Viernheim – Keine Sommerbühne in diesem Jahr

        Die aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln machen eine Durchführung wie in Zeiten vor der Pandemie (Archivbild aus 2018) auch in diesem Jahr leider unmöglich. Foto: Stadt Viernheim

         


        • VIDEOINSERAT
          Mutterstadt geht bei Digitalisierung der Grundschulen voran

         

        Viernheim. (pd(and). Auch wenn mit den sinkenden Inzidenzwerten viele Lockerungen eingetreten und auch wieder Veranstaltungen im öffentlichen Raum stattfinden dürfen, muss die Sommerbühne leider auch in diesem Jahr abgesagt werden.

         

        Die Stadt Viernheim steht vor dem gleichen Problem wie auch zum Beispiel die Stadt Mannheim, die vor wenigen Tagen die Durchführung des Stadtfestes abgesagt hat. Bürgermeister Matthias Baaß: “Wer sich Aufnahmen der Sommerbühne aus dem Jahr 2019 betrachtet, sieht sofort: 500 bis 800 Menschen auf engstem Raum zusammen. Die derzeit gültige Verordnungslage lässt eine solche Veranstaltung nicht zu. Dass es bis in vier Wochen eine völlige Aufhebung von einschränkenden Maßnahmen dieser Art gibt, ist nicht zu erwarten.”

         

        Möglich wäre eine Sommerbühne mit begrenzter Teilnehmerzahl pro Veranstaltung und allen gültigen Regeln des Abstands. Dazu aber würde ein abgegrenztes Veranstaltungsgelände benötigt, welches auch keine “Zaungäste” zulässt. Dieses aber ist in der Innenstadt nicht vorhanden bzw. aufgrund der vielfältigen anderen Nutzungen, für die die Flächen zur Verfügung stehen müssen, nicht verträglich herstellbar. Baaß: “Ich bedaure diese Absage sehr, aber wir haben die Entscheidung so lange wie möglich hinausgezögert, jetzt muss entschieden werden.”

         

        Auch die Agentur GO7, die seit über 10 Jahren als Ausrichter der Sommerbühne fungiert, bedauert es sehr, dass nach 2020 nun auch in 2021 keine Sommerbühne stattfinden kann. “Die Gründe sind absolut nachvollziehbar“, so der Gründer der Agentur, Kai Kemper.

         

        Zusammen mit der City-Gemeinschaft sind im späteren Jahresverlauf kleinere Veranstaltungen geplant.

        Quelle: Stadt Viernheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X