Brühl – Klimapartnerschaftenaustausch in Südafrika


        Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar.
        „Die Herausforderungen durch den Klimawandel werden zunehmen“

          Nach zwei Jahren intensiver gemeinsamer Arbeit war es soweit: Rund 80 Abgesandte aus zwölf Klimapartnerschaften, also aus 24 Kommunen, präsentierten ihre Handlungsprogramme beim Work¬shop in Südafrika. Die gastgebende Kommune war Kouga – Jeffreys Bay in Südafrika. Um den Süd-Süd-Austausch zu intensivieren, nahmen an dieser sechsten Projektphase erstmals Partnerkommu¬nen aus zwei Kontinenten – Afrika und Lateinamerika – teil. Mit dabei waren auch die Vertreter aus Brühl und Dourtenga, die seit 2017 zusätzlich zu ihrer Städtepartnerschaft eine Klimapartnerschaft beschlossen haben.
          Zum Auftakt widmeten sich die Teilnehmenden der Vorstellung der Handlungsprogramme, die sie in den vergangenen beiden Jahren erarbeitet haben. Mittels einer Poster-Ausstellung gaben die Klimapartnerschaften einen Überblick über ihre Arbeitsergebnisse und Schwerpunktthemen. Jede Partnerschaft stellte ausgewählte Maßnahmen vor, die sie nach Fertigstellung der Handlungspro-gramme kurz- bis mittelfristig umsetzen will.

          Bild „PosterAfrika“
          Hans Zelt (v.l.) für den Förderkreis Dourtenga, Anna-Lena Schneider Klimapartnerschafts-Koordinato¬rin bei der Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Dr. Ralf Göck (alle aus Brühl) präsentierten mit Bürgermeister Armand Abgas, Gemeinderat und Klimapartnerschafts-Koordinator Charles Abgas so¬wie Klima-Experte Abel Abga (alle aus Dourtenga) ihre Projekte.

          Zu den Projektideen zwischen Brühl und Dourtenga zählen unter anderem:
          • ein nachhaltiges Wassermanagement zur Förderung der Landwirtschaft
          • verschiedene Projekte im Bereich erneuerbare Energien, insbesondere Solarenergie
          • Maßnahmen zur Umweltbildung und zum Austausch zwischen Schulen
          • die Bekämpfung der Abholzung durch Wiederaufforstungen

          In Dourtenga wurde vom Förderkreis Dourtenga in den letzten Jahren nicht zuletzt mit Hilfe von Spenden aus der Bevölkerung und mit Beiträgen aus dem Gemeindehaushalt die Wasserversorgung durch Tiefbrunnen deutlich verbessert. Da die Trockenheit aber zunehme, so Anna-Lena Schneider, wolle man nun unter anderem gemeinsam mit der Bevölkerung Dourtengas landwirtschaftliche Prak¬tiken erarbeiten, mit denen effektiver Anbau trotz steigender Temperaturen und Dürrephasen mög¬lich sind. „Die beiden Träger des alternativen Nobelpreises, Ouedrago und Rinaudo, haben hier Mög¬lichkeiten aufgezeigt, die nun in zwei Ortsteilen getestet werden sollen“, ergänzte Hans Zelt. Weiter möchten die Delegationen auch die Schulen ihrer Gemeinden mit einbeziehen: „Unter dem Motto 1 Schüler, 1 Baum sollen Pflanzungen und die anschließende Pflege durch Schüler oder ihre Familie in beiden Gemeinden ermöglicht werden“, regte Bürgermeister Dr. Ralf Göck als ein weiteres konkretes Vorhaben an. Finanziert werden solche Projekte unter anderem mit Mitteln der Bundes-Programme „Nachhaltige Kommunalentwicklung durch Partnerschaftsprojekte“ (Nakopa) und „Förderprogramm für kommunale Klimaschutz- und Klimaanpassungsprogramme“ (FKKP).

          Eine Exkursion führte am zweiten Workshop-Tag zur „ersten umweltfreundlichen Straße Afrikas“. Im Rahmen des Pilotprojekts wurde auf einer Strecke von 1,7 Kilometern eine Straße aus recyceltem Plastik gebaut. Im Anschluss fand eine gemeinsame Baumpflanzaktion statt: die Teilnehmenden pflanzten Bäume und versahen diese mit Zetteln, auf denen persönliche Wünsche für die Klimapartnerschaft oder den Klimaschutz notiert waren.

