umfangreichen Programm des „Kultursommer des Landes Rheinland-Pfalz“ mit dem Thema “Nordlichter”. Foto: Gemeindeverwaltung Gönnheim

         

          Gönnheim. (pd/and). Das Gönnheimer WineStreetArt-Festival ist auch im Jahr 2021 wieder Bestandteil im umfangreichen Programm des „Kultursommer des Landes Rheinland-Pfalz“ mit dem Thema “Nordlichter”.  Die Gemeinde Gönnheim hat eine entsprechende Förderzusage durch das Landes Rheinland-Pfalz erhalten.

           

          Den Start in den diesjährigen Kultursommer erachten wir als sehr gelungen, denn am Kerwe-Platz entstand ein ca. 70 qm großes Mural zum Thema “Nordlichter”. Es thematisiert neben den Nordlichtern als Himmelserscheinung die vier Elemente und nimmt Bezug auf die Legenden und Mythen der Inuit.

           

          Ein großes Zentaur-artiges Wesen – halb Frau, halb Elch -, dominiert das neue Wandbild des Künstlers Frank Cmuchal, der für diesen Entwurf ein Stipendium im Programm „Neustart Kultur“ erreichen konnte.

           

          Sein Fabelwesen symbolisiert sowohl das Element “Erde” als auch die beseelte Natur, die in vielen Mythen und Legenden eine tragende Rolle spielt. Zahlreiche machtvolle Tierwesen, die ihre Gestalt verändern und dabei menschliche Gestalt annehmen konnten, bevölkern diese Erzählungen. So könnte die Frauengestalt im Bild auch die Meeresgöttin Sedna darstellen.

          Die abgebildeten Meerestiere stehen für “Feuer und Wasser”, wobei die Seekuh dem Element “Feuer” zugeordnet ist, der Wal entspricht dem Element „Wasser“. Das Element “Luft” wird durch die Nordlichter aus dem Weltall symbolisiert.

           

          Die Mythen der Inuit wurden mündlich am Lagerfeuer überliefert. Das Vortragen solcher Geschichten gab den Familien das Gefühl des Zusammengehörens und der Gemeinsamkeit. Es verknüpfte die Vergangenheit mit der Gegenwart und brachte den Kindern die Vorfahren näher.

           

          Am Pfingstwochenende waren bereits zahlreiche Besucher, vielfach im Familienverbund, in Gönnheim unterwegs, um das neue Mural zu betrachten und die Objekte der Open-AirGallery individuell oder bei einer geführten Kunsttour zu genießen.

          Pfingstmontag besuchte uns „Schorli aus de Palz “ in Gönnheim, um die Kunstwerke zu betrachten und den Künstler der „Nordlichter“ persönlich zu treffen.

          Objekte der Open-AirGallery können individuell oder bei einer geführten Kunsttour betrachtet werden. Foto: Gemeinde Gönnheim

          “Sofern die Corona-Pandemie es zulässt, werden wir von Juli bis Oktober jeweils am dritten Samstag des Monats weitere WineStreetArt-Veranstaltungen in Gönnheim anbieten und ausrichten.”, teilt die Gemeinde Gönnheim mit.

           

          Informationen dazu erhalten Sie unter „Veranstaltungen“ auf der Homepage www.goennheim.de sowie auf der Festival-Homepage www.winestreetartfestival.de.

          Quelle: Gemeindeverwaltung Gönnheim

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X