Heidelberg – Wöchentliche Leerung aller Bioabfalltonnen in den Sommermonaten


Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar (red/ak) – Über die Sommermonate, von Montag, 5. Juli, bis Freitag, 24. September 2021, werden aus hygienischen Gründen auch die Bioabfalltonnen, die sonst nur alle 14 Tage geleert werden, wöchentlich geleert. Die Leerung findet am gleichen Wochentag statt wie gewohnt.


  • VIDEOINSERAT
    Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner

Behälter im Teilservice: Bitte selbst wöchentlich bereitstellen: Bioabfallbehälter, die im Teilservice geleert werden, müssen von den Nutzerinnen und Nutzern während des Aktionszeitraums jede Woche am Abholtag bis sechs Uhr bereitgestellt werden. Die Behälter bitte mit dem Griff zur Straße abstellen.
Behälter im Vollservice: Die Behälter, die im Vollservice geleert werden, werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der städtischen Müllabfuhr vom Grundstück zur Entleerung an den Straßenrand herausgestellt und nach der Leerung wieder auf das Grundstück zurückgestellt.

Einfache Tipps gegen unangenehme Gerüche

Trotz der wöchentlichen Leerung kann es bei heißen Temperaturen und unsachgemäßer Behandlung der Behälter zu unangenehmer Geruchsentwicklung kommen. Zur Vorbeugung empfiehlt der Kundenservice der städtischen Abfallwirtschaft und Stadtreinigung:
Nach Möglichkeit sollten die Behälter regelmäßig gereinigt werden.
Die Bioabfallbehälter sollten möglichst im Schatten stehen.
Bioabfälle sollten nicht zusammengepresst werden. Die gepressten Bioabfälle bleiben oft als Reste am Boden der Sammelgefäße hängen.
Eine dicke Lage saugfähiges Papier (zum Beispiel alte Zeitungen) auf dem Boden bindet die Feuchtigkeit und verhindert grobe Verschmutzungen der Tonne. Das trägt dazu bei, dass unangenehme Gerüche gar nicht erst entstehen. Zusätzlich können die Küchenabfälle in saugfähiges Papier eingewickelt werden. Papier kann ohne Probleme mit kompostiert werden.
Plastiktüten gehören nicht in die Bioabfalltonne. Auch Mülltüten aus biologisch abbaubarem Plastik dürfen nicht in die Bioabfalltonne. Diese Tüten müssen bei der Vorsortierung im Kompostwerk zusammen mit den anderen Störstoffen maschinell aussortiert und als Restmüll entsorgt werden. Kompostierungsversuche von Mülltüten aus „Biofolie” haben gezeigt, dass Biofolien auch nach einem halben Jahr noch nicht kompostiert waren. Der Rotteprozess im Heidelberger Kompostwerk ist aber verfahrenstechnisch auf zehn Wochen beschränkt.

Für Fragen steht der Kundenservice der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg telefonisch unter 06221 58-29999 (Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr) zur Verfügung. Weitere Informationen zum Thema Abfall gibt es online unter www.heidelberg.de/abfall.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS HEIDELBERG

    >> Alle Meldungen aus Heidelberg


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Sandhausen – Der SV Sandhausen verliert und der KSC holt einen Punkt

    • Sandhausen – Der SV Sandhausen verliert und der KSC holt einen Punkt
      Sandhausen / Metropolrgion Rhein-Neckar. Der Fußball-Zweitligist SV 1916 Sandhausen hat das erste Zweitligaspiel im neuen Jahr gegen Jahn Regensburg zu Hause mit 0:3 verloren, zur Halbzeit stand es bereits 0:2. Die Regensburger gingen in der 11. Minute durch Steve Breitkreuz mit 1:0 in Führung. In der 17. Minute erhöhte Leon Guwara für die Gäste auf ... Mehr lesen»

    • Hochdorf – Die Handballer des HLZ Friesenheim-Hochdorf und die TSG Haßloch verlieren Heimspiele

