Ludwigshafen – MdB Schreider: Gute Signale für ein 49- & 29-Euro-Ticket – Entlastungen schnell anwenden

Ludwigshafen / Frankenthal / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.

„Die ersten Fachgespräche zur Umsetzung des starken Entlastungspakets diese Woche haben gezeigt: Ein 49- und 29-Euro-Ticket ist mit dem bereitgestellten Geld machbar“, betont der Bundestagsabgeordnete Christian Schreider (SPD). „Jetzt müssen die Länder ihrer Hauptverantwortung für den ÖPNV gerecht werden und aus ihren stabilen Haushalten stark mitfinanzieren. Störfeuer wie aus dem bockigen Bayern sind da kontraproduktiv“, so Verkehrsexperte Schreider, der auch Aufsichtsratsmitglied der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH ist. Mit möglichen 49 Euro als monatlichem Grundpreis und 29 Euro für (viele) Ermäßigungsberechtigte könne es Tarife geben, die weit unter dem früheren Niveau lägen – zusammen mit einer bundesweiten Gültigkeit über alle Verkehrsverbünde hinweg sei dies „nicht weniger als eine Revolution im deutschen Regionalverkehr“, so Schreider.

„Neben den 1,5 Milliarden für eine Anschlussregelung des 9-Euro-Tickets gibt es auch noch mindestens 500 Millionen Euro zusätzlich für den Ausbau der Schienen-Infrastruktur und 1 Milliarde Euro für Klimaschutz-Maßnahmen im Bereich Verkehr insgesamt“, verdeutlicht Schreider. „Wichtig beim dicken 65 Milliarden-Euro-Paket sind aber vor allem auch die Maßnahmen, die gerade kleine und mittlere Einkommen gezielt entlasten: Strompreisbremse, Steuersenkung, Kindergelderhöhung, Bürgergeld, Wohngeld sowie Zahlungen an Rentner und Studierende. In der Gesamtheit wird das auf jeden Fall entlastend wirken.“ Diese Maßnahmen sowie die vereinbarten Hilfen für besonders energieintensive Betriebe müssten nun zügig zur Anwendung kommen, so Schreider: „Das haben auch unsere Gespräche mit mittelständischen Unternehmen aus Rheinland-Pfalz diese Woche in Berlin nochmals verdeutlicht.“

Quelle:
Christian Schreider
Mitglied des Deutschen Bundestages für Ludwigshafen, Frankenthal & den Rhein-Pfalz-Kreis

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN