• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer – Glockengeläut und Gottesdienste zum Jahrestag des Kriegsbeginns in der Ukraine


Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar – Am Samstag, 24. Februar, werden ab 12 Uhr die Glocken des Doms an den Beginn des Kriegs in der Ukraine vor zwei Jahren erinnern. Der Speyerer Dom beteiligt sich damit an einer Initiative der Europäischen Vereinigung der Dombau-, Münsterbau- und Bauhüttenmeister, die mit dem Läuten der Glocken den Krieg in Europa und das Leid der Menschen ins Bewusstsein rufen möchte.

Seit zwei Jahren ökumenische Friedensgebete im Dom und der Gedächtniskirche
Seit Kriegsbeginn gibt es regelmäßig ökumenische Friedensgebete, abwechselnd im Dom und in der Gedächtniskirche. In diesen wird den Toten des Krieges und an das Leiden der Menschen gedacht. In dem etwa halbstündigen Wortgottesdienst finden Ängste und Sorgen, vor allem aber das Gebet für die vom Krieg unmittelbar betroffenen Menschen und ihre Angehörigen Platz. So heißt es im gemeinsamen Gebet:

„Wir beten für die Menschen in der Ukraine, in Russland und in den anderen Konfliktregionen der Erde um den Frieden, den Du den Menschen zugesprochen hast.“ Das ökumenische Friedensgebet der Pfarrei Pax Christi und der Protestantischen Gesamtkirchengemeinde findet immer am ersten Donnerstag des Monats um 18 Uhr statt. Treffpunkt ist immer im Wechsel im Dom (in den geraden Monaten) und in der Gedächtniskirche (in den ungeraden Monaten).

Gedenkgottesdienst am 26. Februar in der Friedenskirche St. Bernhard
Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wird am Montag, 26. Februar, 19 Uhr, in der Speyerer Kirche St. Bernhard eine Friedensmesse feiern. Musikalisch gestaltet wird diese von Mitgliedern des KathedralJugendChores Speyer unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori. Das Bistum Speyer folgt damit dem Aufruf der Europäischen Bischofskonferenz, an jedem Tag der Fastenzeit in einem der Länder Europas eine heilige Messe für die Opfer der Kriege in der Ukraine sowie im Heiligen Land und weltweit zu feiern. Für Deutschland ist Montag, der 26. Februar 2024, vorgesehen.

Text: Friederike Walter

Bildnachweis: Die Glocken des Speyerer Doms © Domkapitel Speyer, Foto: Klaus Landry

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • MEHR AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Worms – “Glas-Wasser-Trick” zum Nachteil eines 90-Jährigen – Zeugen gesucht

    • Worms – “Glas-Wasser-Trick” zum Nachteil eines 90-Jährigen – Zeugen gesucht
      Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstagmittag, gegen 13:30 Uhr kam es zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil eines 90-Jährigen Senioren. Dieser öffnete auf Klopfen des Täters seine Haustüre. Unter dem Vorwand Durst zu haben, verschaffte er sich Zutritt zu dem Einfamilienhaus, welches von dem Senioren alleine bewohnt wurde. Der Aufforderung das Anwesen zu verlassen, kam der Täter nicht ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – 10.000 Euro Schaden – Mountainbikes gestohlen

    • Ludwigshafen – 10.000 Euro Schaden – Mountainbikes gestohlen
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Insgesamt drei Mountainbikes wurden am Sonntag (14.04.2024) zwischen 2 Uhr und 7 Uhr von einer Terrasse in der Pfarrer-Krebs-Straße gestohlen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Ersten Erkenntnissen zu folge dürften die bislang unbekannten Täter die Fahrräder über ein zum Schänzeldamm hin gelegenes Hoftor gehoben und gestohlen haben. Haben Sie entsprechende ... Mehr lesen»

    • Römerberg – PKW gestohlen – Zeugen gesucht

    • Römerberg – PKW gestohlen – Zeugen gesucht
      Römerberg/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zeitraum von Samstag, 22 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, wurde in der Germersheimer Straße ein VW Transporter, Modell T5, von unbekannten Tätern gestohlen. Das Fahrzeug war unter einem, von der Straße aus frei zugänglichen Carport geparkt. Im Fahrzeug selbst befanden sich noch diverse Werkzeuge im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Der Gesamtschaden ... Mehr lesen»

    • Sinsheim – Mobile Medienhilfe vom Zentrum für Inklusion Weinheim ist unterwegs – Der Medienbus macht Halt in Sinsheim

