Frankenthal – Kunst- und Genussmarkt

Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.
Genuss für die Augen und Genuss für den Gaumen!

“Kunst- und Genuss” heißt es wieder am 20. August im Garten des Kunsthauses. Liebhaber des guten Geschmacks sind sowohl im Garten als auch im Kunsthaus willkommen. Die Veranstaltung wird um 12 Uhr von Oberbürgermeister Martin Hebich eröffnet. Während Kinder das Nachmittagsprogramm genießen, können Eltern im Garten des Kunsthauses unter den Bäumen flanieren und den Konzerten lauschen. Ab sofort liegt der Programmflyer im Frankenthaler Einzelhandel aus. Der Eintritt ist frei.

Kunst- und Genussmarkt

Eine Vielzahl von regionalen und internationalen Manufakturen, Händlern und Künstlern stellt sich vor und bietet so manche kulinarische aber auch sinnliche Verführung. Wer das Besondere liebt, entdeckt hier sicherlich Originelles. Im Garten des Kunsthauses lässt es sich wunderbar unter den Bäumen flanieren
und sich durch die angebotenen Köstlichkeiten schlemmen.

Der Kunst- und Genussmarkt ist für alle Kunst- und Genussinteressierte, die das Schöne und Praktische lieben und offen sind für Inspirationen rund um das Thema Kunst sowie Essen und Trinken, die sich von schönen Dingen des Lebens verzaubern lassen möchten.

Über 35 verschiedene Aussteller präsentieren wieder eine hochwertige, bunte Mischung von Kunst und Genuss unter anderem:

• Kuchen und Gebäck
• Gegenstände aus Glas in Fusing-Technik
• Holzskulpturen
• Acrylbilder, Keramik,
• Pesto, Senf, Dressings
• Marmelade, Liköre
• Handgefertigter Schmuck, Deko und Bekleidung
• Wein, Cocktails und vieles mehr.

Daneben lässt eine bunte Street Food Mile kaum einen Essenswunsch offen.

Rahmenprogramm

Für den Nachmittag wurde ein aufregender Walkingact engagiert: Die „Sweets“ sind Animationskünstler, Augenweide und Bespaßung zugleich. Ein großer Vorteil dieser lebendigen „Süßigkeiten“: Sie haben keinerlei Kalorien. Drei wandelnde Süßigkeiten versüßen den großen und kleinen Gästen des Kunst- und Genussmarkts die Zeit. Die Walkingacts agieren und kommunizieren auf Hochstelzen, Sprungstelzen und zu Fuß.

Musikprogramm

Ein Höhepunkt des Kunst- und Genussmarktes ist sicherlich der Auftritt von Stefan Kahne und Achim Degen um 17.30 Uhr. Mit Stefan Kahne und Achim Degen geben
sich 2 Musiker deren Repertoire die Rock und Popmusik der letzten 60 Jahre
umspannt die Ehre. Das Programm der beiden umfasst gecoverte Songs der Beatles, Jimi Hendrix, den Stones, den Byrds, David, Bowie, Bob Dylan und vielen vielen mehr. Im Zusammenspiel der beiden Musiker ist der Moment entscheidend. Das heißt, die Songs werden während des Konzertes ausgewählt und dementsprechend interpretiert. Ein spannendes, spontanes und einmaliges Erlebnis steht dem geneigten Zuhörer bevor.

Kinderprogramm

Auch für die kleinen Besucher ist so einiges geboten, bei Uschi Freymeyer in ihrem Atelier steht ein Maltisch bereit.

Leuchtende Kinderaugen wird es ab 15.30 Uhr geben, wenn Zauberer Rudolph seine Zaubershow (bis 16.30 Uhr) für die kleinen Besucher präsentiert. Im Anschluss werden lustige Figuren aus Luftballons gebastelt.

Des Weiteren ist das Kunsthaus den ganzen Tag geöffnet und zeigt die Ausstellung „auf_zeichnung“ von Peter KÖCHER. Peter Köcher wird anwesend sein, die Besucher durch die Ausstellung führen und Fragen beantworten.

Eröffnet wird der Kunst- und Genussmarkt um 12.00 Uhr von Oberbürgermeister Martin Hebich. Geöffnet ist er bis 19 Uhr.

Ausstellungen im Kunsthaus

Der Künstler Peter Köcher führt durch die aktuelle Ausstellung „auf_zeichnungen“.

In ihrem Atelier art & more zeigt Uschi Freymeyer zeitgenössische Kunst in vielen Formaten. Als Gast hat sie sich Regina Seiler eingeladen, die außergewöhnliche Kalligrafie-Ideen ausstellen wird.