    • Hochdorf – Die Handballer des HLZ Friesenheim-Hochdorf   und die TSG Haßloch  verlieren Heimspiele
      Hochdorf / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Handballer des HLZ Friesenheim-Hochdorf haben das erste Spiel im neuen Jahr in der 3. Liga gegen den TSB Heilbronn-Horkheim zu Hause mit 22:25 Toren verloren, zur Halbzeit stand es 10:11. Bester Werfer war Marc-Robin Eisel mit acht Treffern, davon drei Siebenmeter. Die Mannschaft von Trainer Matthias Polifka liegt ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Feuerwehr unterstützt bei Motorradunfall in Rittenweier

    • Weinheim – Feuerwehr unterstützt bei Motorradunfall in Rittenweier
      Weinheim / Rittenweier / Metropolregion Rhein-Neckar. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Rippenweier rückte in den Stadtteil Rittenweier aus. Ein Motorradfahrer war gestürzt und musste medizinisch versorgt werden. Am frühen Samstagnachmittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Weinheim Abteilung Rippenweier gegen 14:30 Uhr auf die Landstraße 596 Höhe des Ortseingang Rittenweiers zu ... Mehr lesen»

    • Eschelbronn – Kaminbrand löst Großaufgebot der Feuerwehr aus

    • Eschelbronn –  Kaminbrand löst Großaufgebot der Feuerwehr aus
      Eschelbronn / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Am Morgen des 15.01.2022 wurde die Feuerwehr zu einem Kaminbrand nach Eschelbronn gerufen. Aus einem der beiden Kamine des Wohnhauses stieg dichter braun-schwarzer Rauch auf. Mittels einer Wärmebildkamera, der Freiwilligen Feuerwehr Meckesheim, konnte im dritten Stockwerk des Wohnhauses, eine Temperatur von über ... Mehr lesen»

    • Kandel – Blitzeinbruch in Tankstelle – Täter flüchteten in Richtung Frankreich

    • Kandel – Blitzeinbruch in Tankstelle – Täter flüchteten in Richtung Frankreich
      Kandel / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Zwei bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gewaltsam Zutritt zur Tankstelle in der Lauterburger Straße. Dort entwendeten sie eine unbekannte Menge an Tabakwaren. Anschließend flüchtet sie mit einem schwarzen PKW mit hoher Geschwindigkeit über die B9 ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbrecher in Limburgerhof kamen über die Balkontüre

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbrecher in Limburgerhof kamen über die Balkontüre
      Limburgerhof / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Am 15.01.2022 gegen 20:00 Uhr warfen zwei bislang unbekannte Täter den Glaseinsatz einer Balkontüre eines Einfamilienhauses in der Schwetzinger Straße ein und gelangten so in das Innere des Hauses. Dort wurden sie vermutlich schon nach kurzer Zeit von einer Alarmanlage überrascht, weshalb ... Mehr lesen»

    • Maikammer – Frontalzusammenstoß in Maikammer – Frau nimmt „falsche“ Ausfahrt im Kreisverkehr

    • Maikammer – Frontalzusammenstoß in Maikammer – Frau nimmt „falsche“ Ausfahrt im Kreisverkehr
      Maikammer / Edenkoben / südliche Weinstraße (ots) VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Am Samstag, den 15.01.2022, kam es kurz nach 19 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß im Kreisverkehr Ortsausgang Maikammer / Diedesfeld, zwischen einer 53-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Kreis Südliche Weinstraße sowie einer 59-jährigen Pkw-Fahrerin aus dem Raum Neustadt. Die 53-jährige befuhr mit ihrem Pkw ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Eulen-Torjäger Hendrik Wagner wurde für die Handball-EM nachnominiert

    • Ludwigshafen – Eulen-Torjäger Hendrik Wagner wurde für die Handball-EM nachnominiert
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Der 24-jährige Eulen-Torjäger Hendrik Wagner wurde für die Handball-Europameisterschaft nachnominiert, weil es bei Rückraumspieler Julius Kühn vom MT Melsungen einen positiven Corona PCR-Test gegeben hatte. Bundestrainer Alfred Gislason muss in beiden Spielen auf den 28-jährigen Kühn verzichten. VIDEOINSERAT Neujahrsansprache 2022 Landrat Clemens Körner Hendrik Wagner, der am 15. August 1997 in ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN