Frankenthal – Mitarbeiterehrung im Rathaus

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Freitag, 23. August, ehrte Oberbürgermeister Martin Hebich sieben städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre runden Dienstjubiläen.

        Für 25 Jahre Dienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal wurden ausgezeichnet:
        • Simone Hartmann, Erzieherin in der Kita Sapperstraße,Jubiläumsdatum 01.07.2019.
        Nach der Berufsfachschule Hauswirtschaft/ Sozialwesen schloss Hartmann die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in der Fachschule für Sozialpädagogik Friedrich Fröbel Schule in Mannheim an. Ihr Berufspraktikum absolvierte sie in der städtischen Kita Sapperstraße und wurde nach Abschluss ihrer Ausbildung hier übernommen.

        • Elvira Braun, Erzieherin in der Kita Am Strandbad, Jubiläumsdatum 23.08.2019
        Nach ihrer pädagogischen Ausbildung war Braun zunächst in mehreren Kindergärten bzw. einem Kindersanatorium in Lettland und Russland tätig, bevor sie 1993 ihr Berufspraktikum in der Kita Jean-Ganss-Straße machte. Nach der staatlichen Anerkennung als Erzieherin war sie zunächst in der Kita Carl-Spitzweg-Straße tätig, bevor Braun 2013 in die Kita Am Strandbad wechselte.

        • Simone Witzgall, Leiterin der Kita Am Strandbad, Jubiläumsdatum 25.07.2019
        Nach ihrer Ausbildung in der Fachschule für Sozialpädagogik Friedrich Fröbel Schule in Mannheim absolvierte Witzgall zunächst ein Berufspraktikum in der Kita Carl-Spitzweg-Straße, wo sie nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung als Erzieherin angestellt wurde. 1996 wurde sie zunächst stellvertretende Leiterin, 1998 Leiterin der Kita Carl-Spitzweg-Straße. Seit 2013 ist sie Leiterin der Kita Am Strandbad.

        • Sandra Zukrigl, Amtsrätin und Abteilungsleiterin beim Eigen- und Wirtschaftsbetrieb, Dienstjubiläum 01.07.2019 Sandra Zukrigl trat 1994 als Stadtinspektoranwärterin in den Dienst bei der Stadtverwaltung Frankenthal ein.1999 wurde sie in das Beamtenverhältnis beim Eigen- und Wirtschaftsbetrieb übernommen und 2000 zur Stadtinspektorin ernannt. Nach der Ernennung zur Stadtoberinspektorin (2002) und Stadtamtfrau (2007) übernahm Zukrigl 2014 die Abteilungsleitung Verwaltung/ Rechnungswesen. 2015 wurde sie zur Amtsrätin ernannt.

        • Anke Heppes, Stadthauptsekretärin und Sachbearbeiterin Gremienarbeit, Wahlen und Statistik, Jubiläumsdatum 15.08.2019 Anke Heppes begann ihre Laufbahn 1994 als Stadtassistentenanwärterin. Nach Stationen als Stadthauptsekretärin im Amt für Wirtschaftsförderung, beim Ordnungs- und Umweltschutzamt und beim Bürgerservice und als Marktmeisterin, wechselte sie Anfang 2019 in die Abteilung Verwaltung beim Bereich Zentrale Dienste. Hier ist sie für Gremienarbeit, Wahlen und Statistik zuständig.

        Ihr 40-jähriges Dienstjubiläum feiern:
        • Martina Kutscher, Erzieherin in der Kita Haydnstraße, Jubiläumsdatum 15.08.2019
        Nach ihrer Ausbildung zur Erzieherin war Martina Kutscher zunächst im Protestantischen Kindergarten Roxheim tätig, bevor sie 1979 in den städtischen Kindergarten Hanns-Fay-Straße wechselte. Von 1992 bis 2015 war sie beim Kindergarten Mörsch tätig, 2015 wechselte sie in die Kita Haydnstraße.

        • Günter Graber, Angestellter beim Eigen- und Wirtschaftsbetrieb, Jubiläumsdatum 01.07.2019 Günter Graber war seit 1979 für das Stadtbauamt Abteilung Tiefbau/ Fuhrpark tätig. 1996 wechselte er zum Eigen- und Wirtschaftsbetrieb.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X