Heppenheim – Langnese spendet Eis für Heppenheimer Erzieherinnen

        Heppenheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Über eine großzügige Eisspende der Langnese Unilever Deutschland GmbH freuten sich in diesen Tagen die Mitarbeitenden der städtischen Kitas in Heppenheim. Im Rahmen seiner Aktion „#bettertogether“ dankt das Unternehmen den Erzieherinnen und Erziehern, die während der Corona-Pandemie die Notbetreuung in den Kitas übernehmen. Hier werden u.a. Kinder betreut, deren Eltern alleinerziehend sind oder systemrelevante Tätigkeiten ausüben und damit in ihrem Beruf unabkömmlich sind. Unter dem Titel „Wir sagen von Herzen Danke“ wählt Langnese während des Aktionszeitraums an jedem Werktag zehn Teams aus, die unter besonderem Einsatz uneigennützig Hilfe für besonders Gefährdete oder Benachteiligte leisten oder die Funktionsfähigkeit des öffentlichen Lebens und der Versorgung aufrechterhalten. Die Mitarbeitenden der Kindetagesstätten Drachenbande, Löwenzahn, Krümelkinder, Buntspecht und Karlchen haben sich riesig gefreut, dass sie ausgewählt wurden und werden die mehr als 1000 Stück Eis gemeinsam mit den betreuten Kindern genießen. Bei der Übergabe der Spende an Petra Bartelsen, Bereichsleiterin Kinderbetreuung und Lena Lorenz, stellvertretende Leiterin der Kita Karlchen wurden selbstverständlich die Abstandsregeln beachtet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X