    • Sinsheim – Mobile Medienhilfe vom Zentrum für Inklusion Weinheim ist unterwegs – Der Medienbus macht Halt in Sinsheim
      Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie funktionieren eigentlich WhatsApp, Telegram oder Signal? Was tun, wenn ich meine Mails einfach nicht auf dem Smartphone finde? Wo ist die Datei hin, die ich doch gerade erst heruntergeladen habe? Wie klappt das am besten mit dem E-Paper der Lieblingszeitung? Wie finde ich die schnellste Bahn- oder Busverbindung über die RNV-App? Und ... Mehr lesen»

    • Speyer – Musikalische Maiandachten im Dom Mit „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel samstags am frühen Abend zur Andacht ein

    • Speyer – Musikalische Maiandachten im Dom Mit „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel samstags am frühen Abend zur Andacht ein
      Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Mai gilt als „Marienmonat“ und ist in besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter gewidmet. Unter der Überschrift „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel am 4. , 11. und 25. Mai, jeweils um 18 Uhr, zu musikalischen Andachten in den Dom ein. Die Maiandachten beginnen am 4. Mai unter der liturgischen Leitung von Weihbischof Otto ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Nach Streitschlichtung auf Kinderspielplatz 6 Verletzte davon kamen 2 ins Krankenhaus – Polizei sucht Zeugen!

    • Ludwigshafen – Nach Streitschlichtung auf Kinderspielplatz 6 Verletzte davon kamen 2 ins Krankenhaus – Polizei sucht Zeugen!
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Sonntagnachmittag (14.04.2024), gegen 16:00 Uhr, gerieten auf einem Spielplatz in der Erzbergerstraße zwei Kinder (9 und 10 Jahre alt) in einen Streit, welcher durch die beiden 32- und 40-jährigen Mütter der Kinder geschlichtet werden sollte. Hierbei entwickelte sich jedoch auch ein Streit zwischen den Müttern, welcher in Beleidigungen und ... Mehr lesen»

    • Hemsbach – Vollsperrung der #A5 nach tödlichem Unfall – 35-jähriger Mann stirbt nach Reifenpanne

    • Hemsbach –  Vollsperrung der #A5 nach tödlichem Unfall – 35-jähriger Mann stirbt nach Reifenpanne
      Hemsbach / Heppenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Nach einem tödlichen Verkehrsunfall am Montag (15.04.), gegen 7.10 Uhr, kurz nach der Anschlussstelle Hemsbach, musste die A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt am Morgen vollgesperrt werden. Der Verkehr wird derzeit noch über die A 659 abgeleitet. INSERATEnergiekosten sparen mit Loewe.OneLoewe.One Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt ein 35 Jahre ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – SPD: Danke an Schülerinnen und Schüler der Lessingschule Edigheim

    • Ludwigshafen – SPD: Danke an Schülerinnen und Schüler der  Lessingschule Edigheim
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Als beispielhaft für den Umweltschutz bezeichnen sowohl Gregory Scholz, Mitglied des Landtages und Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oppau-Edigheim-Pfingstweide, Ortsvorsteher Frank Meier sowie Frank Dudek, Sprecher der SPD-Ortsbeiratsfraktion die Teilnahme von ca. 300 Schülerinnen und Schülern der Edigheimer Lessingschule an der Aktion „Saubere Stadt“ am vergangenen Donnerstag. Durch die Kinder wurden Unmengen von ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Oberbürgermeister Christian Specht verurteilt Hakenkreuz-Schmiererei

    • Mannheim – Oberbürgermeister Christian Specht verurteilt Hakenkreuz-Schmiererei
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag ist an der Außenmauer des Jüdischen Friedhofs ein Hakenkreuz entdeckt worden. Oberbürgermeister Christian Specht verurteilt diese Schmiererei. „Diese widerliche Schmiererei ist ein Angriff auf das friedliche Zusammenleben der Menschen in unserer Stadt. Wenn sie unsere jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürger einschüchtern soll, wird sie ihr Ziel nicht erreichen – denn ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Fahrzeugbrand – Zeugen gesucht

    • Ludwigshafen – Fahrzeugbrand – Zeugen gesucht
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am späten Sonntagabend (14.04.2024), gegen 23:50 Uhr, wurde der Polizei ein brennendes Auto am Otto-Thiele-Platz gemeldet. Das Fahrzeug stand bei Eintreffen der Polizeikräfte bereits in Vollbrand und brannte vollständig aus. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Wer hat etwas beobachtet oder kann ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen

  • MEDIENPARTNER
    Raphael B. Ebler Medienproduktion


///MRN-News.de