          Bild „Bäume“
          Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer pflanzten am Rande einer Schule in Jeffreys Bay einen Baum

          Der letzte Tag stand unter dem Motto „Blick in die Zukunft“: die Partnerschaften besprachen nächste Schritte zur Projektumsetzung und legten Vereinbarungen für die zukünftige Kommunikation fest. Und für Hans Zelt ist auch die Erweiterung der „Klimapartnerschaft“ zwischen Brühl und Dourtenga auf eine „Agenda 2030-Partnerschaft“ ein Thema für die Zukunft.
          Bürgermeisteramt Brühl

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Heidelberg – Einladung zur Sitzung des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses

            • Heidelberg – Einladung zur Sitzung des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Einladung zur Sitzung des Stadtentwicklungs- und Verkehrsausschusses am Mittwoch, 27.11.2019, um 17:00 Uhr, Neuer Sitzungssaal, Zimmer 0.06, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg. Tagesordnung Öffentliche Sitzung 1 Erweiterung VRNnextbike-Fahrradvermietsystem; Bereitstellung einer außerplanmäßigen Verpflichtungsermächtigung Zuziehung von Sachverständigen gemäß § 33 Absatz 3 Gemeindeordnung hier: Herr Volkhard Malik, als Vertreter des Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH ... Mehr lesen»

            • Heidelberg – “Großer Schritt zur nachhaltigen Energieversorgung!” Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner verbindet Energie- und Zukunftsspeicher mit dem Fernwärmenetz!

            • Heidelberg – “Großer Schritt zur nachhaltigen Energieversorgung!” Heidelbergs Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner verbindet Energie- und Zukunftsspeicher mit dem Fernwärmenetz!
              Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Umweltfreundliche Mobilität, nachhaltiger Konsum sowie Energie und Strom aus erneuerbaren Energien sind Bausteine auf dem Weg Heidelbergs zur klimaneutralen Stadt. Die Stadtverwaltung hat im sogenannten Klimaschutz-Aktionsplan viele konkrete Vorschlägen zu einem Paket zusammengefasst. Der Gemeinderat entscheidet am 21. November 2019 über dieses Gesamtpaket; über die einzelnen Maßnahmen dann separat. Ein ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Fahrbahnvollsperrung in der Carl-Theodor-Straße vom 25. bis 28. November

            • Frankenthal – Fahrbahnvollsperrung in der Carl-Theodor-Straße vom 25. bis 28. November
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Von Montag, 25. November, bis Donnerstag, 28. November, finden im Auftrag der Stadtwerke Reparaturarbeiten an einem undichten Wasserhydranten statt. Deshalb ist im genannten Zeitraum die Vollsperrung der Fahrbahn in der Carl-Theodor-Straße, Höhe der Tiefgaragenausfahrt, zwischen der Karolinenstraße und der Rheinstraße erforderlich. Die Ein- und Ausfahrt in die Tiefgarage ist weiterhin möglich. ... Mehr lesen»

            • Südliche Weinstraße – Ein Zeichen gegen häusliche Gewalt an Frauen: Zum Gedenktag 25. November hissen Landrat und Bürgermeister die Fahnen

            • Südliche Weinstraße – Ein Zeichen gegen häusliche Gewalt an Frauen: Zum Gedenktag 25. November hissen Landrat und Bürgermeister die Fahnen
              Südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. Am internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, am 25. November, werden am Kreishaus und in allen sieben Verbandsgemeinden des Landkreises Fahnen als sichtbares Zeichen wehen. Sie sollen zeigen, dass das Thema „Gewalt gegen Frauen“ an der Südlichen Weinstraße geächtet wird. Gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragen des Landkreises Südliche Weinstraße, Barbara ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Scapino Ballet Rotterdam gastiert mit Holland / Le Chat Noir im Theater im Pfalzbau

            • Ludwigshafen – Scapino Ballet Rotterdam gastiert mit Holland / Le Chat Noir im Theater im Pfalzbau
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Nanine Linning, Kuratorin des Festspiel-Tanzprogrammes, war von 2001 bis 2006 Hauschoreographin am gefeierten Scapino Ballet Rotterdam, das im letzten Jahr mit dem Barocktanztheater Scala für Begeisterung im Zuschauerraum sorgte. Nun gastiert das Ensemble bei den diesjährigen Festspie¬len erneut mit einem zweiteiligen Programm. Die beiden Choreographien des künstle¬rischen Leiters der Truppe Ed ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • GESUNDHEITSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

                26Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                27Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Live Media Performance "Dökk" am 26. und 27.11. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESUNDHEITSNEWS

              >> Weitere

            • UMWELTNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X