Frankenthal – Coronavirus – Stadtverwaltung verschiebt drei Veranstaltungen

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Stadtverwaltung hat entschieden, drei geplante Veranstaltungen zu verschieben, da diese nicht unbedingt zum jetzigen Zeitpunkt stattfinden müssen. Darunter fallen die beiden für das Wochenende (7. und 8. März) geplanten Veranstaltungen – die Sportlerehrung am Samstag und das Internationale Frauenfrühstück am Sonntag. Auch die Feierstunde mit Ehrungen und Einbürgerungen am Montag (9. März) wird verschoben.
        Mit dieser Maßnahme folgt die Stadtverwaltung den Prinzipien der Risikoeinschätzung und den offiziellen Handlungsempfehlungen des Robert-Koch-Instituts, um einer schnellen Verbreitung der Lungenkrankheit COVID-19 (auch Corona-Virus genannt) entgegen zu wirken.
        „Schweren Herzens und mit großem Bedauern müssen wir diese beliebten Veranstaltungen verschieben. Im Sinne unserer Fürsorgepflicht sehen wir uns leider zu diesem Schritt gezwungen“, so Oberbürgermeister Martin Hebich.

        Alle Veranstaltungen sollen nachgeholt werden und ihre Termine werden in Kürze bekannt gegeben. Auf Grund der Kurzfristigkeit müssen aber Details noch geprüft werden.

        Neue Termine in Aussicht

        Die Sportlerehrung soll voraussichtlich im Rahmen der Sportabzeichenverleihung am 9. Mai stattfinden.

        Die Feierstunde mit Ehrungen und Einbürgerungen wird voraussichtlich am Montag (22. Juni) stattfinden.

        Für das Internationale Frauenfrühstück wird es ein Alternativangebot im Rahmen des Internationalen Festes am 4. Oktober geben.

        Weiteres Vorgehen

        Über die Absage bzw. Verschiebung weiterer städtischer Veranstaltungen wird jeweils aktuell entschieden. Die der Entscheidung zugrunde liegenden Kriterien sind unter anderem die weitere Verbreitung des Coronavirus, Größe und Art der Veranstaltung und die Zusammensetzung der Teilnehmer.

        Allgemeiner Hinweis

        Für alle Einrichtungen gilt der Hinweis, dass häufiges Stoßlüften und ausführliches Händewaschen mit Seife sowie richtiges Verhalten bei Husten und Schnupfen, den besten Schutz bietet.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X