Ludwigshafen – BASF-Erlebnis-Samstag am 12. September: Von Gurke bis Espresso

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        -Werkrundfahrten sowie Kids‘ Lab Workshops für Eltern und ihre Kinder nach vorheriger Anmeldung
        Standortleiter Michael Heinz zu Gast in der Reihe „Auf einen Espresso mit…“ – vor Ort und virtuell bei Facebook
        -Abstands- und Hygieneregeln sowie begrenzte Teilnehmerzahlen
        -Innovationen, Vitamin C, Kaffeegenuss und Dialog: So lautet die Agenda für den BASF Erlebnis-Samstag am 12. September 2020. Zum fünften Mal in diesem Jahr können Nachbarn, Familien, Mitarbeiter und alle Interessierten an einer einstündigen Werkrundfahrt teilnehmen, dabei das Werksgelände erkunden und mehr über Innovationen bei BASF erfahren. Dafür ist eine Voranmeldung unter www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag notwendig.

        Nach der Corona-Pause geht auch die Reihe „Auf einen Espresso mit…“ weiter. Dieses Mal zu Gast: Michael Heinz, Standortleiter Ludwigshafen und Mitglied des Vorstands der BASF SE. Vorangemeldete Besucher können ihn von 11 bis 13 Uhr unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln an der Espresso-Bar zu einem lockeren Austausch treffen. Da nur vorangemeldete Besucher am Erlebnis-Samstag teilnehmen können und die Anzahl der Plätze begrenzt ist, verlegt BASF einen Teil der Veranstaltung live auf Facebook (www.facebook.com/BASF.Deutschland/). Zuschauer haben so zwischen 13 und 13.30 Uhr die Möglichkeit, Michael Heinz virtuell zu treffen und ihm online Fragen zu stellen.

        Woraus besteht unser alltägliches Essen? Hat ein Apfel oder eine Gurke mehr Vitamin C? Und warum ist Obst und Gemüse gesund? In den einstündigen Kids’ Lab Workshops unter dem Motto „Clever Foodies“ können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren fleißig experimentieren und dabei die Inhaltsstoffe von Lebensmitteln und Getränken erforschen. Auch hierfür ist eine Anmeldung unter www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag notwendig.

        Gesundheit der Besucher hat höchste Priorität
        Durch eine Begrenzung der Teilnehmerzahl sowie zusätzliche Maßnahmen wird die Einhaltung des Mindestabstands und der Hygieneregeln am Erlebnis-Samstag gewährleistet. Alle Gäste und Besucherbetreuer werden gebeten, einen Mund-Nase-Schutz zu tragen (das kann eine MNS-Maske, eine Alltagsmaske aus Stoff oder auch ein Schal sein) sowie einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Des Weiteren gelten die Hygiene-Empfehlungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Die Ausstellungsfläche im Besucherzentrum bleibt geschlossen, genauso sind Schließfächer sowie die Garderobe nicht verfügbar. Auch Kurzführungen und Weinkeller-Touren werden am 12. September nicht angeboten.

        Sowohl für die Werkrundfahrten als auch die Kids’ Lab Workshops ist eine Voranmeldung unter www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag erforderlich. Das Besucherzentrum ist telefonisch unter 0621/6071640 oder per E‑Mail (visitorcenter@basf.com) erreichbar. Alle Angebote des BASF Besucherzentrums sind kostenlos.

        Das Programm des Erlebnis-Samstags am 12. September

        Werkrundfahrt
        Busfahrt über das Werksgelände
        Dauer: ca. 1 Stunde
        Voranmeldung erforderlich unter www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag
        oder 0621/6071640 bzw. per E-Mail an visitorcenter@basf.com
        Start der Rundfahrten: 9.00 Uhr, 9.30 Uhr, 10.00 Uhr, 10.30 Uhr, 11.00 Uhr, 11.30 Uhr, 12.00 Uhr, 12.30 Uhr, 13.00 Uhr, 13.30 Uhr, 14.00 Uhr, 14.30 Uhr, 15.00 Uhr, 15.30 Uhr
        Maximal 14 Personen pro Rundfahrt
        Personalausweis erforderlich
        Ab sechs Jahren

        Kids’ Lab Workshop
        Experimentieren unter dem Motto „Clever Foodies“
        Dauer: ca. 1 Stunde
        Voranmeldung erforderlich unter www.basf.de/visitorcenter/erlebnis-samstag oder 0621/6071640 bzw. per E-Mail an visitorcenter@basf.com
        Beginn der Workshops: 9.15 Uhr, 9.45 Uhr, 11.15 Uhr, 11.45 Uhr, 13.15 Uhr, 13.45 Uhr,
        15.15 Uhr, 15.45 Uhr
        Maximal 14 Personen pro Workshop
        Nur für Kinder von sechs bis zwölf Jahren in Begleitung ihrer Eltern

        Gäste der BASF erreichen das Besucherzentrum mit der Straßenbahnlinie 7, Haltestelle „BASF Tor 1 und 2“. Parkmöglichkeiten gibt es gegenüber von Tor 2. Weitere Informationen unter http://www.basf.de/visitorcenter.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.

          • Heidelberg – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P.
            Heidelberg / Rhein-Neckar-Kreis – ZEUGENAUFRUF – Vermisst wird Peter P. – Seit dem 17.09.2020 wird der 60 Jahre alte Peter P. aus Leimen vermisst. Er ist 170 cm groß, schlank, rötliche Haare (Haarkranz). Der Vermisste wird als sehr introvertiert, eigenbrötlerisch und religiös beschrieben. Von dem Vermissten fehlt jede Spur. Es könnte sein, dass Peter P. ... Mehr lesen»

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden

          • Neustadt – Auffahrunfall mit 3 verletzten Personen und 2 Totalschäden
            Neustadt/Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Am Freitag, den 25.09.2020, kam es gegen 12:10 Uhr auf der B39 zwischen dem Globus-Kreisel und dem Kreisel zur Louis-Escande-Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Verkehrsteilnehmern. Ein 26-jähriger Neustadter befuhr die B39 in Richtung A65, Anschlussstelle Neustadt/W. Süd, und fuhr ungebremst auf den vorausfahrenden, bremsenden Pkw ... Mehr lesen»

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz

          • Speyer – Streit im Technik Museum wegen Mundschutz
            Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Ein Paar aus Frankfurt (34 und 41 Jahre alt) besuchte am Samstag Nachmittag das Technik Museum in Speyer und sprach dort zwei Männer an, die keinen Mundschutz trugen. Da die 27 und 29jährigen Männer aus Mülsen (Sachsen) nicht darauf reagierten, fertigte der 41jährige Mann Lichtbilder von ihnen um diese den Sicherheitsmitarbeitern vorzuzeigen. ... Mehr lesen»

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit

          • Speyer – Einbruch in Hotel – Einbrecher nehmen Tresor mit
            Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de 26.09.2020 zwischen 02:30 Uhr und 04:50 Uhr In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter in den rückwärtigen Bereich eines Hotels im Umland von Speyer ein. Durch den Täter wurde eine Glasscheibe eingeworfen, dadurch konnte er ins Objekt gelangen. Entwendet wurde ... Mehr lesen»

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim

          • Mannheim – VfR verliert mit 1:2 gegen den FV Fortuna Heddesheim
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de (mk) Es hat nicht sollen sein. Eine bärenstarke erste Halbzeit des VfR Mannheim reichte nicht aus, um den weiterhin verlustpunktfreien FV Fortuna Heddesheim Punkte abzuknöpfen. Dabei war die Chance, an diesem Samstagnachmittag den Platz als Sieger zu verlassen, durchaus vorhanden. Keine fünf Minuten waren vergangen, da ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim

          • Mannheim – Glück im Unglück hatte ein sechsjähriger Junge in Mannheim
            Mannheim/Mannheim-Neckarstadt (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich ein 6-jähriger Junge am Samstagnachmittag zu, als er in der Kleinen Riedstraße vom PKW Smart eines 42-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert wurde. Der Junge war zwischen zwei geparkten Fahrzeugen unachtsam auf die Fahrbahn getreten. Trotz einer sofort eingeleiteten Bremsung, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt

          • Ludwigshafen – Mobiler Parfümhändler in der Innenstadt
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERAT Turmrestaurant im Ebertpark in Ludwigshafen www.turmrestaurant.de Passanten fiel am Samstagmittag ein Mann in der Ludwigshafener Innenstadt auf, der Fußgänger ansprach und ihnen aus einer Sporttasche heraus Parfüm verkaufen wollte. Bei der Kontrolle des 20 Jahre alten Mannes aus dem Kreis Aachen konnte die Polizei mehr als 10 noch original ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X