Rhein-Pfalz-Kreis – Sparkasse Vorderpfalz sucht herausragende kulturelle Leistungen

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar.

        Bewerbungen unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/kulturfoerderpreis bis zum 31. August 2017 möglich.

        Auch in diesem Jahr stehen die Zeichen bei der Sparkasse Vorderpfalz auf kultureller Förderung. Die “Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz” ruft bereits zum 18. Mal zur Teilnahme am Kulturförderpreis auf. Die Auszeichnung ist nicht nur mit 2.500 Euro dotiert sondern bedeutet auch eine besondere Wertschätzung im kulturellen Bereich. Bewerben können sich Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen. Über die Vergabe des Preises entscheidet das aus 16 Mitgliedern bestehende Kuratorium der Kulturstiftung, dessen Vorsitzender Landrat Clemens Körner ist.

        Der Kulturförderpreis wird für eine besondere Leistung im kulturellen Bereich vergeben, die im Rhein-Pfalz-Kreis erbracht wurde. Hierzu zählen insbesondere die Bereiche der bildenden Kunst (Malerei, Zeichnung, Grafik, Film, Bildhauerei, Kunsthandwerk), der darstellenden Kunst (Theater, Tanz, Medienkunst, Konzeptkunst), der Literatur (Prosa, Lyrik), der Musik (Komposition, Interpretation, Gesang) sowie der Denkmal- und Heimatpflege. Preiswürdig ist eine kulturelle Leistung nur dann, wenn sie herausragend ist oder sich durch ein ehrenamtlich außergewöhnliches Engagement auszeichnet. Die Arbeit sollte in der Regel nicht älter als 2 Jahre sein.

        “Durch die jährliche Vergabe unseres Kulturförderpreises werden Initiativen und Projekte, die aus der Vielzahl der ehrenamtlichen kulturellen Leistungen im Rhein-Pfalz-Kreis besonders herausragen, gewürdigt und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht”, informiert Clemens G. Schnell, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz. Vorschläge und Bewerbungen nimmt die Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz auf der Homepage der Sparkasse Vorderpfalz unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/kulturfoerderpreis bis zum 31. August 2017 entgegen.

        Hr_Schnell2

        Bildunterschrift:
        Clemens G. Schnell, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Vorderpfalz: “Begeistern Sie uns mit ihren kulturellen Vorhaben und Projekten. Vorschläge und Bewerbungen nimmt die Kulturstiftung bis 31. August 2017 entgegen.”

        Hintergrund:
        Das Stiftungsmanagement der Sparkasse Vorderpfalz
        Die fünf selbständigen Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz unterstützen auf vielseitige Art lokale und regionale Projekte. Dies sind die Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz, die Sportstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz, die Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Ludwigshafen a. Rh., die Stiftung der ehemaligen Kreis- und Stadtsparkasse Speyer und die Stiftung der ehemaligen Stadtsparkasse Schifferstadt.

        Die Kulturstiftung der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz, die 1996 gegründet wurde und ein Stiftungskapital von 1.000.000 Euro hat, ist eine der fünf Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz. Zweck der Stiftung ist die Förderung kultureller Organisationen, Vorhaben und Maßnahmen im Geschäftsgebiet der ehemaligen Kreissparkasse Rhein-Pfalz. Das Kuratorium der Sparkassenstiftung besteht aus Landrat Clemens Körner (Vorsitzender), Elke Rottmüller (stellv. Vorsitzende), German Bachert, Inge Sabin, Manfred Gräf, Lamiel Kallweit, Konrad Heller, Bernhard Kukatzki, Theo Magin, Dieter Weißenmayer und Ilse Wegmann. Dem Vorstand der Stiftung gehören Clemens G. Schnell (Vorstandsvorsitzender der Stiftung), Thomas Bull und Konrad Reichert an.

        Weitere Informationen zu den fünf Stiftung der Sparkasse Vorderpfalz: www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen

        Über die Sparkasse Vorderpfalz
        Die Sparkasse Vorderpfalz ist mit einer Bilanzsumme von 5,5 Milliarden Euro die größte Sparkasse in Rheinland-Pfalz. Die Zufriedenheit ihrer Kunden ist für sie Maßstab und Antrieb zugleich. Deshalb kombiniert sie persönliche und digitale Services und ermöglicht dadurch einen umfassenden Zugang zu ihren Finanzdienstleistungen. Mit 49 Standorten und sechs KompentenzCentern unterhält sie vor Ort das mit Abstand dichteste Geschäftsstellen-, Service-, und Geldautomatennetz der Region. Über die Sparkassen-App, ihre Webseite sparkasse-vorderpfalz.de, OnlineBanking und das KundenDialogCenter ist sie rund um die Uhr erreichbar.

        Gesellschaftlich engagiert: Das macht eine Sparkasse aus
        Was gibt es schöneres, als Freude mit anderen zu teilen? Als öffentlich rechtliches Kreditinstitut gehört es zur unternehmerischen Identität der Sparkasse Vorderpfalz, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein Großteil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf Stiftungen mit einem Stiftungskapital von insgesamt über 20 Millionen Euro an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von über 1.000.000 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis über 1.100 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet, die ohne ihre Unterstützung oftmals nicht zustande gekommen wären. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X