Programm im Einzelnen

12- 19 Uhr Kunst- und Genussmarkt

12.00 Uhr
Eröffnung durch
Oberbürgermeister
Martin Hebich

13.00 – 15.00 Uhr
Maltisch für Kinder
im Atelier von
Uschi Freymeyer

14.00 – 16.30 Uhr
Sweets-WalkingAct
Zu dritt versüßen sie den
großen und kleinen Gästen
des Kunst- und Genussmarkts
die Zeit.

15.30 –16.30 Uhr
Zaubern für Kinder
mit Zauberer Rudolph

17.30 Uhr
Stefan Kahne &
Achim Degen

Parkmöglichkeiten

Bitte nutzen Sie die Parkmöglichkeiten am CongressForum (Fußweg 200 Meter).
Die Veranstaltung wird durch die Unterstützung der Stadtwerke Frankenthal ermöglicht.

Kunsthaus Frankenthal
Mina-Karcher-Platz 42a
67227 Frankenthal (Pfalz)
Telefon (06233) 89-456
www.frankenthal.de/kunsthaus

QUelle Stadt Frankenthal
Fotos: Daniel Oechsler

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS FRANKENTHAL

    >> Alle Meldungen aus Frankenthal


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Ludwigshafen – Sechs Säulen-Stiel-Eichen sind auf den Danziger Platz umgezogen

    • Ludwigshafen – Sechs Säulen-Stiel-Eichen sind auf den Danziger Platz umgezogen
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mit einer Großbaum-Verpflanzungsmaschine wurden am 26. und 27. September sechs große Säulen-Stiel-Eichen von der künftigen Baustelle für das neue Polizeipräsidium Rheinpfalz auf die Grünfläche „Danziger Platz“ versetzt. Das teilt die Niederlassung Landau des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (Landesbetrieb LBB) mit, die für Planung und Realisierung des Polizeipräsidiums an der Heinigstraße ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – #Oggersheim – Brand in der Kirche führte zu Feuerwehreinsatz

    • Ludwigshafen – #Oggersheim – Brand in der Kirche führte zu Feuerwehreinsatz
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Heute am Mittwoch (28.09.2022, gegen 11 Uhr) bemerkten Zeugen in einer Kirche in der Kappellengasse in einem Gebetsraum eine starke Rauchentwicklung. Einem hinzueilenden 57-Jährigem gelang es mittels mehrerer Feuerlöscher das Feuer größtenteils abzulöschen. Von der Feuerwehr wurde der Brand letztendlich gelöscht. Wegen des Verdachts auf Rauchgasintoxikation wurde der Mann vorsorglich ... Mehr lesen»

    • Walldorf – Feierliche Übergabe des sanierten und umgebauten Polizeipostens Walldorf

    • Walldorf – Feierliche Übergabe des sanierten und umgebauten Polizeipostens Walldorf
      Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Walldorf und des Polizeipräsidiums Mannheim: Der Polizeiposten Walldorf ist in sein frisch saniertes und umgebautes, “altes” Domizil im Rathaus zurückgekehrt. Gut acht Monate waren die sieben Beamten und Beamtinnen des Postens interimsweise in Containern am Autobahnpolizeirevier untergebracht, jetzt freuen sie sich über deutlich verbesserte Arbeitsbedingungen. Das machte bei der ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Vorabmeldung: Feuerwehreinsätze in Ludwigshafen-Edigheim und Ludwigshafen-Oggersheim

    • Ludwigshafen – Vorabmeldung: Feuerwehreinsätze in Ludwigshafen-Edigheim und Ludwigshafen-Oggersheim
      Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Vorabmeldung Die Feuerwehr Ludwigshafen ist zurzeit bei einem Gefahrstoffaustritt in der Oppauer-Straße in Ludwigshafen-Edigheim im Einsatz. Weiter ist die Feuerwehr Ludwigshafen ist zurzeit bei einem Brand in der Kapellengasse in Ludwigshafen-Oggersheim im Einsatz. Weitere Berichterstattung folgt.»

    • Rülzheim/Bellheim – Aktuelle Warnmeldung der Polizeidirektion Landau

    • Rülzheim/Bellheim – Aktuelle Warnmeldung der Polizeidirektion Landau
      Rülzheim/Bellheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Polizeidirektion Landau möchte Sie darauf hinweisen, dass es aktuell im Bereich der Verbandsgemeinden Rülzheim und Bellheim vermehrt zu Anrufen bei älteren Menschen kommt, bei denen es sich um Betrugsversuche im Bereich Schockanruf handeln könnte. – Geben Sie am Telefon keine Auskunft über Ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse oder andere sensible Daten. ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN