Heidelberg – Nach #Messerattacke in Wohnheim – 24-jähriger wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in U-Haft


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim:

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 24 Jahre alten Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Donnerstagvormittag einen 44 Jahre alten Mann mit Tötungswillen mit einem Messer verletzt zu haben.

Gegen 11:40 Uhr soll der 24-jährige Bewohner einer betreuten Wohngemeinschaft für junge Erwachsene in Heidelberg seinen 44 Jahre alten Betreuer körperlich angegriffen und mit einem Messer schwer verletzt haben. Erst durch das Hinzueilen eines weiteren Bewohners ließ der Tatverdächtige von dem 44-jährigen ab. Der 24-Jährige ging sodann mit seinem Messer auf weitere Personen in der gemeinschaftlich genutzten Wohnung los. Diesen Personen sowie dem 44-jährigen Geschädigten gelang die Flucht.

Der Tatverdächtige konnte noch am Tatort festgenommen werden. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft Heidelberg erwirkte beim Amtsgericht Heidelberg einen Haftbefehl wegen des dringenden Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung gegen den 24-Jährigen.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin am Folgetag, den 02. Dezember, der Haft- und Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Heidelberg vorgeführt, die den Haftbefehl eröffnete und in Vollzug setzte. Anschließend wurde der Beschuldigte in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und des Fachdezernats für Kapitaldelikte der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg dauern weiter an.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN