Heidelberg – Corona-Pandemie: Verteilzentrum an Feuerwache ist in Betrieb: Stadt hat bereits rund 117.000 Schutzmasken an 335 Heidelberger Ärzte verteilt!

        Am provisorischen Verteilzentrum auf dem Gelände der Berufsfeuerwehr erhielten am heutigen Dienstag weitere 135 Ärztinnen und Ärzte von der Stadt Heidelberg ein Paket mit je 50 FFP2- sowie 300 OP-Masken überreicht.
        Foto: Stadt Heidelberg

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Stadt Heidelberg unterstützt Heidelberger Arztpraxen bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie in großem Umfang mit Schutzmaterial: Bis zum gestrigen Dienstagmittag, 14. April, hat die Stadt bereits an 335 Heidelberger Ärztinnen und Ärzte insgesamt rund 117.000 Schutzmasken verteilt. Jeder in Heidelberg niedergelassene Arzt bzw. jede Ärztin erhält ein Paket mit jeweils 50 hochwertigen FFP2-Masken sowie 300 OP-Masken („Mund-Nasen-Schutz“). 200 Pakete wurden bereits am Karfreitag, 10. April, am ehemaligen Feuerwehrhaus in der Weststadt an die Ärzteschaft im Stadtgebiet ausgegeben. Heute wurde die Verteilung der Schutzausrüstung an 135 weitere niedergelassene Ärztinnen und Ärzte im provisorisch eingerichteten Verteilzentrum auf dem Gelände der Feuerwache der Berufsfeuerwehr in der Bahnstadt fortgesetzt.

        Pro Ärztin oder Arzt wird jeweils ein Paket mit Schutzmaterial ausgegeben. Die Verteilung erfolgt ausschließlich an Arztpraxen im Heidelberger Stadtgebiet. Niedergelassene (Zahn-)Ärztinnen und
        -Ärzte, die noch kein Paket erhalten haben, können dieses vom heutigen Mittwoch, 15., bis Freitag 17. April, von 8 bis 12 Uhr an der Verteilstelle auf dem Gelände der Feuerwache in der Bahnstadt abholen. Dafür sind die Vorlage des Arztausweises und ein Rezeptpapier der Praxis erforderlich. Jedes verteilte Paket hat einen Gegenwert im mittleren dreistelligen Bereich.

        Es ist derzeit enorm wichtig, dass der Gesundheitssektor gut mit Schutzmaterialien ausgestattet wird. Corona-Infektionen können insbesondere bei kranken, alten und pflegebedürftigen Menschen sehr schwer und teilweise tödlich verlaufen. Daher ist es von zentraler Bedeutung, dass diese Risikogruppe und alle Beschäftigten, die mit ihr arbeiten, bestens ausgerüstet sind. Die Stadt Heidelberg hat daher in den vergangenen Wochen zahlreiche Kanäle bemüht, um die aktuell so begehrten Schutzmaterialien wie Masken zu bekommen. Die ersten eingegangenen Lieferungen werden aktuell an Heidelberger Arztpraxen verteilt. Alten- und Pflegeheime sowie ambulante Pflegedienste erhalten in den kommenden Tagen weitere Schutzausrüstung über die Beschaffung des Landes zur Verfügung gestellt.

        Ankunft weiterer gespendeter Schutzmasken aus China

        Als besonders hilfreich haben sich in der aktuellen Corona-Krise Heidelbergs gute Kontakte nach China erwiesen. Am vergangenen Mittwoch kam eine Lieferung von 300.000 Mund-Nasen-Schutzmasken in Heidelberg an. Den Kontakt zu dem Lieferanten vermittelte die Sino German Hi-Tech Park Holding, die seit einigen Jahren ihren Sitz im TechTower auf dem Emmertsgrund hat. Heidelbergs Partnerstadt Hangzhou hat 10.000 Masken des Typs FFP2 zugesendet. Aus dem Pekinger Stadtbezirk Haidian, mit dem Heidelberg ebenfalls freundschaftlich verbunden ist, sind am heutigen Dienstag weitere 2.000 OP-Masken angekommen – zusätzlich zu den bereits gespendeten 3.000 Masken. In der Stadt Guangzhou im Süden Chinas läuft aktuell zudem eine Spendensammlung von Schutzmaterial für Heidelberg.

        Für Nachfragen zur Verteilung ist das Verteilzentrum der Berufsfeuerwehr Heidelberg unter der E-Mail-Adresse corona-feuerwehr@heidelberg.de und werktags von 8 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 06221 58-21116 erreichbar.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X