Heidelberg – Trail-Marathon am 17. und 18. September

Symbolbild

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Anspruchsvolle Strecken warten auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gelita Trail Marathons am 17. und 18. September 2022 in Heidelberg. Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Am Samstag 17. September, stehen Strecken über sieben Kilometer für Läuferinnen und Läufer sowie neun Kilometer für Mountainbiker auf dem Programm, jeweils mit Start und Ziel am Molkenkurweg. Am Sonntag, 18. September, folgen weitere Strecken von 20 Kilometer über die Marathondistanz (42 Kilometer) bis hin zum 50-Kilometer-Lauf mit Steigungen von bis zu insgesamt 2.000 Höhenmetern, jeweils mit Start und Ziel am Karlsplatz in der Altstadt. Nach 35 Kilometern führt die Strecke über die Himmelsleiter – eine aus 850 Stufen bestehende Sandstein-Treppe, die hinauf zum Königstuhl führt. Am Karlsplatz wird auch ein Rahmenprogramm stattfinden.

Sperrung von Waldwegen am 17. September

Wegen des Mountainbike-Wettbewerbes XTRM am Samstag, 17. September, ab 10 Uhr sind die für die Streckenführung genutzten Waldwege am Königstuhl für circa 1,5 Stunden gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Der Start befindet sich auf dem Molkenkurweg etwa auf Höhe des oberen Parkplatzes. Die Strecke führt über Biersiedersteig und einen offiziellen Mountainbike-Trail zur Kreuzung Steinhüttenweg/Felsenmeerweg. Über Felsenmeerweg, Himmelsleiter, Bismarckhöhenweg, Wildererkreuzweg geht es zur Kreuzung Bismarckhöhe. Über Schwabenweg, Blockhausweg und einen weiteren Trail führt die Strecke auf den Königstuhl. Über die „Flowline“ und den Tannenzäpfle-Trail des HD Freeride e.V. geht es zurück auf den Felsenmeerweg Richtung Ziel auf dem Molkenkurweg.

Straßensperrungen am 18. September

Der Hauptlauf am Sonntag, 18. September, startet um 11 Uhr: Die Strecke führt über Hauptstraße, Alte Brücke und Hirschgasse zum Philosophenweg und zur Thingstätte hinauf. Über den Weißen Stein geht es nach Ziegelhausen und Schlierbach. Im Anschluss erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Herausforderung des Aufstiegs über die Himmelsleiter zum Königstuhl, ehe die Strecke an der Molkenkur und am Schloss vorbei wieder zurück zum Ziel am Karlsplatz führt. Beim Long Distance Trail über 50 Kilometer ist die Strecke bis zum Königsstuhl identisch. Dort beginnt der neue Streckenteil mit einer Acht-Kilometer-Schleife in den Naturpark Michelsbrunnen über Wildererkreuz und Felsenmeer. Danach erreichen die Sportlerinnen und Sportler die Himmelsleiter und laufen am Karlsplatz ins Ziel.

Für die Dauer der Veranstaltung muss die Laufstrecke am Sonntag, 18. September, aus Sicherheitsgründen für den öffentlichen Straßenverkehr gesperrt werden. Insbesondere die Hauptstraße zwischen Karlstor und Mönchgasse sowie Plankengasse, Friesenberg und Karlstraße sind zwischen 10 und 19 Uhr für den Verkehr gesperrt. Als Umleitung dient der Schlossbergtunnel. Die Einfahrt in das Parkhaus P13 Karlsplatz ist bis 10 Uhr möglich, die Ausfahrt ist ganztägig frei.

Im Bereich zwischen Karlsplatz, Altstadt, Alter Brücke und Hirschgasse wird es im Zeitraum von etwa 10.30 bis 12.30 Uhr zu Einschränkungen kommen. Die L 534 zwischen Alter Brücke und Hirschgasse ist während der Veranstaltung bis circa 12.30 Uhr voll gesperrt. Die B 37 auf der anderen Neckarseite ist während der gesamten Veranstaltung in beide Richtungen frei befahrbar.

Die Ziegelhäuser Brücke ist während der gesamten Veranstaltungsdauer in beide Fahrtrichtungen befahrbar. Die Teilnehmer werden unterhalb der Benediktinerabtei Stift Neuburg durch die Unterführung auf den Leinpfad geleitet, sodass eine An- bzw. Abfahrt aus Ziegelhausen über die L 534 jederzeit möglich ist. Während der Veranstaltung kann die Zufahrt beziehungsweise Abfahrt aus Schlierbach von der B 37 über den Bahnübergang am Bahnhof Schlierbach erfolgen. Für Bewohnerinnen und Bewohner des Zechnerwegs in Schlierbach wird im Zeitraum zwischen 12 und 16.15 Uhr eine Schleuse eingerichtet, damit die Wohnhäuser erreicht werden können. Anwohner der Straßen „Am Aukopf“ und „Am Schlierbachhang“ können die An- und Abfahrt über die Wolfsbrunnensteige nutzen.

Ergänzend: Weitere Informationen online unter www.trailmarathon-heidelberg.de.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN