Germersheim – Oberst Stefan Weber hat Landeskommando übernommen – Antrittsbesuch im Kreishaus

        Germersheim/Kreis Germersheim/MNetropolregion Rhein-Neckar. Oberst Stefan Weber hat das Landeskommando Rheinland-Pfalz von seinem Vorgänger, Oberst Erwin Mattes übernommen, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Gemeinsam mit Oberstleutnant Anton Petschner kam Weber dieser Tage zum Antrittsbesuch ins Kreishaus, wo sie von Landrat Dr. Fritz Brechtel willkommen geheißen wurden. „Die Zusammenarbeit mit den in Germersheim stationierten Soldaten hat durch die Coronapandemie eine neue Qualität erfahren. Ich freue mich, dass wir schon seit Wochen auf die Unterstützung der Bundeswehr bauen dürfen“, so Weber gegenüber seinen Besuchern. Er wünschte Oberst Weber in seiner Funktion bestes Gelingen, viel Erfolg und eine gute Kameradschaft unter den Gefolgsleuten. Die Führungsverantwortung wurde Weber bereits Ende des vergangenen Jahres vom Kommandeur des Kommandos „Territoriale Aufgaben der Bundeswehr“, Generalmajor Carsten Breuer, übertragen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X