• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Brühl – MVV und Nobis-Böden unterstützen Göggel-Wünschebaum

Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar.

Ein Fußball, ein Paar Schuhe oder auch eine warme Winterjacke – so bescheiden sind die Wunschzettel an den Weihnachtsbäumen in den beiden Sparkassenfilialen Brühl und Rohrhof. „Es sind aber deutlich mehr als im vergangenen Jahr“, bilanziert Mathias Nobis von dem Carnevalverein „Rohrhöfer Göggel“, die in diesem Advent zum dritten Mal Herzenswünsche für Kinder in bedürftigen Familien erfüllen wollen. Es seien inzwischen bereits 80 Wünsche eingegangen, stellt Regine Wolz von den Karnevalisten ergänzend fest und noch immer würden sich Kinder melden, die sich über eine Weihnachtsüberraschung freuen würden. „Die Aktion ist sehr gut angelaufen, wir konnten im ersten Jahr bei der Premiere 40 Kinderwünsche erfüllen und in diesem Jahr hat sich die Zahl schon verdoppelt“, prognostiziert Ehrenpräsident Gerhard Luksch. Die Wunschzettel konnten in der Zeit vom 28. November bis zum 06.Dezember, in die Wünschebox oder auch in den Briefkasten bei den Sparkassen eingeworfen werden. Die Wünsche werden dann an den beiden Bäumen aufgehängt und Interessierte dürfen sie „pflücken“ und den Kindern die Wünsche bis Mittwoch 21. Dezember erfüllen, indem sie die Geschenke in der Sparkasse abgeben. „Die Zusammenarbeit mit dem Sozialamt, den Sparkassenmitarbeitern und den Kindergärten im Ort hat hervorragend funktioniert, dafür möchten wir uns ganz besonders bedanken“, so Luksch im Gespräch mit dem Schirmherrn der Aktion, Bürgermeister Dr. Ralf Göck, der ebenfalls ein Paket beisteuerte. Die Wunschzettel werden gut „gepflückt“. Sollten jedoch Wunschzettel hängen bleiben, springen der in Brühl vielfach tätige Energieversorger MVV und die Firma von Max Nobis, „Böden & mehr“, ein. Sie haben den Karnevalisten für ihre Adventsaktion Spendengelder zur Verfügung gestellt, mit denen entweder die am Ende noch übrig gebliebenen Wünsche erfüllt oder zusätzliche Überraschungstüten für die Familien der Kinder gefüllt werden, bei denen auch Edeka Embach die „Göggel“ unterstützt.
Filialdirektor Marc-Michael Heimann von der Sparkasse zeigte sich bei der Spendenübergabe sehr erfreut, dass sein Geldinstitut die Aktion unterstützen darf. Sein Dank galt auch seinen Mitarbeiterinnen in Brühl und Rohrhof, die ja nicht nur die Bäume im Blick hätten, sondern auch die Wunschzettel „verwalten“ und die Geschenke für den guten Zweck entgegennehmen, die dann von Vereinsmitgliedern abgeholt und ausgefahren werden.

BU
Ein Dankeschön sagen „Göggel“-Ehrenpräsident Gerhard Luksch, und der 2. Vorsitzende Mathias Nobis (re.), Sparkassendirektor Marc-Michael Heimann und Wünschebaum-Schirmherr Bürgermeister Dr. Ralf Göck, der MVV Stabsabteilungsleiterin Netzstrategie und Konzessionen, Alexandra Halkenhäuser und Max Nobis von „Böden und mehr“ für die Spende der beiden Unternehmen und den beiden Sparkassen-Teams in Brühl und Rohrhof um Filialleiterin Sahiha Kirmizitas (2.v.re.)
Quelle Bild / Text Bürgermeisteramt Brühl

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de