• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Germersheim – Algen-Grenzüberschreitung am Germersheimer und am Sondernheimer Baggersee


Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar – Im Rahmen einer Kontrolle durch das Landesamt für Umwelt wurde im Germersheimer See (Sollachsee) eine Grenzwertüberschreitung der Grünen Spanalge festgestellt. Diese Algenart gehört zu den Cyanobakterien (Blaualgen) und kann toxisch wirken.

Außerhalb der Badesaison, kann die Grenzüberschreitung dieser Alge vor allem für Tiere eine Gefahr darstellen. Tiere, beispielsweise Hunde oder Pferde, die das Wasser trinken, können Vergiftungen erleiden. In schweren Fällen können diese bis zum Tod des Tieres führen. Tierhalter sind daher zu besonderer Vorsicht aufgerufen.

Auch im Sondernheimer See wurde bei der Beprobung eine Grenzwertüberschreitung einer anderen Cyanobakterienart festgestellt, die ebenfalls toxisch wirken kann. Die Kreisverwaltung hat die jeweiligen Gewässereigentümer darüber informiert, dass bei beiden Seen entsprechende Schilder mit Warnhinweisen aufzustellen sind. Das Landesamt für Umwelt wird nun weitere Kontrollen durchführen. Sobald sich die Algen wieder zurückgebildet haben, wird die Kreisverwaltung darüber informieren.

Quelle: Kreisverwaltung Germersheim

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de