Ludwigshafen – Greven – Wesel – GREIWING ehrt Mitarbeiter für 30 Jahre Unternehmenstreue

        Matthias Geiß (l.), Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH, und Niederlassungsleiterin Stephanie Künzel (r.) dankten Uwe Hafemann (M.) für 30 Jahre Unternehmenstreue, Roland Greiwing (r.), Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH, und Philipp Keil (l.) gratulierten Sulyman Özmen (M.) zu seinem runden Dienstjubiläum. Fotos: GREIWING logistics for you GmbH

        Greven/Wesel/Ludwigshafen. (pd/and). Langjährige Mitarbeitende sind der beste Beleg für eine gute Arbeitsatmosphäre. Deshalb freut sich die GREIWING logistics for you GmbH aus Greven ganz besonders, Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58) in diesem Monat zur Vollendung ihres jeweils 30. Dienstjahres gratulieren zu können. Für ihre fortwährende Treue zum Unternehmen ehrt die Geschäftsführung des Logistikspezialisten die beiden Jubilare mit einem Präsentkorb, einer Urkunde und einem herzlichen Dankeschön.

        „Unser Selbstverständnis ist nach wie vor das eines Familienunternehmens. Vor diesem Hintergrund sehen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unseren wichtigsten Erfolgsfaktor“, sagt Roland Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH. „Ohne das unermüdliche Engagement und den Einsatz aller Kolleginnen und Kollegen, hätte das Unternehmen die erfreuliche Entwicklung der vergangenen Jahre nicht nehmen können.“

        Fleißig an der GREIWING-Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben in den zurückliegenden drei Jahrzehnten auch Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58). Letzterer begann seine Laufbahn bei dem Logistikspezialisten 1991 als Lagerfachkraft am Standort in Wesel. Von Anfang an überzeugte der heute 58-Jährige dort mit Verlässlichkeit, Flexibilität und einem wachen Auge für alle Prozesse in seinem Zuständigkeitsbereich. Nur fünf Jahre später wurde Sulyman Özmen deshalb zum Teamleiter für den Lagerbereich in Wesel ernannt. Seit 1998 ist er darüber hinaus sowohl für die verpackten Waren, für die Be- und Entladung der Fahrzeuge als auch für die Personaleinsatzplanung in diesem Bereich verantwortlich. „Sulyman Özmen ist längst eine der Stützen in Wesel: fachlich versiert, zuverlässig – ein großer Gewinn fürs Unternehmen“, freut sich Greiwing.

        Ebenfalls 1991 fand auch Uwe Hafemann seinen Weg zu GREIWING. Am 1. Mai nahm der inzwischen 50-Jährige in der Ludwigshafener Niederlassung des Silologistikers seine Arbeit als Lkw-Mechaniker auf. Sein großes Fachwissen, sein Pflichtbewusstsein und seine Beharrlichkeit bei der Fehlersuche und -behebung sprachen sich schnell nicht nur im Kreis der Fahrer herum. Hafemanns Beförderung zum Werkstattleiter Ende der 90er Jahre war da nur die logische Konsequenz. „Auf Uwe Hafemann kann man sich stets verlassen – selbst, wenn es darum geht, mitten in der Nacht mit dem Servicewagen zu einem Notdienst fahren zu müssen“, lobt Greiwing. Hafemanns Leistungen spiegeln sich im Übrigen auch in den internen Qualitätsbewertungen des Familienunternehmens wider, bei denen die Werkstatt in Ludwigshafen regelmäßig einen Spitzenplatz einnimmt.

        Zu ihrem Jubiläum – 30 Jahre im Dienst der GREIWING logistics for you GmbH – ehrte das Unternehmen Uwe Hafemann und Sulyman Özmen nun jeweils mit einem Präsentkorb und einer Urkunde.

        Weitere Informationen über die GREIWING logistics for you GmbH unter: www.greiwing.de.

        Die GREIWING logistics for you GmbH ist ein seit über 90 Jahren international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Greven. Zum Unternehmensverbund gehören auch die KTV Speditionsgesellschaft mbH, die Separation Group und die Werner Bruhns Lagereigesellschaft mbH. Mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Unternehmensverbund an 17 Standorten deutschlandweit sowie an einem Standort in Belgien und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von mehr als 130 Millionen Euro. Spezialisiert ist der Unternehmensverbund auf die Branchen Bauindustrie, Chemie, Farben und Lacke, Gefahrstoffe, Kunststoffe und Lebensmittel. Das Serviceportfolio umfasst konventionelle und kombinierte Verkehre, Lagerung sowie Handling. Bei der Erbringung von Mehrwertdienstleistungen steigt der Logistikdienstleister zum Teil tief in die Wertschöpfungskette seiner Auftraggeber ein, beispielsweise beim Sortieren, Homogenisieren oder Trocknen von Granulaten. Um sämtliche Produkte fachgerecht zu transportieren, lagern und verarbeiten zu können, verfügt der Unternehmensverbund über Spezialequipment wie Autoklaven, das deutschlandweit einzigartige Granulattechnikum in Wesel und zwei mobile Granulatsortierungsanlagen.

        Quelle: GREIWING logistics for you GmbH

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Edenkoben – K6 unter Wasser

          • Edenkoben – K6 unter Wasser
            Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen heftigem Regenwetter ist die Unterführung der K 6 zwischen den beiden Kreiseln (Ortseingang Edenkoben) seit heute Morgen (24.06.2021) 04.50 Uhr gesperrt. Wassermassen konnten bislang nicht abfließen und müssen von der zuständigen Straßenmeisterei abgepumpt werden. Die Sperrung dauert noch einige Stunden an. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Eine Umleitungsstrecke wurde eingerichtet. INSERATPOP-UP ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?

