• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Merry Christmas und Feliz navidad Benefiz-Konzert der Mainzer Hofsänger in der Friedenskirche – 18.000 Euro für den Förderverein Hospiz und Palliativ


Ludwigshafen. Am Sonntag, 3. Dezember 2023, haben die Mainzer Hofsänger mit ihrem Weihnachtskonzert in der Ludwigshafener Friedenskirche über 600 Zuhörer*innen in vorweihnachtliche Stimmung versetzt. Das Konzert war nicht nur ein musikalisches Highlight, sondern auch eine bewegende Initiative für den guten Zweck: Am Ende erhielt der Förderverein Hospiz und Palliativ für die Stadt Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis eine Spende in Höhe von 18.000 Euro.

Bevor die Mainzer Hofsänger in ihren traditionellen schwarzen Anzügen mit roter Fliege die Bühne betraten, begrüßte der Vorsitzende des Fördervereins Hospiz und Palliativ für Ludwigshafen und den Rhein-Pfalz-Kreis, Tobias Wrzesinski, die Gäste in der ausverkauften Friedenskirche. Er stellte den Förderverein vor, der die palliative und hospizliche Versorgung in Ludwigshafen und der Region unterstützt. „In den palliativen und hospizlichen Einrichtungen werden großartige Dinge geleistet, die man oft nicht mitbekommt. Es ist eine große Ehre, diese Arbeit unterstützen zu dürfen“, sagte er.

Eine große Ehre sei es aber auch, dass die Mainzer Hofsänger mit ihrem Benefiz-Konzert und Lotto Rheinland-Pfalz die Arbeit des Fördervereins Hospiz und Palliativ unterstützten. Ein großes Dankeschön ging auch an Manfred Storck und sein Team vom Förderverein der Friedenskirche. „Es ist beeindruckend, was hier geleistet wird – und das alles ehrenamtlich, so dass alle Einnahmen dem Förderverein zugutekommen“, sagte Tobias Wrzesinski.

Reise durch die Welt der Weihnachtsmusik

Und dann ging es los. Die Mainzer Hofsänger bewiesen eindrücklich, dass sie nicht nur in der Mainzer Fasnacht singen können, sondern über ein breitgefächertes Repertoire weltlicher und geistlicher Lieder verfügen. So freute sich das begeisterte Publikum über traditionelle Weihnachtslieder aus allen Epochen und aus aller Welt bis hin zu modernen Interpretationen bekannter Klassiker. Ob „Adeste Fideles“, „Die Christrose“ oder „Rudolph, the red-nosed reindeer“ – die Sänger nahmen die Zuhörer*innen mit auf eine emotionale Reise durch die facettenreiche Welt der Weihnachtsmusik. Immer wieder übernehmen einzelne Sänger Solostimmen und gaben so eindrucksvolle Kostproben ihresKönnens. Zwischen den Liedern teilten die Sänger Gedichte sowie nachdenklich stimmende Geschichten und Texte rund um Weihnachten und die Botschaft des Weihnachtfestes.

Zum Ende des Konzertabends überreicht Manfred Hommen von Lotto Rheinland-Pfalz dem Förderverein Hospiz und Palliativ einen Spendenscheck über 18.000 Euro, die einen wertvollen Beitrag zur Unterstützung von Menschen in palliativer und hospizlicher Betreuung leisten werden.
Das Benefizkonzert der Mainzer Hofsänger ist Teil einer 14-teiligen Konzert-Tour durch Rheinland-Pfalz, die Lotto Rheinland-Pfalz organisiert. Alle Konzerte finden zugunsten von gemeinnützig engagierten Organisationen statt. Seit Beginn dieser Kooperation im Jahr 2007 wurden bereits über 2,15 Millionen Euro für den guten Zweck „ersungen“. (ako)

Bildnachweis: Lotto RLP/Seydel

Quelle: Kath. Stadtdekanat Ludwigshafen

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de