Landau – Große Hilfsbereitschaft der Landauerinnen und Landauer – Kinderwunschbaum bereits komplett „abgeerntet“

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Das ging schnell: Wenige Tage nach dem Aufstellen sind bereits alle Wunschkärtchen vom Landauer Kinderwunschbaum gepflückt worden. Die Aktion, die die Stadt Landau gemeinsam mit der Stiphtung Christoph Sonntag durchführt, fand in diesem Jahr Corona-bedingt erstmals auf dem Rathausplatz statt im Rathaus statt. OB Thomas Hirsch dankt den Erfüllerinnen und Erfüllern der 300 Herzenswünsche. Die Wunschkarten waren im Vorfeld der Aktion in verschiedenen sozialen Einrichtungen in Landau verteilt worden. Die dort betreuten Kinder konnten auf ihrer Karte einen Wunsch für maximal 30 Euro notieren. Die Geschenke können weihnachtlich verpackt zusammen mit der Wunschkarte in der Adler Apotheke, Rathausplatz 2, abgegeben werden. Damit die Geschenke rechtzeitig zu Weihnachten an die Kinder verteilt werden können, sollten sie bis Dienstag, 15. Dezember, in der Apotheke angekommen sein.

        Am Mittwoch, 16. Dezember, werden die Geschenke dann an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten sozialen Einrichtungen übergeben, die die Verteilung übernehmen. Unterstützt wird die Aktion vom Haus der Familie, vom städtischen Jugendamt, dem Kinderschutzbund, dem Frauenhaus, dem Mehrgenerationenhaus, dem Caritas-Zentrum, dem Diakonischen Werk, dem Stadtteilbüro Landau-Süd und der Jugendhilfe Jona. Ein weiterer Kooperationspartner ist das Spielwarenfachgeschäft Wunschträume in der Königstraße.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X