Heidelberg – Foating Shapes: Temporäre Kunstinstallation im öffentlichen Raum Heidelberg

Floating Shapes! Temporäre Kunstinstallation von Julia Benz im öffentlichen Raum Heidelberg.

Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – FLOATING SHAPES ist eine temporäre Installation der in Heidelberg lebenden und arbeitenden Künstlerin Julia Benz. Als Teil ihrer malerisch-abstrakten Bildwelten wird ein Abschnitt der Heidelberger Hauptstraße für einen Zeitraum von fünf Wochen in einen farbenfrohen, künstlerisch gestalteten Ort verwandelt. Auf lichtdurchlässigen Stoff übertragen, schweben Fragmente aus Julia Benz‘ bunten Gemälden über den Köpfen der PassantInnen und bieten ihnen die Möglichkeit, Kunst in ihrer alltäglichen Umgebung wahrzunehmen und so die Stadt aus einer anderen Perspektive zu entdecken sowie diese wieder aktiv wahrzunehmen. Kunst, Stadtraum und BewohnerInnen begegnen einander in einer neuen Dimension.
Gefördert wurde das Projekt durch das Kulturamt der Stadt Heidelberg, durch die Bürgerstiftung Heidelberg und durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden Württemberg.

Installationsort: Hauptstraße 110 – 187, Heidelberg
Installationsdauer: 03. Juni – 10. Juli 2022
www.juliabenz.de
www.studio@juliabenz.de
@benzpainting

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN