• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Mutterstadt – Beate Linder in den Ruhestand verabschiedet

Nach fast 28 Dienstjahren bei der Gemeinde Mutterstadt, davon 12 Jahre als Standesbeamtin, wurde Beate Linder Ende Februar 2024 in den Ruhestand verabschiedet.

Bürgermeister Thorsten Leva sprach der Beamtin Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten treuen Dienste aus und überreichte eine entsprechende Urkunde nebst Präsent.

Schulzeit und erste Berufsjahre verbrachte Frau Linder in Ludwigshafen. Nach der Familienphase absolvierte sie im Rahmen eines Volkshochschulkurses für Berufswiedereinsteiger ein Praktikum bei der Gemeindeverwaltung. Der Bewerbung auf eine dort gerade frei gewordene Stelle folgte im März 1996 die Einstellung. Zunächst war die Jubilarin an der Rathaus-Information und als Sekretärin der Grundschule lm Mandelgraben eingesetzt. Schließlich war sie bei der Sozialverwaltung zuständig für Angelegenheiten der Kindertagesstätten, Grundschulen sowie der Kreisvolkshochschule, deren ehrenamtliche örtliche Leiterin sie zudem von 2007 bis 2011 war. Nach einer Weiterbildung wurde Beate Linder im Mai 2012 zur Standesbeamtin bestellt. Seitdem war sie verantwortlich für das Standesamt und führte auch Trauungen durch. Eine Zeit lang engagierte sich Frau Linder auch im Personalrat der Gemeindeverwaltung.

lm Rahmen einer kleinen Feierstunde würdigte der Bürgermeister Frau Linder. Als Standesbeamtin hatte sie eine besondere Stellung innerhalb der Verwaltung. Dies zeichnete sich durch korrektes Arbeiten mit vielen Formalien aus. „Trauungen, bei denen nicht beide Ehepartner die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, sind wegen der Vielzahl an ausländischen Vorschriften besonders spannend”, ergänzte die Standesbeamtin. Auch eine „Rockerhochzeit“ im Historischen Rathaus mit vielen Harleys blieb ihr im Gedächtnis. Dadurch machte ihr die abwechslungsreiche Tätigkeit viel Spaß. Zudem traute sie den amtierenden Bürgermeister und seine Gattin.

Den guten Wünschen und Dankesworten schlossen sich ihr langjähriger Fachbereichsleiter und Standesbeamter Rüdiger Geib, Wolfgang Hampel als zukünftiger Bereichsleiter und Standesbeamter, Bettina Winter für die Personalverwaltung, Personalratsvorsitzender Klaus Hübner, Gleichstellungsbeauftragte Christine Franz sowie Kolleginnen und Kollegen an.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de