Mannheim – Corona-Regelungen für Training und Testspiele

Mannheim / Karlsruhe
Corona-Regelungen für Training und Testspiele


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Karlsruhe. Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Alarmstufe II bis mindestens zum 01.02.2022 verlängert. Nach den aktuell gültigen Corona-Verordnungen ist Fußballspielen im Freien unter der 2G- sowie in Innenräumen der 2G-Plus-Regel möglich. Es bestehen weiterhin Ausnahmen etwa für Jugendliche, Arbeitnehmer*innen oder Geboosterte. Des Weiteren wurde die Maskenpflicht für Volljährige verschärft.

Für das Sporttreiben im Freien benötigen alle Spieler*innen, das Funktionspersonal, Ehrenamtliche sowie Schiedsrichter*innen wie bisher einen 2G-Nachweis (Impfung oder Genesung). Für den Zutritt zu geschlossenen Räumen (bspw. Umkleidekabinen) und die Sportausübung in der Halle gilt 2G-Plus (geimpft oder genesen und zusätzlich getestet). Für Zuschauer*innen gilt in der Alarmstufe II eine generelle 2G-Plus-Regelung für den Zutritt zum Sportgelände bzw. der Sporthalle.

Ausnahmen von der Testpflicht bei 2G-Plus bestehen für
• Personen mit einer Boosterimpfung
• Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als 3 Monate vergangen sind,
• Genesene, deren Infektion nachweislich maximal 3 Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion mittels PCR-Test),
• Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Auch weiterhin ausgenommen von den G-Regelungen sind Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahren, sie benötigen außerhalb der Schulferien lediglich einen Schülerausweis oder Ähnliches als Nachweis. Nicht-immunisierte Jugendliche unter 18 Jahren, die nicht mehr zur Schule gehen, benötigen einen negativen Testnachweis. Mittelfristig werden die Ausnahmen für die über zwölfjährigen Schüler*innen laut Landesregierung auslaufen, ein konkretes Datum wird nicht genannt. Sonderregelungen gelten ebenso für Arbeitgeber, Beschäftigte und Selbstständige im Sinne der Arbeitsschutzvorschriften. Für sie gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet per Antigen-Schnelltest oder PCR-Test). Dazu zählen insbesondere alle Vertragsspieler*innen, alle durch einen Arbeitsvertrag an den Verein gebundenen Trainer*innen sowie Medienvertreter*innen. Nicht zu den Beschäftigten zählen ehrenamtliche Funktionsträger und Trainer*innen, die auf Basis einer Übungsleiterpauschale ihrer Tätigkeit nachgehen.

Neu ist, dass für alle Personen ab 18 Jahren, eine medizinische Maske nicht mehr ausreicht, sondern FFP2-Masken (oder vergleichbar) getragen werden sollen. Nach wie vor sollte der Mindestabstand von 1,5 Metern wann immer möglich eingehalten werden. Vereine sind außerdem verpflichtet, eine Datenerhebung vorzunehmen. Die Maskenpflicht gilt grundsätzlich in Innenräumen und immer, wenn der Mindestabstand nicht einhalten werden kann.

Die Fußballverbände in Baden-Württemberg sind im engen Austausch mit dem zuständigen Kultusministerium und bemühen sich darum, dass die Sonderregelung für Schüler*innen weiterhin Bestand haben, um das Fußballspielen unter vertretbaren Voraussetzungen auch zukünftig zu ermöglichen. Die aktuellen Regelungen gelten zunächst bis zum 01.02.2022. Wie die Situation zum geplanten Rückrundenstart aussieht, ist aktuell nicht absehbar. Die Fußballverbände in Baden-Württemberg streben weiterhin an, den Spielbetrieb wie geplant im Frühjahr wieder aufzunehmen.

Ka, 11.01.2022
Quelle Badischer Fußballverband

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Heidelberg – „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“ in Heidelberg

    • Heidelberg – „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“ in Heidelberg
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg wird Gastgeberin des „Bundeskongress der Nationalen Stadtentwicklungspolitik 2024“. Das teilte Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner am Montag, 17. Januar 2022, im Rahmen einer Pressekonferenz mit. Der jährlich stattfindende Bundeskongress ist das zentrale Forum für Stadtentwicklungspolitik in Deutschland. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Anteil von Omikron liegt in Rheinland Pfalz bei 84,7 Prozent – Inzidenz in Ludwigshafen bei 454,9 – Hospitalisierungsrate 2,85

    • Ludwigshafen – Anteil von Omikron liegt in Rheinland Pfalz bei  84,7 Prozent – Inzidenz in Ludwigshafen bei  454,9 – Hospitalisierungsrate 2,85
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Inzidenz in Ludwigshafen bei 454,9 / Hospitalisierungsrate 2,85 Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit gestern gibt es 3.092 neue bestätigte Corona-Fälle, 9 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 405,1 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 377,9). Die 7-Tages-Inzidenz liegt ... Mehr lesen»

    • Landau – Gelungene Kooperation: Hotels und Restaurants aus dem Gastwerk Südpfalz arbeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen und der Suche nach Auszubildenden zusammen.

    • Landau – Gelungene Kooperation: Hotels und Restaurants aus dem Gastwerk Südpfalz arbeiten bei Weiterbildungsmaßnahmen und der Suche nach Auszubildenden zusammen.
      Landau / Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/ Südliche Weinstrasse e.V.) – Der Tourismus mit seinen vielen Betrieben in Hotellerie und Gastronomie ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Südpfalz und bietet zahlreiche Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Region. Um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden müssen die Betriebe des Gastgewerbes im Wettbewerb zu anderen Branchen überzeugen ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Eulen-Handballer Hendrik Wagner mit positiven Coronatest

    • Ludwigshafen –  Eulen-Handballer Hendrik Wagner mit positiven Coronatest
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar Pech für den 24-jährigen Hendrik Wagner von den Eulen Ludwigshafen. Der Eulen-Torjäger wurde am Wochenende für die Handball-Europameisterschaft nachnominiert und jetzt positiv auf das Coronavirus getestet. Da Wagner erst am Sonntag ins Teamhotel in Bratislava gekommen war und seitdem isoliert war, hatte er noch keinen Kontakt zur Mannschaft. Zuvor hatte es ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Siegerentwürfe für den Neubau des „Innovationszentrums Green Tech“ im Glückstein-Quartier vorgestellt

    • Mannheim – Siegerentwürfe für den Neubau des „Innovationszentrums Green Tech“ im Glückstein-Quartier vorgestellt
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar Bis Ende 2025 entsteht das Innovationszentrum Green Tech am südlichen Ende des Glückstein-Quartiers unmittelbar neben dem MAFINEX. Ziel des Innovationszentrums Green Tech ist die Entwicklung zukunftsorientierter Umwelt- und Energietechnologien. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Heute wurden die Sieger des interdisziplinären Realisierungswettbewerbs unter Federführung der Architekten der Öffentlichkeit vorgestellt. Ausgelobt hatte ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Bildungsarbeit in den Kitas sichern und stärken

    • Mannheim – Die Bildungsarbeit in den Kitas sichern und stärken
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Personalmangel, Corona-bedingte Mindereinnahmen und explodierende Baukosten: Evangelische Kirche reagiert mit Maßnahmenpaket / Stadt Mannheim sucht Ersatzlösungen für wegfallenden Kita-Plätze VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Der bundesweite Personalmangel an Kita-Fachkräften ist auch in Mannheim deutlich spürbar. Zusätzlich finanziell belastet durch Corona-bedingte Mindereinnahmen und drastische Baukostensteigerung reagiert die Evangelische Kirche Mannheim ... Mehr lesen»

    • Landau – Kinderbetreuung in Landau: Erweiterungsbau der Kita Froschteich in Queichheim offiziell eingeweiht

    • Landau – Kinderbetreuung in Landau: Erweiterungsbau der Kita Froschteich in Queichheim offiziell eingeweiht
      Landau / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Stadt Landau) – Ein guter Tag für Landaus Kita-Landschaft: In der protestantischen Kindertagesstätte Froschteich in Queichheim dürfen sich die Kids und ihre Erzieherinnen und Erzieher ab sofort über zwei neue Gruppen- und Schlafräume, einen Sanitär- und Wickelraum, Stillbeschäftigungsräume, einen Mehrzweckraum sowie einen neuen Teamraum freuen. Aus den bisherigen Räumlichkeiten des Gemeindezentrums, die ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Aktuelles zu #Corona – #Impfangebote

    • Mannheim –  Aktuelles zu #Corona – #Impfangebote
      Aktuelle Meldung zu Corona 17.01.2022 1. Aktuelle Fallzahlen 2. Fallzahlen vom Wochenende 3. Was tun, bei einer roten Warnung in der Corona-Warn-App? 4. Impfen VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 34.468 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 17.01.2022, 16 Uhr, 479 weitere Fälle einer ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN