Landau – Wertstoffhof ab Montag wieder offen – EWL bietet dauerhafte Lösung – umfassende Sicherheitsvorkehrungen getroffen

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ab Montag, den 4. Mai öffnet der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) den Wertstoffhof wieder komplett. „Diese Öffnung ist dauerhaft angelegt. Voraussetzung dafür war, dass wir umfangreiche Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter und der anliefernden Personen getroffen und umgesetzt haben. Denn für uns gilt: safety first“, erläutert Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron, der sich als EWL-Verwaltungsratsvorsitzender am Tag der Wiederöffnung vor Ort über die technischen und organisatorischen Vorkehrungen, informiert hat. Im Mittelpunkt stand dabei insbesondere die Zufahrt des Wertstoffhofs.

        Sonderlösung für erste Betriebswoche
        In der ersten Woche vom 4. bis zum 9. Mai wird die Annahme von Grüngut und anderen Wertstoffen sogar durchgängig, also ohne Mittagspause, zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr möglich sein. Aus Schutzgründen dürfen sich jedoch immer nur maximal 6 Fremdfahrzeuge auf dem Gelände befinden. Zusätzlich wird der EWL für eine klare Verkehrsregelung auf dem Gelände des Wertstoffhofes sorgen. „Wir rechnen mit einem großen Besucherandrang und u.U. mit Rückstaus auf den Zufahrtstraßen. Helfen Sie uns bitte, dass es dazu nicht kommt. Vielleicht ist es manchen der Kunden und Kundinnen ja möglich, ihre Wertstoffe erst nach Verstreichen der ersten 1 bis 2 Tage der ersten Maiwoche auf den Wertstoffhof zu bringen. Das wäre eine große Hilfe für uns“, so Bernhard Eck, Vorstandsvorsitzender des EWL.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X