          • Heidelberg – Wertsachen aus Paketzustellerfahrzeug entwendet – wer hat etwas beobachtet?
            Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Gerade im Moment einer Paketzustellung nutzte ein Dieb die Gelegenheit und entwendete aus dem Lieferwagen ein Navigationssystem und den Geldbeutel der Zustellerin. Die gelagerten Pakete blieben allerdings unberührt. Als die Paketzustellerin an ihren gelben Kastenwagen in der Odenwaldstraße zurückkam bemerkte sie den Diebstahl und erstattete gleich darauf Anzeige. Das Polizeirevier Heidelberg-Süd hat die ... Mehr lesen»

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

          • Laumersheim – Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang
            Laumersheim/Lndkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Leider seinen schweren Verletzungen erlegen ist ein PKW-Fahrer nach einer Kollision seines PKW´s mit einem Schwertransport in den heutigen frühen Morgenstunden auf der BAB 6 zwischen dem Autobahnkreuz Frankenthal und der Anschlussstelle Grünstadt. Gegen 01:00 Uhr war die Feuerwehr Frankenthal zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert worden. Bei Eintreffen ... Mehr lesen»

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung

          • Landau – Beirat für Naturschutz – Neue Zusammensetzung
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Beirat für Naturschutz, ehrenamtliches Beratungsgremium bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße, hat sich für die Amtsperiode bis Ende 2024 neu konstituiert. In der vergangenen Sitzung wurden Hans-Joachim Fette (Naturschutzbund Deutschland e. V.) zum Vorsitzenden und Dr. Judith Heckel (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Weitere Mitglieder des ... Mehr lesen»

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht

          • Waibstadt – Mehrere Sachbeschädigungen durch Steinwürfe – Zeugen gesucht
            Waibstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am frühen Mittwochabend wurde ein aufmerksamer Zeuge wegen ungewöhnlicher Geräusche am Bahnhof Neckarbischofsheim-Nord auf mindestens vier Sachbeschädigungen aufmerksam – der mutmaßliche Täter entkam trotz Verfolgung. Die Glasscheibe eines Wartehäuschens, das Display eines Fahrkartenautomaten und die Seitenscheibe eines geparkten Audis wurden durch Steinwürfe des Unbekannten zerstört. Dem nicht genug warf der Mann noch einen ... Mehr lesen»

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp

          • Neuleiningen – “Enkeltrick”-ähnlicher Betrugsversuch mit WhatsApp
            Neuleiningen/Landkreis BadDürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Eine 46-jährige Mutter erhielt eine Whatsapp-Nachricht von ihrem Sohn. Angeblich sei dessen Handy beschädigt (daher auch eine neue Telefonnummer!) und er müsse eine wichtige Überweisung tätigen. Durch geschickte Fragen / Antworten konnte der Täter die Mutter (fast) überzeugen. Die Geschädigte erhielt dann Kontodaten, wohin sie knapp 4000EUR einzahlen sollte. Der “Sohn” erbat ... Mehr lesen»

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag

          • Edingen-Neckarhausen – PKW-Brand nach Verkehrsunfall auf der BAB 656 – Nachtrag
            Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nachdem gegen 17:25 Uhr ein PKW-Brand nach Verkehrsunfall gemeldet worden war, wurden zunächst Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an die Unfallstelle entsandt. Beim Eintreffen der ersten Kräfte an der Unfallstelle, stand der PKW bereits im Vollbrand. Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte sich im abendlichen Berufsverkehr eine Verkehrsstörung vor der Dauerbaustelle auf der BAB ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37

          • Bad Dürkheim – Unwetter sorgt für massive Verkehrsbehinderungen in Bad Dürkheim und auf der #B37
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.Aktuell kommt es im Stadtgebiet Bad Dürkheim sowie der B37 zu Verkehrsbehinderungen aufgrund zahlreicher Straßensperrungen nach dem Unwetter am frühen Donnerstagmorgen. Ortskundige werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren. INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de»

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“

          • Mosbach – IHK Rhein-Neckar: „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“
            Mosbach / Metropolregion Rhein-Neckar / Neckar-Odenwald, 23. Juni 2021. Gemeinsame Initiative „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Mit dem Aufruf „Duale Ausbildung? Den Sommer gemeinsam nutzen!“ wenden sich die Agentur für Arbeit Schwäbisch Hall-Tauberbischofsheim, die Industrie- und Handelskammer (IHK) Rhein-Neckar und die Kreishandwerkerschaft (KH) Neckar-Odenwald-Kreis an Unternehmen und Schulabgängerinnen und Schulabgänger im Neckar-Odenwald-Kreis. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Brennendes Fahrzeug nach Verkehrsunfall auf der A 656

          • Mannheim –  Brennendes Fahrzeug nach Verkehrsunfall auf der A 656
            Mannheim / BAB 656 (ots) INSERATPOP-UP WEINGARTENcongressforum.de Am Mittwoch, den 23.06.2021, gegen 17.25 Uhr, wurde eine Gefahrenstelle durch ein brennendes Fahrzeug auf der A 656 in Höhe von Edingen gemeldet. Kurz vor der dortigen Baustelle hat es einen Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen gegeben, wobei eines davon in Flammen aufgegangen ist.»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X