Brühl – 23. Impftermin beim Betreuten Wohnen in Brühl mit neuen Vakzinen

Brühl / Metropolregion Rhein-Neckar.
Die neuen Vakzine von Biontec und Moderna werden beim 23. Brühler Impftermin ebenfalls verimpft, den Bürgermeister Dr. Ralf Göck mit seiner Verwaltung initiiert hat und unterstützt. Zusammen mit dem Mobilen Impfteam des Rhein-Neckar-Kreises, und in bewährter Kooperation mit dem Pflegedienst Triebskorn gGmbH findet dieser Impf-Tag am

Mittwoch, 28. September, ab 10.00 Uhr

im Betreuten Wohnen Brühl, Hauptstraße 28-30, statt.

Wer noch nicht gegen Corona geschützt ist oder eine Auffrischungsimpfung benötigt, kann also dieses Angebot vor Ort nutzen. Das Team wird folgende Vakzine dabeihaben: Moderna, Biontech und den „Totimpfstoff“ Valneva, sowie die neuen, auf Omikron ausgelegten Impfstoffe von Biontec und Moderna.

Um Wartezeiten zu Beginn der Aktion zu vermeiden, werden wieder unter der Telefonnummer 20030 durch das Rathausteam Impftermine für Mittwoch, 28. September, von 10 bis 14.00 Uhr vergeben. Die Hälfte der Termine ist vergeben. Das Telefon ist zu den Öffnungszeiten des Rathauses (Mo. bis Fr., 8.30 bis 12 Uhr sowie Di. und Do., 15 bis 17.30 Uhr) besetzt. Auch wenn ein Freizeichen ertönt, können alle Leitungen belegt sein! Womöglich muss mehrfach angerufen werden.

Für die Zeit ab 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr können am 28.09.22 nach derzeitiger Planung Impfwillige ohne vorherige Terminvereinbarung kommen.
Für den Impftermin besteht eine FFP2-Maskenpflicht!

Weitere Informationen zu Impfaktionen im Kreis sind unter www.rhein-neckar-kreis.de/impfaktionen abrufbar.

Quelle: Bürgermeisteramt Brühl
Foto Archiv MRN News

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN